Waidmannsheil oder Weidmannsheil

Anzeige
Registriert
23 Mai 2009
Beiträge
4.924
Lieber ein ehrliches Weidmannsheil, als ein uneherliches Waidmannsheil!

Hauptsache "es kommt von Herzen"
Dieser zugegeben äußerst fleißige Hohlmuskel hat nun leider rein garnichts mit unserem "Gemüth" zu tun.
Besser es kommt vom Hirn.
Dann kann sich auch der Verstand noch etwas beteiligen.
Und dass der "ei" sagt, wurde ja schon dargelegt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
11 Jan 2006
Beiträge
9.072
man muß es nur oft genug wiederholen, dann merkt sich das Gehirn die richtige Schreibweise.
Das ist erforscht.
 
Registriert
19 Aug 2005
Beiträge
2.506
"Was wolltest damit sagen??"

das der "Freischütz" waidfrei ist
 
Registriert
6 Aug 2017
Beiträge
527
Da zwischen "waid" und "weid" eine unversöhnliche Front zu bestehen scheint, müssen beide Begriffe weg. Das macht man heute so.
Anstelle dessen schlage ich vor: Walhalla!
Alternative Schraibwaisen wären: Waihalla oder W`h`allah! Das wäre kompatibel mit allen Weltanschauungen, Religionen oder woken Dingsdummdingen...:cool:
 
Anzeige
Anzeige

Neueste Beiträge

Anzeige

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
122
Zurzeit aktive Gäste
1.403
Besucher gesamt
1.525
Oben