Waffengravuren - Fanclub und Bilderfaden

Registriert
16 Mai 2001
Beiträge
7.660
Ich kann da nur bewundernd dastehen.
Ich würde grad mal was in der Art von steinzeitlicher Höhlenmalerei hingeritzt bekommen.
Habe Kunstlehrer reiheweise in den Wahnsinn getrieben.....

Bei mir käme auch sowas Ähnliches dabei heraus:
1637917890106.png

Daher kommt vielleicht mein großer Respekt vor der Arbeit hervorragender Graveure.
 
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
8 Apr 2016
Beiträge
8.424
Es verwundert mich immer wieder, das die hervorragenden Graveure meist recht konservative Muster stechen, wirklich inovatives, modernes sieht man viel zu selten :unsure:
 
Registriert
20 Okt 2016
Beiträge
4.293
Schau Dich mal in Italien oder UK um - da gibt es schon "alles für's Geld".
In De ist das Klientel eher zurückhaltend und konservativ - und wer zahlt bestimmt die Musik;)
 
Registriert
8 Jan 2013
Beiträge
178
Es verwundert mich immer wieder, das die hervorragenden Graveure meist recht konservative Muster stechen, wirklich inovatives, modernes sieht man viel zu selten
Habe folgendes bei einem bekannten deutschen Büchsenmacher gesehen:
Interessante Kombination auf einer aufbereiteten über 100 Jahre alten Sauer & Sohn Seitenschloßflinte mit typischen Sauer & Sohn scrolls, gepaart mit italienisch inspirierten Elementen, wie man sie des öfteren bei Terzi & Gaudi finden kann. Hat mir sehr gut gefallen!
Interessant und geschmackvoll fand ich auch die Goldtauschierungen in Gelb-und Weißgold, welche erst durch die tolle Bunthärtung so richtig zur Geltung kommen.
EBGR2687 (2).JPGDPQP0551 (2).JPGQPKI2267 (2).JPG
 
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
1 Mrz 2007
Beiträge
859
Hier mal eine Gravur auf einer 1895 Century Limited in 45/70 mit Achtkantlauf inrund übergehend und Sonderholz.
Bilder gibts davon im Allerersten Thread der Marlinfangruppe.
 

Anhänge

  • 2021112712095400.jpg
    2021112712095400.jpg
    147,5 KB · Aufrufe: 47
  • 2021112712095500.jpg
    2021112712095500.jpg
    135,6 KB · Aufrufe: 47
Registriert
11 Jan 2015
Beiträge
457
E7D84645-90CE-4202-B499-8412164C5185.jpeg0846E71B-B492-4DC1-84A0-93823DB92F82.jpeg1393BAAF-F062-4E74-BA18-047C0E89E827.jpeg0DB71664-26E8-4E67-B1D2-85BF871D9ECF.jpegBBD342A4-432B-4A4C-A072-56BD91D0A5A8.jpegDCDC1004-8D5B-4944-84B6-EC317C2BC7FC.jpeg
Großvaters Drilling, Ferlacher Fertigung von Schmidt (nach Bewertung der Auskenner hier im Forum) wurde von meinem Großvater und meinem Vater nahezu ausschließlich geführt. Die Strecke alleine vom Großvater waren über 300 Sauen (ohne Glas). Bei mir darf er jedes Jahr noch ein- zweimal bei schönem Wetter mit raus. 8x57IR; 16/65
 
Registriert
16 Mai 2001
Beiträge
7.660

Suhler Waffenkunst - sehr interessant.
 
Registriert
28 Jul 2019
Beiträge
1.031
An wen wendet man sich in Deutschland, wenn man feine Arabesquen auf eine ungravierte Waffe aufbringen lassen möchte?

Viele Grüße
Jan
 

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
47
Zurzeit aktive Gäste
123
Besucher gesamt
170
Oben