Vorveröffentlichung, an alle die momentan planen ein Pard-Ähnlichen Gerät anzuschaffen

Anzeige

Maximtac

Anzeige/Gewerblicher Anbieter
Mitglied seit
7 Aug 2019
Beiträge
899
Gefällt mir
2.296
#1
Wollte euch mit große Freunde mitteilen, dass in 3-4 Wochen kommt ein neues Gerät raus, ähnlich wie Pard aufgebaut nur mit vielen Vorteilen wie neues verbessertes Sony CMOS-Sensor und viele weitere Vorteile.

Wir haben nun Exklusive Distribution für Deutschland für das neue Gerät heute bekommen. Bildqualität wird ähnlich wie bei DIYCON sein.

Möchte ungerne das jemand enttäuscht sein wird, durch eine voreilige Kauf, wenn kurz danach was besseres raus kommt für fast gleiche Preis.

Preisgestaltung ist noch nicht endgültig abgeschlossen, weil wir noch am verhandeln sind, kann aber sagen, UVP wird zwischen 599€-650€ sein.

Das Gerät wurde auch schon auf 9,3x62mm erfolgreich getestet.

Bin gerade am Vergleichsvideo, die wir aufgenommen haben am Auswerten und Schneiden, kann schon sagen, dass Pard kommt kaum dran an das Gerät, daher wird Pard stück für Stück aus Programm rausgenommen bei uns.

Hoffe das bis ende nächste Woche werde ich mit Offiziellen Release Video schaffen.

1611321694365.png
1611321906190.png
1611321922389.png
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
5 Dez 2013
Beiträge
208
Gefällt mir
508
#2
Interessant. Ich hätte dazu direkt 4 Fragen:

1. Ist das neue Gerät dann zumindest auch spritzwassergeschützt?
2. Welche Wellenlänge hat der IR-Strahler?
3. Wie viel Joule gibt da der Hersteller an? 4000 wie beim Pard oder höher? Bei 9,3x62 vermute ich 6000J?
4. Ist der An-/Ausschaler tatsächlich Richtung Mündung gewandert, sodass ich dazu vor das Gerät greifen muss?

Bin gespannt auf die Videos (y)
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
28 Nov 2014
Beiträge
12.505
Gefällt mir
14.890
#3
Es sind mittlerweile, 3-4 sehr ähnliche Geräte auf dem markt. Jedes mit anderen "Fehlern".
Eines ist besonders günstig, hat aber eine 4fach Mindestvergrößerung.
Andere Anbieter harmonieren wieder nicht mit deutschem Recht usw.
Nur zur Ergänzung der Marktlage.
 

Maximtac

Anzeige/Gewerblicher Anbieter
Mitglied seit
7 Aug 2019
Beiträge
899
Gefällt mir
2.296
#6
Interessant. Ich hätte dazu direkt 3 Fragen:

1. Ist das neue Gerät dann zumindest auch spritzwassergeschützt?
2. Welche Wellenlänge hat der IR-Strahler?
3. Wie viel Joule gibt da der Hersteller an? 4000 wie beim Pard oder höher? Bei 9,3x62 vermute ich 6000J?

Bin gespannt auf die Videos (y)

1. Hersteller gibt an, wörtlich übersetzt: "kleiner regen ist kein Problem"

Das werden wir später prüfen, wenn Reguläre Lieferung ankommt, da wir nur 2 Muster haben aktuell und möchte ungerne ein dafür opfern.

1611323702507.png

2. 850er sieht Pard sehr ähnlich, lässt sich aber ein wenig Stärker Fokussieren als bei Pard.

3. 6000 J lt. Hersteller.
 
Mitglied seit
10 Apr 2016
Beiträge
2.304
Gefällt mir
1.359
#7
wie sieht es denn mit dem eingebauten IR Aufheller aus, ist der inzwischen waffenrechtlich zulässig oder muss der vor Montage auf einer Waffe deaktiviert werden?

Wie ist denn der Aufwand um den IR ggf. zu deaktivieren?
 
Gefällt mir: Indi
Mitglied seit
16 Jun 2017
Beiträge
697
Gefällt mir
805
#8
wie sieht es denn mit dem eingebauten IR Aufheller aus, ist der inzwischen waffenrechtlich zulässig oder muss der vor Montage auf einer Waffe deaktiviert werden?

Wie ist denn der Aufwand um den IR ggf. zu deaktivieren?
Soll wohl nächste Woche oder so weiter diskutiert werden im Bundesdings, was dabei rauskommt muss man abwarten. Noch ist es regulär nicht zulässig.
 
Mitglied seit
4 Feb 2020
Beiträge
49
Gefällt mir
17
#11
Wollte euch mit große Freunde mitteilen, dass in 3-4 Wochen kommt ein neues Gerät raus, ähnlich wie Pard aufgebaut nur mit vielen Vorteilen wie neues verbessertes Sony CMOS-Sensor und viele weitere Vorteile.

Wir haben nun Exklusive Distribution für Deutschland für das neue Gerät heute bekommen. Bildqualität wird ähnlich wie bei DIYCON sein.

Möchte ungerne das jemand enttäuscht sein wird, durch eine voreilige Kauf, wenn kurz danach was besseres raus kommt für fast gleiche Preis.

Preisgestaltung ist noch nicht endgültig abgeschlossen, weil wir noch am verhandeln sind, kann aber sagen, UVP wird zwischen 599€-650€ sein.

Das Gerät wurde auch schon auf 9,3x62mm erfolgreich getestet.

Bin gerade am Vergleichsvideo, die wir aufgenommen haben am Auswerten und Schneiden, kann schon sagen, dass Pard kommt kaum dran an das Gerät, daher wird Pard stück für Stück aus Programm rausgenommen bei uns.

Hoffe das bis ende nächste Woche werde ich mit Offiziellen Release Video schaffen.
Benutz das zur Preisverhandlung ...

https://german.alibaba.com/product-...pm=a2700.md_de_DE.deiletai6.21.718c3ed61AZrMG

:D
 
Mitglied seit
28 Nov 2014
Beiträge
12.505
Gefällt mir
14.890
#12
Und scheitere damit möglicherweise beim Zoll, was dich in der Folge Waffen und Jagdschein kostet ;)
Eine ganz schlechte Argumentationsgrundlage :D
Die Chinesen zahlen auch nicht für CE, Bedienungsanleitung in Deutsch. WEEE- Nummer. Verpackungsgesetz,... (Arbeitnehmer, dessen Sozialabgaben, Berufsgenossenschaft, Miete, Kredite, Umsatzsteuer und Gewinnerzielungsnachweis sind da noch garnicht aufgeführt.) udn dann wollen ja auch noch alle Service.
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
7 Jan 2016
Beiträge
1.147
Gefällt mir
3.217
#13
Danke für die Info! Angesichts der anstehenden Änderung des BJG laufe ich derzeit in Punkto Anschaffung eines solchen Gerätes warm. Gut zu wissen, daß da demnächst was neues erscheint.
 
Mitglied seit
5 Mai 2015
Beiträge
556
Gefällt mir
580
#15
@Maximtac

klingt vielversprechend, allerdings entnehme ich den Bildern, dass man wohl einen neuen Adapter braucht.

Lästig wenn man sonderbauforme des ZF wie Swarovski z6i und dergleichen hat:
- wie lange wird es dauern, bis es vernünftige Adapter ala Rusan gibt?
- ist ein Adapter denkbar, würde einem den Umstieg erleichtern?

Edit: da hat @HeiLo wohl den gleichen Gedanken und war schneller.
 
Zuletzt bearbeitet:
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Oben