Vorveröffentlichung, an alle die momentan planen ein Pard-Ähnlichen Gerät anzuschaffen

Anzeige
Registriert
10 Jan 2012
Beiträge
6.093
Da es immer noch ein digitales NSG mit 850er IR ist, wirst du da sogar recht haben 😬
 
G

Gelöschtes Mitglied 21689

Guest
SD Slot vorhanden? Bzw Bilder und Videos kann man machen? Extern Ladbar?

Mir viel auf den Bildern jetzt spontan keine Abdeckung auf für SD Slot, USB Slot etc. Digitaler Zoom wie beim Pard ist vorhanden? IR in Stufen einstellbar?

Auf dem einen Bild wo das neue Gerät von vorne zu sehen ist, sieht man links an der Seite einen Überstand. Das sieht aus wie der Gummideckel vom Pard wo sich der SD Karten Slot befindet.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Maximtac

Anzeige/Gewerblicher Anbieter
Registriert
7 Aug 2019
Beiträge
919
SD slot hat er auch und sogar eigene App für live Bild Übertragung wo man dann auch Bilder und Videos runterladen könnte.
Gyro ist wirklich ein Spielzeug aber das wurde wohl ins Gerät integriert.

Adapter Aufnahme wird GLEICH sein wie bei Pard, das war unsere Vorrausetzung und das wird Umgesetzt, weil wieder neue Adapter wäre für mich unakzeptabel.

Hersteller geht auf Verbesserungsvorschläge ein und hat bereits auf unsere Wünsche einiges geändert und verbessert, Pard hat leider auf solche Vorschläge nicht reagiert und ist in seine Entwicklung stehen geblieben.... Nach dem Motto : Warum soll ich was ändern, wenn Geräte auch so gut verkaufen werden...
Nun ist Pard selber Schuld

Video mit allen wichtigen Vorteilen wird nächste Woche fertig sein.
 
Registriert
13 Feb 2019
Beiträge
418
SD slot hat er auch und sogar eigene App für live Bild Übertragung wo man dann auch Bilder und Videos runterladen könnte.
Gyro ist wirklich ein Spielzeug aber das wurde wohl ins Gerät integriert.

Adapter Aufnahme wird GLEICH sein wie bei Pard, das war unsere Vorrausetzung und das wird Umgesetzt, weil wieder neue Adapter wäre für mich unakzeptabel.

Hersteller geht auf Verbesserungsvorschläge ein und hat bereits auf unsere Wünsche einiges geändert und verbessert, Pard hat leider auf solche Vorschläge nicht reagiert und ist in seine Entwicklung stehen geblieben.... Nach dem Motto : Warum soll ich was ändern, wenn Geräte auch so gut verkaufen werden...
Nun ist Pard selber Schuld

Video mit allen wichtigen Vorteilen wird nächste Woche fertig sein.

@Maximtac: Wir hatten bereits vor einiger Zeit Kontakt. Auf meine Empfehlung hat ein Freund sein Gerät (Pard097A) bei Dir gekauft und ist seitdem absolut glücklich damit.
In weiser Voraussicht habe ich mein Gerät (als hätte ich es geahnt) bereits im letzten Sommer wieder verkauft. Nicht aus Unzufriedenheit sondern weil ich glaubte, es nicht unbedingt zu benötigen. Ein Irrtum. Und nun bin ich schon sehr gespannt... auf diese neue Alternative von Dir. Wir werden uns bald einmal direkt unterhalten - wenn das neue Teil wirklich besser ist wie das Pard007A (und das war ja nun eigentlich auch nicht schlecht) bin ich sehr interessiert.
 
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
13 Feb 2019
Beiträge
418
Sind die Buttons diesmal lautlos?

Den Power Button hätte man aber nicht bescheuerter positionieren können. :poop:

Ganz wichtig: Grundvergrößerung?

Warum? Ist das mit dem Button vorne oder hinten nicht zumindest „Jacke wie Hose“? Ich finde sogar das er an der Front (also vorne) beim klassischen Ansitz gar nicht so schlecht angebracht ist. Der Button wird gedrückt, bevor man mit der Waffe in Anschlag geht. Die Waffe steht senkrecht in der Kanzelecke und der Button zeigt dann nach oben und man kann ihn schon drücken bevor man die Waffe überhaupt hoch nimmt. Liegt die Waffe auf der Brüstung ist der Button durch die neue Platzierung auch nicht schlechter zu erreichen. Das selbe gilt für die Pirsch. Ich sehe jedenfalls in der neuen Anordnung des Power-Buttons keinen schwerwiegenden Nachteil. Alles eine Frage der Gewohnheit, oder?
 
