Verbot HA mit Magazinen > 2 Schuss

Mitglied seit
15 Okt 2011
Beiträge
7.741
Gefällt mir
34
#49
AW: Verbot HA mit Magazinen > 2 Schuss

So eine Liste gibt es in De auch.
Mal nen Auszug,
Punkt V Rohrwaffen

a) Maschinengewehre, ausgenommen solche mit Wasserkühlung,
- b) Maschinenpistolen, ausgenommen solche, die als Modell vor dem 2. September 1945 bei einer militärischen Streitkraft eingeführt worden sind,
- c) vollautomatische Gewehre, ausgenommen solche, die als Modell vor dem 2. September 1945 bei einer militärischen Streitkraft eingeführt worden sind,
- d) halbautomatische Gewehre mit Ausnahme derjenigen, die als Modell vor dem 2. September 1945 bei einer militärischen Streitkraft eingeführt worden sind, und der Jagd- und Sportgewehre

30. Granatmaschinenwaffen, Granatgewehre, Granatpistolen

Lenkflugkörper, Fahrzeuge uvm. habe ich mal weggelassen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
2 Mrz 2011
Beiträge
997
Gefällt mir
235
#50
Bin sowieso dafür dass HA für die Jagd verboten werden. Das Zeug braucht ja wirklich niemand.
Endlich mal einer, der's sagt und damit seine überragende Intelligenz unter Beweis stellt.

Da fällt mir grad ein:

Kurzwaffen auf der Jagd braucht ja echt auch wirklich niemand. Und beim Sport schon gleich dreimal nicht. Verbieten!

Büchsen auf der Jagd? DDR hat bewiesen, dass es sehr gut ohne geht. Sportler mit Büchsen sind ja sowieso überflüssig. Biathlon geht genauso gut mit Luftgewehren. Büchsen verbieten!

Die Flinten im Haus braucht ja nun wirklich niemand. Da tut's ne zentrale Aufbewahrung der vom Kreisjagdverband angeschafften Gemeinschaftsflinten, die dann nach Voranmeldung gegen Nachweis eines aktuellen Bedürfnisses (Jagdeinladung o.ä.) gebührenpflichtig auszuleihen sind. Reicht echt völlig. Privatbesitz ist überflüssig, also verbieten! Und die Sportschützen? Echt jetzt? Was wollen die mit Flinten? Die haben Luft- und Lasergewehre. Mehr brauchen die nicht.


Und jetzt geh ich nen veganen Latte trinken. Mit Claudia.
 
Mitglied seit
31 Dez 2013
Beiträge
382
Gefällt mir
0
#52
Falls sich diese Liste als Generalsverbotsvorlage durchsetzt, werden alleine in Deutschland mal eben gut 500.000 Leute enteignet. Alles gesetzestreue Bürger und WÄHLER.

Ich kanns mir nicht vorstellen. Was natürlich gar nichts heißt......:sad:
 
Mitglied seit
10 Mrz 2015
Beiträge
24
Gefällt mir
24
#53
Die Fakten:

- Leihenhaftes Gerücht bei Facebook
- Aktualisierte Kriegswaffenliste in Österreich (normaler Vorgang)

Ist Euch das wirklich wert, Eure Lebenszeit mit einer Diskussion über diesen Bullshit zu verschwenden? ;-)

Genießt lieber die Feiertage und schaut Euch am Dienstag an, was Frau Ford bei der EU präsentiert.
 
Mitglied seit
15 Apr 2012
Beiträge
594
Gefällt mir
1
#56
Falls sich diese Liste als Generalsverbotsvorlage durchsetzt, werden alleine in Deutschland mal eben gut 500.000 Leute enteignet. Alles gesetzestreue Bürger und WÄHLER.

Ich kanns mir nicht vorstellen. Was natürlich gar nichts heißt......:sad:
Ich glaube nicht dass sie enteignen.... Eher das gleiche Model als (zumindest in A) die Pump-Gun plötzlich Kat. A wurde. Die sie schon haben dürfen Sie behalten oder können sie bei der Behörde abgeben...


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
 
Mitglied seit
15 Okt 2011
Beiträge
7.741
Gefällt mir
34
#57
Ist ja nix anderes, ob man einem das Haus wegnimmt oder sagt du kannst da wohnen aber es ist unverkäuflich und damit wertlos. Ist dann zwar keine materielle aber eine finanzielle Enteignung.

Gesendet von meinem E5823 mit Tapatalk
 
Mitglied seit
11 Aug 2012
Beiträge
2.539
Gefällt mir
1.278
#58
Ist ja nix anderes, ob man einem das Haus wegnimmt oder sagt du kannst da wohnen aber es ist unverkäuflich und damit wertlos. Ist dann zwar keine materielle aber eine finanzielle Enteignung.

Gesendet von meinem E5823 mit Tapatalk
Ein Stand der Überlegung ist wohl:

Sie nehmen Dir das Haus nicht weg, sondern geben Dir 1 Jahr Zeit es an einen Dritten weiterzuverkaufen... nach Jahresfrist wird es aber so oder so abgerissen.

Dass Du keinen Käufer findest der Dir für deine bald plattgemacht sein werdende Bude mehr als ein Handgeld geben wird - hey, das ist Marktwirtschaft und daher Deine Sache! Der Staat ist wie immer völlig unschuldig, denn er wollte ja nur das Beste!
 
Oben