Veränderte Lunge Schwarzwild

Anzeige
Mitglied seit
27 Feb 2005
Beiträge
1.174
Gefällt mir
178
#4
Vorsichtig formulierte Vermutung(!): Entzündungsherde durch Lungenwürmer.

Untersuchung bringt Klarheit.
 
Mitglied seit
23 Jan 2014
Beiträge
2.544
Gefällt mir
1.451
#5
Bin bei JEF mit der Vermutung, ist aber recht viel. Von daher besser abklären lassen.
 
Gefällt mir: z/7
Mitglied seit
17 Nov 2009
Beiträge
654
Gefällt mir
799
#9
Corona macht schon massive Veränderungen an der Lunge, nur scheint Covid 19 nicht virulent für Schweine zu seien. Finde mit solchen Themen sollte man ernsthaft umgehen, auch was Erkrankungen des Wildes anbelangt.
 
Mitglied seit
8 Jan 2009
Beiträge
16
Gefällt mir
55
#11
So, es sind Lungenwürmer.
Sie hat die „Blasen“ aufgeschnitten und einen Wurm rausgeholt und ausgerollt. Ich stelle gleich mal ein Foto ein. Danach Untersuchung vom Wildkörper, dem Aufbruch, Leber usw. Sie hat mehrere Lymphknoten aufgeschnitten, Leber, Milz. Da sonst keine Auffälligkeiten zu finden sind und es sich nur in der Lunge gefunden hat, ist das Schwein zu verwerten.
Die Untersuchung hat 13 Euro gekostet und sie war eine Stunde nach Anruf im Veterinäramt hier.
Insgesamt echt topp.
 
Mitglied seit
27 Feb 2005
Beiträge
1.174
Gefällt mir
178
#13
So, es sind Lungenwürmer.
Sie hat die „Blasen“ aufgeschnitten und einen Wurm rausgeholt und ausgerollt. Ich stelle gleich mal ein Foto ein. Danach Untersuchung vom Wildkörper, dem Aufbruch, Leber usw. Sie hat mehrere Lymphknoten aufgeschnitten, Leber, Milz. Da sonst keine Auffälligkeiten zu finden sind und es sich nur in der Lunge gefunden hat, ist das Schwein zu verwerten.
Die Untersuchung hat 13 Euro gekostet und sie war eine Stunde nach Anruf im Veterinäramt hier.
Insgesamt echt topp.
Hat die Dame etwas zu möglichen Ursachen gesagt?
 
Mitglied seit
8 Jan 2009
Beiträge
16
Gefällt mir
55
#15
Leider hat sie zu den Ursachen nichts gesagt, nur dass es nicht so selten ist.
Sie hat noch etwas zur Übertragung gesagt, da ich etwas Sorge wegen des Hundes hatte.
Wenn die Würmer aus der Lunge beispielsweise durch Aufnahme in den Magen/Darm des Hundes kommen würde, wäre es nicht so schlimm, da sie bei einer Wurmkur abgetötet würde.
Schlimmer wären Würmer, welche aus dem Darm kommen und aufgenommen würden, da diese auch andere Organe befallen könnten (Beispiel Fuchsbandwurm).
 
Anzeige
Anzeige

Neueste Beiträge

Anzeige
Oben