Vergrößerung Fernglas für Ansitz

Mitglied seit
18 Mrz 2017
Beiträge
2.249
Gefällt mir
2.344
So sehe ich das NIIICHT.
Weder maße ich mir was an, noch erdreiste ich mich.
Mir was so zurechtlegen dass es passt, liegt mir nicht und mache es daher auch nicht.
Weder pauschal noch speziell habe ich wem auch immer etwas unterstellt.
Das sei mal klargestellt.
Wenn du dir einen Schuh anziehst, der nicht für dich gedacht ist, passt er auch nicht,
also zu was denn die unnötige Entrüstung.
Schönes Wochenende und Waidheil
Gut, dann habe ich dich falsch verstanden. Passiert bei dem Medium ja schnell.
 
Mitglied seit
16 Jan 2003
Beiträge
29.674
Gefällt mir
3.648
#108:
- - - oder Krankschüsse vermeiden.


wo kommen die denn her??
Wenn damit das schlechte auflegen, anschlagen und abziehen vermieden wird, bin ich ausnahmslos und sofort für uneingeschränkte Zulassung und Verwendung jeglicher elektronischer Ziel- und Treffhilfen.
 
Mitglied seit
16 Jan 2003
Beiträge
29.674
Gefällt mir
3.648
Hast du schon richtig verstanden Verstehe ich genau so wie du. Aber wenn der Schreiber nicht versteht was er geschrieben hat, kannst du nichts daran ändern 😉
Wie kannst du wissen, ob es einer richtig oder falsch verstanden hat, nachdem er ein Missverständnis einräumt?
Daaas ist Meinungsmache. Mir muss sich dagegen keiner mit Gewalt anschließen.
 
Mitglied seit
3 Jun 2011
Beiträge
2.154
Gefällt mir
953
Nee Sorry . Keine Lust mehr. Wir sind sowieso viel zu weit vom Thema abgekommen.
Hier ging es doch um Ferngläser, und nicht um deinen Starrsinn.
 
Mitglied seit
16 Jan 2003
Beiträge
29.674
Gefällt mir
3.648
Nee Sorry . Keine Lust mehr. Wir sind sowieso viel zu weit vom Thema abgekommen.
Geeenau - aber auf der Jagd (falls man die betreibt) hängt alles mit allem zusammen.

Hier ging es doch um Ferngläser, und nicht um deinen Starrsinn.
Im übrigen eine Bemerkung die bei fehlenden Argumenten durchaus gängig ist.

Einen schönen Sonntag wünscht allen (und damit auch dir) S.H.
 
Mitglied seit
16 Apr 2008
Beiträge
2.682
Gefällt mir
2.718
So sehe ich das auch. Habe nichts gegen WBK, nutze selber eine. Mir ging es um die vermeindliche Aussage, dass mit WBK alles besser ist und man kein FG mehr benötigen würde. Solange man eh nur ohne NZT schießen darf, benötigt man etwas Licht um sein Ziel im ZF vernünftig sehen zu können. Dieses Licht reicht für mich in aller Regel dazu aus, im FG besser ansprechen zu können als mit der WBK.
Wir haben recht hohe Schwarzwildbestände und ja, ich muss als Pächter für die Schäden aufkommen. Es gibt aber abseits von Abschüssen auch andere Möglichkeiten, die Schäden in tragbaren Größenordnungen zu halten. Das ist aber wieder ein anderes Thema.

wipi
Gehe ich zum Abendansitz / Morgenansitz ist das Fernglas immer dabei. Gehe ich Nachts auf Sauen bleibt es im Schrank. Dafür geht zu den WBG'S das NSG mit.
 
Mitglied seit
9 Dez 2014
Beiträge
1.106
Gefällt mir
637
dann macht es sinn mit deinem posting #132!

da wir in nds kein vorsatzgerät nutzen dürfen habe ich bisher die investition in eine high-end wbk vermieden , so toll die dinger sind .

es bringt mir zu wenig für das geld bei neumond mit der wbk nachts alles zu sehen und im zf dafür nix.

wenn du mit vorsatz jagst ist ne wbk in der hand und nen nsg am zf die optimale medizin für sauen , keine frage
 

Neueste Beiträge

Oben