Waffenöl Tests

Mitglied seit
17 Nov 2016
Beiträge
2.515
Gefällt mir
3.190
Kann mir jmd einen Tipp geben. Suche fürs laufgewinde/Schalldämpfer ein hochhitzempfindlichen viskösen Schmierstoff, der weder Keramik noch ptfe / Teflon enthält...
temp. Bereich >170 grad
Wir hatten im Flugzeugbau anti Size für Zündkerzen, auf Molykotebasis von Champion.
gibt ähnliches als Montagepaste von Loctite etc.
evtl kannst auch Kupfer Anti Size nehmen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
3 Okt 2013
Beiträge
67
Gefällt mir
65
@ basti & Grandelklau,
danke für die interessanten US-Infos. Gibt es davon evtl. aktualisierte Versionen (sie scheinen von 1994 bzw. 2003 zu sein). Ist das noch aktueller „Stand der Technik„?
Mit freundlichen Grüßen
 
Mitglied seit
20 Nov 2017
Beiträge
511
Gefällt mir
576
@ basti & Grandelklau,
danke für die interessanten US-Infos. Gibt es davon evtl. aktualisierte Versionen (sie scheinen von 1994 bzw. 2003 zu sein). Ist das noch aktueller „Stand der Technik„?
Mit freundlichen Grüßen
Ich kenne keine neueren Manuals, auch die Bezahldinger die ich gefunden habe sind nicht neuer.

Stand der Technik: Bei Rostschutz gibt es wohl noch bessere Produkte als shooters choice rust prevent, dazu gabs ja sehr intensive Tests mit Metallteilen die man rosten lässt. Das rust prevent war da nur im Mittelfeld. Aber es riecht angenehm, ähnlich Ballistol.

Und zum Thema Schmierleistung weiß man ja bis heute nicht genau, welches Mittel der Stand der Technik ist. Deshalb diesen thread.
 
Mitglied seit
20 Nov 2017
Beiträge
511
Gefällt mir
576
@Jägerloisel: Das breakfree wurde wohl extra für Halbautomaten Gewehre entwickelt, aber für Büchsen, nicht für Flinten.

Im Zweifel probierst Du es mal durch:
Keramiköl, vllt von Guncer, Flunatec oder Ostermayer
Teflonöl, zB von Breakfree

Silikonöl ist etwas schwierig weil man es von Metall kaum runterkriegt, es schirmt auch nicht gegen Luft ab und schützt deshalb nicht gegen Korrosion. Die Airsoft/Luftgewehrschützen nehmen es.
 
Mitglied seit
28 Feb 2001
Beiträge
13.395
Gefällt mir
3.323
"Waffenöl".......pfffff :rolleyes:

Ich weiss ja nun nicht genau, was in einem modernen Automotor so los ist.
Das kann aber niemals nicht so schlimm sein, wie im Drilling, denn sonst gäbe es das teuere Spezialwaffenölzeugs nicht und jeder würde seine Püster mit billigem 10W40 vom Baumarkt pflegen. [/IRONIE]

basti
 
Mitglied seit
26 Dez 2018
Beiträge
1.278
Gefällt mir
1.482
So ihr Spezialisten ich hätt da mal eine Frage an die Fachwelt:

Ich suche ein Waffenspray was sehr dünn/leichtläufig/reibungsmindernd ist für eine zickige Halbautomatflinte.
Die besten Erfahrungen hab ich bisher mit Silikonöl gemacht, würde evtl auf ein Keramikspray oder sowas wechseln.
Wer hatt Erfahrungen ?

Cast , du nicht ! :p Googeln kann ich auch !
Brunox Lub & Cor
 
Oben