Registriert
13 Feb 2019
Beiträge
418
Entscheidend ist für mich viel mehr:
Schussfestigkeit, Robustheit und Zuverlässigkeit. Dazu gehört auch eine gewisse Wetterfestigkeit (mehr als „kleiner Regen“) und Unempfindlichkeit gegen Stösse u.ä.
Das Pard hatte inzwischen eine gewisse Verbreitung im jagdlichen Einsatz und hat sich praktisch bewährt. Ein befreundeter Händler sagte mir, er verkaufe es wie geschnitten Brot. Fast jeder hat oder will eins. Nicht jeder redet darüber offen. Ich z.B. will wieder eins. Ich kenne niemanden, der damit komplett unzufrieden ist. Es ist im Preis-Leistungsverhältnis ungeschlagen und hat gezeigt, dass es jagdtauglich ist. Aber das Bessere ist eben des Guten Feind und wenn der Preis vergleichbar ist, warum nicht etwas komplett Neues wählen? Auch wenn der Einschaltknopf jetzt am anderen Ende sitzt...😁
 
Registriert
9 Okt 2004
Beiträge
360
Ist eine 12mm Variante auch in Planung?
Ich habe gerne ein möglichst großes Sehfeld und zoome mich dann rein.
 
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
18 Jun 2019
Beiträge
152
ich bin gespannt, schöne wäre ne pica-Schiene an ner Seite für n externen Strahler. Zum Beispiel n 940nm. Bedientasten oben drauf, muss man sehen wie sich das in der Nutzung bemerkbar macht. Kann man sich aber schnell dran gewöhnen. on/off vorn find ich nicht so der Kammer. Der sollte irgendwo liegen wo nix im Weg ist. Seitlich zum Beispiel. Vorn dann zwischen Zielfernrohr und ir rumfummeln find ich nicht so gut. Ich wäre für pica auf der rechten Seite und on of groß auf der rechten.
entscheidend ist aber das Bild was es nachher liefert. Das muss dann schon n ganzes Stück besser sein als beim pard. Ich tippe ja drauf das pard 2021 auch was neues bringt. Aber das ist nur ne Vermutung.
 
Registriert
28 Nov 2014
Beiträge
12.571
Also Licht kannst du dir doch beliebig an besser geeigneten Stellen anbringen. Am Gerät wäre eigentlich ziemlich dämlich.
Der on/off liegt auch nirgendwo "zwischen" und ist sehr gut erreichbar.
Es ist ausgesprochen lapidar über dessen Positionierung zu diskutieren.
 
Registriert
11 Dez 2019
Beiträge
132
Komm gerade heim und muss sagen das pard ist schon ausreichend gut..👍. Sehr gutes Bild gehabt trotz leichtem Regen... Leider hätte es nur bei der bache gepasst.. Die stand gut breit 🙈und ihre beiden frischlinge sind schön in schussrichtung davongezogen... Tja.. Pech..... @Maximtac...habs pard ja umbauen lassen bei dir.. Externer ir... Funktioniert super...Danke.. .... Das neue Gerät brauch ich auch🤣.... Noch bessere Preis/Leistung hört sich unwiderstehlich an..... Ohne Umbau dann mit Hoffnung das bald dann legal einzusetzen ist 👍.... Danke für Info und bin gespannt auf mehr........
 
Registriert
24 Jun 2017
Beiträge
2.612
Eine wirkliche Verbesserung zum Pard007 sehe ich nur wenn der IR Strahler mit 940nm arbeitet. Aus eigener Erfahrung stören die 850nm das Damwild gewaltig. Ich behalte das NV007 und mache nicht jeden Hype mit. Sobald in Deutschland die Wildschweinpopulation aufgrund der allgemein abgesagten Drückjagden explodieren wird und auch die ASP weiter voran schreitet, wird es m.E. eine Lockerung des Waffengesetzes bez. Nachtzieltechnik geben. Dann gibt's ein PARD NV008.

Bis dahin reicht mir das NV007.

https://www.jagdprofi.at/shop/nachtsicht-zielfernrohre/pard-nv008-nachtsichtzielfernrohr-detail
 
Anzeige
Anzeige

Neueste Beiträge

Anzeige
Oben