Waffen in Tschechien

Mitglied seit
5 Aug 2013
Beiträge
6.303
Gefällt mir
4.616
#3
Nur wenn die Regierung wechselt, wie sieht´s da in CZ mit der Besitzstandswahrung aus? :unsure:
Dabei denke ich weniger an den Besitzstand irgendwelcher Sturmgewehr-Fetischisten, als vielmehr an die M52, Makarov oder VZOR 70 in der Handtasche der 20-jährigen Tschechin, die in einer dunklen Straße nachts nicht mit einer Klinge am Hals von einer "jungen Männergruppe" vergewaltigt werden will.:confused:
 
Mitglied seit
5 Aug 2013
Beiträge
6.303
Gefällt mir
4.616
#5
Das ist auch in Tschechien nicht gerechtfertigt. Denn was der "deutsche Oberlehrer" nicht hat/will/braucht, das haben auch seine Nachbarn nicht zu wollen/haben/brauchen. :devilish: :evil:
Vielleicht wird Tschechien jetzt sanktioniert. :sneaky:
Denn es kann/darf ja nicht sein, daß da, wie gesagt, die süße 20-jährige "Disco-Maus" neben Kajalstift, Papiertaschentücher und Verhüterlies noch ´ne geladene M52 in 7,62mmTokarev in ihrer Gucci-Plagiatshandtasche für 29,99€ mit sich rumträgt. o_O
Das Töchterlein, des "deutschen Oberlehrers" geht halt einfach immer auf "Armlänge Abstand" wenn was is´.:geek:
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
5 Aug 2013
Beiträge
6.303
Gefällt mir
4.616
#7
Gleich kommt´s von den üblichen Verdächtigen, wie gut es dir doch eigendl. hier geht. :LOL:
 
Mitglied seit
28 Nov 2008
Beiträge
203
Gefällt mir
74
#9
Hm- bei all den hübschen Frauen die dort leben sicher ein guter Vorschlag...aber ich bin schon glücklich verheiratet..
 

Neueste Beiträge

Oben