Waffenkauf auf der IWA?

Anzeige
Mitglied seit
12 Apr 2018
Beiträge
27
Gefällt mir
4
#1
Hallo,

da ich eine Einladung zur IWA bekommen habe, wollte mal fragen ob es auf der IWA auch "Messeschnäppchen" gibt, oder ob ich das Geld lieber daheim lassen soll :D

Ich würde mir gerne eine Blaser R8 success kaufen wollen.

Gruß Martin
 
Mitglied seit
29 Jan 2016
Beiträge
2.921
Gefällt mir
6.259
#2
Hallo,

da ich eine Einladung zur IWA bekommen habe, wollte mal fragen ob es auf der IWA auch "Messeschnäppchen" gibt, oder ob ich das Geld lieber daheim lassen soll :D

Ich würde mir gerne eine Blaser R8 success kaufen wollen.
Das funktioniert vielleicht bei indischen Jeanshändler, die ihre Ausstellungsjeans nach der Messe in die Mülltonne oder in den Altkleider-Container stecken, da der Rückstransport nach Indien teurer käme als die Jeans wert sind.;)

Wieviel Blaser Waffen hast Du nach Ende der Messe im Müll oder im Altkleidercontainer gesehen?:p
Obwohl einige Foristis der Meinung sind, dass diese Waffen genau dort hingehören.:ROFLMAO:
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
12 Apr 2018
Beiträge
27
Gefällt mir
4
#3
Ich war bisher noch nicht da...daher habe ich dahingehend keine Erfahrungen, aber ich war schon auf anderen Messen und dort hat man bisher immer mal einen "Messepreis" bekommen.

Wenns nix gibt, ist es auch gut, wollte nur nicht mit tausenden von Euros durch die Lande ziehen.....dann kauf ichs beim BüMA, dann befummel ich halt nur :D

Danke
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
25 Dez 2018
Beiträge
843
Gefällt mir
1.071
#4
Ich bin mir sicher die Blaser-Leute kommen mit drei LKW voller Gewehre und haben fünf Mann zusätzlich dabei nur um die WBK-Einträge für den verkauften Kram abzuwickeln. :rolleyes:
 
Mitglied seit
29 Jan 2016
Beiträge
2.921
Gefällt mir
6.259
#5
So, nun ist aber genug Hohn und Spott über Moschi ergangen:geek:

So dumm ist die Frage nämlich gar nicht (ausser bei Waffen)

@Moschi
Schau nach grossen sperrigen Gegenständen wie zum Beispiel Zelt, Kirrtrommel usw. Oder schau nach Gegenständen mit niedrigem Wert. Diese werden wirklich oftmals gerne nicht mehr nach Hause transportiert. Vorallem Händler die mit dem Flugzeug anreisen wollen ihr "Zeugs" oftmals nicht mehr nach Hause nehmen. D.h. nimm Geld mit und frag am letzten Tag nach. Im schlimmsten Falle sagen sie nein und Du nimmst Dein Geld wieder mit nach Hause.
ABER Waffen kann ich mir jetzt schlecht vorstellen.;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
28 Nov 2014
Beiträge
4.933
Gefällt mir
2.443
#6
Natürlich wird auf der IWA kräftig eingekauft. Ich schätze im Millionenrahmen. Hier kommen ja Hersteller, Großhandel und Fachhandel zusammen.
Mit der Waffenhandelserlaubnis kauft man am besten gleich größere Tranchen mit Meserabatt ein.
Da es keine Endverbrauchermesse ist und diese (eigentlich) gar keinen Zutritt haben, genießt man am Besten in Ruhe und stört die Geschäftsabwicklung nicht.
Eine WBK (nebts Kaufwunsch) ist dort so fehl am Platz, wie der Versuch direkt an der Lagerhalle im Großhandel einzukaufen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
1 Mai 2016
Beiträge
859
Gefällt mir
569
#7
Offiziell gibts nix zum direkt mitnehmen. Kleinteile wie z.B Messer kann man je nach Händler evtl hinter vorgehaltener Hand kaufen. Ein Kollege hat letztes Jahr zb ne klappsäge zum guten Kurs ergattert.
 
Mitglied seit
13 Mrz 2018
Beiträge
594
Gefällt mir
579
#8
Der Messebegriff ist eigentlich mehrdeutig. Wie Mantelträger schon gesagt hat, ist die IWA keine Endverbraucher oder Verkaufsmesse im Sinne der Jagd und Hund, Reiten Jagen Fischen etc.
Die IWA ist eine Messe im klassischen Sinne, wo die Hersteller ihr Repertoire darstellen und zielt auf Händler ab.
Einzelhändler die dir eine Waffe zum günstigen Kurs verkaufen werden, wirst du dort nicht finden!
Ist ja auch rein logisch, wenn die Eintrittskarten nur an Firmen und nicht an Privatpersonen ausgegeben werden.
 
Mitglied seit
28 Nov 2014
Beiträge
4.933
Gefällt mir
2.443
#10
Die "Privatbesucher" gehören ja trotzdem dazu ;)
Das hält den Ball am Rollen.
Angepasstes Verhalten und alle Seiten haben ihren Benefit.
Für die Aussteller ist die IWA natürlich Stress und die Terminkalender lange gefüllt. es geht um die Geschäftsabschlüsse fürs kommende Jahr, Produktneuheiten und Kontaktpflege mit den Handelspartnern.
Bisschen fummeln und fragen ist aber nichts schlimmes. Man merkt doch ob da jetzt gerade Zeit für das Gespräch ist. Nur Ersatzteilbestellungen und Reklamationen oder Garantieabwicklungen sind ... nuja ;)
 
Mitglied seit
12 Apr 2018
Beiträge
27
Gefällt mir
4
#14
Ich bin mir sicher die Blaser-Leute kommen mit drei LKW voller Gewehre und haben fünf Mann zusätzlich dabei nur um die WBK-Einträge für den verkauften Kram abzuwickeln. :rolleyes:
Das sind genau die Typen, die ich auf Fachmessen so liebe. Den Verkäufern die Zeit stehlen, die sich in dieser Zeit besser um die "richtige" Kundschaft kümmern könnten.
Darum gibt es Endverbrauer-Messen.

Robert
@ Löffelmann und @ Casull (auch wenn er sein Post schon gelöscht hat)

Das solche Aussagen kommen, war mir schon klar....es gibt natürlich immer Leute die meinen den Fragesteller "dumm" anmachen zu müssen aber nix aber auch garnix sinnvolles zum Post beitragen, ich bin mir ziemlich sicher auch für euch gibts noch IWO ein Spielplatz.

Falls IHR nicht lesen könnt, das gilt für @Robert aus BY ebenso, ich war noch NIE da und habe einfach nur gefragt.......ob man Geld mitnehmen kann oder ob man es besser zu Hause lässt, was versteht Ihr an der Frage nicht??? Ein einfaches Nein, es werden dort keine Waffen an Endkunden verkauft hätte ja gereicht, aber nein, Hauptsache seinen Senf dazu gegeben und Leute blöd von der Seite anmachen, man müsste meinen Ihr sammelt Beiträge.....beim Löffelmann scheint das ja auch zu stimmen in etwa 6 Wochen über 300 Beiträge gesammelt...Respekt!

Den anderen einen herzlichen Dank für die Hilfe, damit bleibt das Geld zuhause und ich schaue mich nur um....
 
Zuletzt bearbeitet:
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Oben