Wachstum: Junghunde (Magyar Vizsla)

Anzeige
Registriert
7 Okt 2012
Beiträge
1
Hallo liebe Vizsla- und Jagdhundefreunde!

Ich bekomme in 3 Wochen eine 10 Wochen alte Magyar Vizsla-Hündin. Hat jemand eine Wachstum- und Größentabelle /-kurve? Muss nicht unbedingt von nem Vizsla sein, vielleicht auch einer anderen Hunderasse mit ca. 20-25 kg Endgewicht.

Wisst ihr, wie groß - Schulterhöhe und Rückenlänge - Vizsla-Hündinnen im Alter von 10-14 Wochen ungefähr haben?
 
Y

Yumitori

Guest
hypsilon schrieb:
Für was ist das wichtig?

Moin,

d a s habe ich mich auch gefragt; vielleicht - das jedenfalls denke ich - steckt hinter dem thread die Bemühung, alles genau richtig zu machen, den Hund nicht zu überlastern, ihn richtig zu ernähren und schnell genug zu erkennen, wenn da etwas nicht stimmt.
Nun lässt sich solcherlei - wie bei Menschenkindern auch! - nicht immer und nur an Tabellen ablesen. Wenn der Züchter/die Züchterin gut sind, stehen er resp. sie dem Junghundbesitzer jederzeit mit Rat (und ggf. Tat) zur Seite.
Die Ernährungsempfehlungen der Züchter sind - jedenfalls, wenn die nicht ganz unerfahren sind - regelmässig gut und sollten ausreichen.
Im übrigen gilt hier wie überall: Sechs Befragte gibt mindestens sieben Meinungen und viele Köche verderben auch hier den Brei.

Habe die Ehre und
Waidmannsheil
 
Registriert
9 Jan 2010
Beiträge
8.161
Nani schrieb:
Hallo liebe Vizsla- und Jagdhundefreunde!

Ich bekomme in 3 Wochen eine 10 Wochen alte Magyar Vizsla-Hündin. Hat jemand eine Wachstum- und Größentabelle /-kurve? Muss nicht unbedingt von nem Vizsla sein, vielleicht auch einer anderen Hunderasse mit ca. 20-25 kg Endgewicht.

Wisst ihr, wie groß - Schulterhöhe und Rückenlänge - Vizsla-Hündinnen im Alter von 10-14 Wochen ungefähr haben?
Hallo Nani,
ich denke, Du gehst die Sache etwas zu theoretisch an.
Sorge einfach dafür, dass es Deinem Hund gut geht und er sich wohl fühlt.
 
Registriert
11 Nov 2011
Beiträge
2.134
Ich gebe den jungen Vizslas so viel Futter, wie sie mögen.
Die beste Qualität, die ich kriegen kann.
Fett wurde davon noch keiner, aber sie haben sich bestens entwickelt.
Die Grösse muss man so hinnehmen, wie sie die Genetik angelegt hat.

Viel Spaß mit dem kleinen Racker - und behandle ihn gut!
 
A

anonym

Guest
wenn Du bemerkst, das er " humpelt " handelt es sich um ein Anzeichen, das er zuviel bzw. auch zu gutes Futter bekommen hat..

Die Knochen wachsen schneller als die Sehnen....

nur mal so als Augenmerk....

fütter ihn am anfang zweimal, dann später wenn er ausgewachsen sit einmal ( abends )

schau sehr darauf, das er nach dem Fressen nicht rumtollt, wie eine wilde Hummerl, da sonst eine Magendrehung mit tragischen Endresultat die Folge sein kann....
 
Registriert
16 Okt 2006
Beiträge
5.973
Barry07 schrieb:
Ich gebe den jungen Vizslas so viel Futter, wie sie mögen.
Die beste Qualität, die ich kriegen kann.
Fett wurde davon noch keiner, aber sie haben sich bestens entwickelt.
Die Grösse muss man so hinnehmen, wie sie die Genetik angelegt hat.

Viel Spaß mit dem kleinen Racker - und behandle ihn gut!

So ist es.
 
