Volvos fahren künftig maximal 180 km/h ...

Anzeige
Mitglied seit
9 Jul 2019
Beiträge
1.176
Gefällt mir
2.197
Warum lässt Du Deine Dyslexie nicht endlich behandeln?

Ich habe keine Probleme mit Geschwindigkeitsbegrenzungen!
Ich habe ein Problem mit einer pauschalen Begrenzung!

Auch wenn es Dir schwer fällt zu akzeptieren, es gibt genug Strecken welche abhängig von Wetterlage und Tageszeit, und aus der Tageszeit hervorgehend die Verkehrsdichte, ohne Geschwindigkeitsbegrenzung auskommen!
Und selbst die Verkehrsdichte kann man unabhängig messen!

Ich verstehe auch nicht was Du und die anderen Tempolimit Befürworter für einen Gewinn haben, falls ich und die anderen Schnellfahrer auf einer leeren Autobahn schleichen statt mit einem Dir anscheinend nicht möglichen Tempo jenseits der 150-160 bis Ü200 fahren?

Geilt es Dich auf anderen etwas zu verbieten was Dich nicht betrifft?

Und zum hundertsten Mal, geregelt, nicht einfache freie Fahrt bei jeder Gelegenheit!
@cast geht es zu allervorderst darum, recht zu haben. Grundsätzlich, immer und bei allem. Deshalb wird er seine Forderung auch immer nur wiederholen, völlig egal, welche Argumente jemand bringt.
 
Mitglied seit
25 Feb 2007
Beiträge
852
Gefällt mir
1.115
@cast geht es zu allervorderst darum, recht zu haben. Grundsätzlich, immer und bei allem. Deshalb wird er seine Forderung auch immer nur wiederholen, völlig egal, welche Argumente jemand bringt.
Das Blöde, ich habe ihm schon beim Thema Geriebe usw seine mangelnden Kenntnisse aufgezeigt....
Er verpisst sich dann aber wartet nur 2 Seiten ab um den gleichen Mist zu wiederholen...
Irgendwie kennt man so was nur von Hofreiter, Bearbock und KGE....

Erinnert mich an den Mist der Grünen...

https://www.oli.net/alle-verbote-der-gruenen/
 
Mitglied seit
20 Jan 2014
Beiträge
569
Gefällt mir
575
Jeder kann von cast seinen Beiträgen halten was er will, nur weil Ihr eure obskuren Ansichten gebetsmühlenartig hier auf über 70 Seiten wiederholt, werden diese auch nicht richtiger.
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
21 Jan 2002
Beiträge
57.533
Gefällt mir
9.578
Hier merkt man wieder mal deutlich woher der Wind weht.
Jeder Rechtsnationale bemüht eifrig die Freiheit und alles andere sind Kommunisten.
Übliche Vorgehensweise.

Ihr seid so lächerlich.... Mal aktuelle Umfragen und Wahlergebnisse beachtet? Ihr seid die Minderheit der ewig gestrigen.
Das eigentlich erschreckende ist der anscheind hohe Anteil unter Jägern.
 
Mitglied seit
25 Feb 2007
Beiträge
852
Gefällt mir
1.115
Hier merkt man wieder mal deutlich woher der Wind weht.
Jeder Rechtsnationale bemüht eifrig die Freiheit und alles andere sind Kommunisten.
Übliche Vorgehensweise.

Ihr seid so lächerlich.... Mal aktuelle Umfragen und Wahlergebnisse beachtet? Ihr seid die Minderheit der ewig gestrigen.
Das eigentlich erschreckende ist der anscheind hohe Anteil unter Jägern.
Nö... nicht Rechtsnational, Mitte Konservativ!
Aber schön das Du FDP, AFD und Teile der CDU Im Gesamten als Rechtsnational betrachtest, das verdeutlicht Deinen linken politischen Standort!
Allerdings sehe ich keine Mehrheit im Bereich Rot-Rot-Grün zur Zeit, rein Konservativ, muss man fairerweise sagen, allerdings auch nicht
 
