US-Pulver/Rottweil Pulver

Registriert
1 Okt 2012
Beiträge
198
Hallo zusammen.
Weiß jemand von Euch welches US-Pulver vergleichbar oder, identisch mit Rottweil R903 ist?
Danke.
Wmh.
kornwolf
 
Registriert
31 Mrz 2009
Beiträge
7.892
Das Varget ist nicht mehr erhältlich.

Das CFE223 kommt mir feinkörniger vor als das R903 (hatte aber ewig kein R903 in Gebrauch).
 
Registriert
5 Aug 2013
Beiträge
9.967
IMR 4064 (allerdings auch nicht 1:1 austauschbar ;)).

IMR 4895 ist etwas progressiver, aber noch näher an R903 als an R907.
 
G

Gelöschtes Mitglied 4508

Guest
Hallo zusammen.
Weiß jemand von Euch welches US-Pulver vergleichbar oder, identisch mit Rottweil R903 ist?
Danke.
Wmh.
kornwolf
Was ist denn Deine Motivation zum Wechseln?

Ich habe die REACH Situation genutzt, um von Ami-Pulvern auf europäische Produkte zu wechseln. Mir schwant, dass es eine gute Idee ist, die Abhängigkeit von amerikanischen Produkten zu reduzieren. Zumal wir in Europa gute Pulveralternativen verfügbar haben.
 
Registriert
25 Dez 2018
Beiträge
6.157
Ich habe die REACH Situation genutzt, um von Ami-Pulvern auf europäische Produkte zu wechseln. Mir schwant, dass es eine gute Idee ist, die Abhängigkeit von amerikanischen Produkten zu reduzieren. Zumal wir in Europa gute Pulveralternativen verfügbar haben.
Seh ich auch so.
Wobei es teils nicht so ganz einfach ist klar zu unterscheiden. Ramshot sei da mal als Beispiel genannt. Interessante Pulver im Sortiment meiner Meinung nach. Kugelpulver, gut zu dosieren. Produktion meines Wissens nach in Belgien.
Von der Firma dachte ich aber dass sie nach Amerika gehört.

Und viele "europäische" Pulverhersteller sind gerade für den deutschen Kunden weniger interessant. Eigentlich müssten diese Hersteller zumindest mal einen Gedanken an deutsche Bestimmungen verschwenden. Und was machen sie? Bieten als kleinstes Gebinde 1kg-Dosen an.
Sehr sinnig! (n)
Ich verwende daher schon seit einiger Zeit statt dem N140 von Vita nur noch das R903 von dem der Threadstarter weg will.:rolleyes:
Tests mit Pulvern von Ramshot sind geplant, aber wegen der momentan überall geschlossenen Schießstände liegen alle diesbezüglichen Pläne natürlich auf Eis.
 
Registriert
13 Mrz 2009
Beiträge
7.648
Ich lade neben R902, das R903 seit sicher 20 Jahren. Wenn nicht länger. Wieso also wechseln.
Wie absurd das mit US Pulvern ist, sieht man gerade an den Ramshot und Winchester Pulvern. Hergestellt in Belgien, dann in die USA verschifft und zu guter letzt in Europa nicht mehr lieferbar....
Ein Bekannter ist zu Lovex gewechselt. Ich hab kurz mal Swiss Reload genutzt in den KW Patronen. Bin aber mittlerweile wieder bei Vithakraft. War nicht so ganz mein Fall.
 
Registriert
5 Aug 2013
Beiträge
9.967
zumal Rottweil und Vithavuori, wenn auch bei "ungewöhnl. Sorten" (R907, N133) mit etwas längerer Wartezeit, auch bei jedem kleinen Krauter zu bekommen (oder gar vorrätig) sind. :)
 
Registriert
23 Sep 2007
Beiträge
8.032
Was ist an N-133 ungewöhnlich? Es dürfte eines der meistverwendeten Pulver für .223 sein.
 
Registriert
18 Sep 2015
Beiträge
7.696
Bin mittlerweile auch von den Ami- Pulvern weg, RS, Vitakraft und Loves sind im Einsatz, bei Geschossen hab ich FOX auf der Liste. Nur ZH, da halte ich an den Federal GM fest
 
Registriert
5 Aug 2013
Beiträge
9.967
Was ist an N-133 ungewöhnlich? Es dürfte eines der meistverwendeten Pulver für .223 sein.

Letzten Sommer:

Frage war: "Haben sie Vithavuori N133 vorrätig?"

Pulverhändler 1: "Häh?!?"
Pulverhändler 2: "Gibt´s nicht!"
Pulverhändler 3: "Gibt´s nicht mehr!"
Pulverhändler 4: "Nur 130 und 135. 133 wird kaum verlangt!"

Bei letztem bin ich dann drei Tage später doch fündig geworden, ein Kunde hatte Wochen vorher falsch in den Ladedaten geguckt und anstatt 135 dann 133 gekauft. Der Händler nahm die (ungeöffnete Dose) wieder zurück und verkaufte sie mir.
Ich brauche sie für meine 9,5x57Mannlicher Schönauer und das 17,6g Brenneke TOG.
 
Registriert
5 Aug 2013
Beiträge
9.967
Verwende von den amerik. Komponenten nach wie vor gerne die CCI-Zündhütchen für KW und LW, und die Sierra HPBT Matchking für die 5,6x57, das 100grs. Nosler PT .264" für die 6,5x68, Starline-Hülsen für die beiden KW-Kaliber 7,63mmMauser und 9mmSteyr, sowie die TM-HoSp. von Hornady (85grs.) und 115grs. (Magtech).
Bin sonst auch auf überwiegend europ. (RWS, Norma, shm, Sako, S&B, Vitha) und austral. (Woodleigh) Komponeneten übergegangen.
 
Oben