Registriert
16 Okt 2006
Beiträge
5.973
Stauernjager schrieb:
wenn Du bemerkst, das er " humpelt " handelt es sich um ein Anzeichen, das er zuviel bzw. auch zu gutes Futter bekommen hat..

Wo hast den Schmarrn her?
Ich würde da eher an OCD denken, den gerade in dem Alter fangen die das Humpeln an.

Die Knochen wachsen schneller als die Sehnen....

nur mal so als Augenmerk....

Und deshalb kriegen die bei mir kein Welpenfutter ala Ferkelstarter.


fütter ihn am anfang zweimal, dann später wenn er ausgewachsen sit einmal ( abends )

Ich fütter immer zweimal am Tag ob Welpe oder erwachsener Hund, ist aber ne Ansichtssache.

schau sehr darauf, das er nach dem Fressen nicht rumtollt, wie eine wilde Hummerl, da sonst eine Magendrehung mit tragischen Endresultat die Folge sein kann....

Das erklär mal einem Welpen.
Ist mir bei drei DD bisher nie gelungen....

@Nani 20kg halte ich eher für Unrealistisch.
Was das Gewicht betrifft hatte mein DD-Mädel über 6kg mit acht Wochen.
Rechne mal für die folgenden Wochen ca. 1kg drauf.
 
A

anonym

Guest
was heisst hier Schmarn ? :16:
das sind Tatsachen !!!
 
Registriert
16 Okt 2006
Beiträge
5.973
Stauernjager schrieb:
@michik007:

Damit du siehst das es eben kein Schmarn ist....

http://www.kirasoftware.com/hunde_ernaehrungsfehler.php
:27:

Du solltest dir mal die Links aus viewtopic.php?t=40754&start=480 ansehen und http://elib.tiho-hannover.de/dissertati ... p_ws11.pdf lesen.
Dein Link gibt die Meinung eines Futtermittelherstellers wieder.
Wobei ich selbst Royal Canin verfüttere, nur mit Genetik hat das nichts zu tun.
Wurde lange Jahre auch bei uns im VDD so verkauft, bis man der bitteren Wahrheit ins Gesicht sehen mußte.
Mit der Folge das es jetzt geröngt wird.
Sovel zum Thema Futter.

Gruß
 
A

anonym

Guest
passt scho ! denk du was du willst und ich was ich will ;-)

Nach meiner Meinung reen wir zwei voll aneinander vorbei...

Fakt ist, das es fütterungsbedingt zu einem schnelleren wachstum des Knochenskellets kommen kann....
Wo bitte steht in deinen Links davon , dass es nicht so ist ??? wo ??
 
Registriert
4 Okt 2012
Beiträge
4
michik007 schrieb:
Barry07 schrieb:
Ich gebe den jungen Vizslas so viel Futter, wie sie mögen.
Die beste Qualität, die ich kriegen kann.
Fett wurde davon noch keiner, aber sie haben sich bestens entwickelt.
Die Grösse muss man so hinnehmen, wie sie die Genetik angelegt hat.

Viel Spaß mit dem kleinen Racker - und behandle ihn gut!

So ist es.

Genau so schaut´s aus.
Unsere DD-Hündin liegt mit 4 Monaten tendentiell im Größenvergleich unterm Durchschnitt, da hätte mir eine solche Tabelle schon nichts mehr gebracht. :23:
 
Registriert
16 Okt 2006
Beiträge
5.973
Drahthaarbeagle schrieb:
michik007 schrieb:
Barry07 schrieb:
Ich gebe den jungen Vizslas so viel Futter, wie sie mögen.
Die beste Qualität, die ich kriegen kann.
Fett wurde davon noch keiner, aber sie haben sich bestens entwickelt.
Die Grösse muss man so hinnehmen, wie sie die Genetik angelegt hat.

Viel Spaß mit dem kleinen Racker - und behandle ihn gut!

So ist es.

Genau so schaut´s aus.
Unsere DD-Hündin liegt mit 4 Monaten tendentiell im Größenvergleich unterm Durchschnitt, da hätte mir eine solche Tabelle schon nichts mehr gebracht. :23:

Moin Daniela :wink:
 
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Oben