Mitglied seit
1 Feb 2002
Beiträge
2.492
Gefällt mir
1.018
Mein "Bruder im Geiste" hat dann halt eine andere Meinung als Du oder andere.
Nach den Argumenten der Tempolimitgegner scheint der Rest der Welt aber nur aus links-grünen Marionettenregierungen zu bestehen, ansonsten hätten die hier oft zitierten Oasen der Freiheit wie die USA,Schweiz und die Skandinavier ja freie Fahrt.
Ist am Ende doch nicht alles links-grün was einem nicht gefällt ?
Jeder pickt sich halt nach seiner die Facon die Rosinen raus. Die Regel ,- und Verbotswütigen L-G ( viele Schwarze allerdings mittlerweile auch ) hätten eben gern auch noch die Regeln und Verbote der anderen Länder hier on Top. Die anderen, welche möglichst Selbstbestimmt und Eigenverantwortlich fern von einer Nannystaatlichen Vollkaskogesellschaft leben wollen, sind zuallererst mal mit den Status Quo zufrieden, hätten aber bestimmt gern noch die eine oder andere "Freiheit", welche es in anderen Ländern gibt.
 
Mitglied seit
1 Feb 2002
Beiträge
2.492
Gefällt mir
1.018
Hier merkt man wieder mal deutlich woher der Wind weht.
Jeder Rechtsnationale bemüht eifrig die Freiheit und alles andere sind Kommunisten.
Übliche Vorgehensweise.

Ihr seid so lächerlich.... Mal aktuelle Umfragen und Wahlergebnisse beachtet? Ihr seid die Minderheit der ewig gestrigen.
Das eigentlich erschreckende ist der anscheind hohe Anteil unter Jägern.
Lächerlich bist einzig und allein Du. Immer wenn Du, wie so oft, in Grund und Boden argumentierst wurdest und nicht mehr weiter weisst, holst Du wie ein trotziges Kindergartenkind die Nazikeule raus. Wohl wissend, dass dann der Thread zeitnah verschoben wird und deine Blamagen für die Allgemeinheit verschwunden sind.
 
Mitglied seit
9 Jul 2019
Beiträge
1.176
Gefällt mir
2.197
Nö... nicht Rechtsnational, Mitte Konservativ!
Aber schön das Du FDP, AFD und Teile der CDU Im Gesamten als Rechtsnational betrachtest, das verdeutlicht Deinen linken politischen Standort!
Allerdings sehe ich keine Mehrheit im Bereich Rot-Rot-Grün zur Zeit, rein Konservativ, muss man fairerweise sagen, allerdings auch nicht
Das schöne an diesem Forum ist ja, dass die Zahl der Beiträge und der Zustimmungen so transparent dargestellt werden. Setzt man beides in Relation, erhält man einen Quotienten für Dummschwätzerei.

Kann jeder für sich machen, befriedigt ungemein, der Gedanke, dass manche nicht nur Mist produzieren, sondern auch viel Mist. Und stolz drauf sind.
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
29 Mai 2015
Beiträge
1.129
Gefällt mir
1.209
Das schöne an diesem Forum ist ja, dass die Zahl der Beiträge und der Zustimmungen so transparent dargestellt werden. Setzt man beides in Relation, erhält man einen Quotienten für Dummschwätzerei.

Kann jeder für sich machen, befriedigt ungemein, der Gedanke, dass manche nicht nur Mist produzieren, sondern auch viel Mist. Und stolz drauf sind.
Der Zustimmungscount wurde bei einem Softwarewechsel vor ca. 2 Jahren mal auf 0 zurückgesetzt Greenhorn
 
Mitglied seit
21 Jan 2002
Beiträge
57.533
Gefällt mir
9.578
Und es gab mal sehr lange Zeiten ohne diesen Zähler.
Aber es tangiert mich nur peripher, ich weiß ja von wem es kommt.
Ein ehemaliger Mod hat es mal die Tea Party des WuH Forums genannt.
Leider ist Tea Party nicht mehr ganz der passende Ausdruck, nur die Richtung stimmt noch und die wird immer extremer.
Weil, "das wird man ja noch sagen dürfen" immer ungehemmter zum Ausdruck kommt.
Haß und Hetze, das ist so die Richtung.
 
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Oben