"Wald vor Wild konsequent umsetzen!" - Artikel in der Passauer Neuen Presse

Anzeige
Mitglied seit
31 Dez 2017
Beiträge
611
Gefällt mir
536
Du hast aber auch ziemlich hohe Ansprüche!
Die ÖJVler die ich kenne sind hirnlose Schießer ohne jedes Wildbiologische Wissen. Z.B. Zusammenhänge zwischen Ruhe bzw. Dauerstress und Verbiss. Die Praktiken eines ganz bestimmten, bewegen sich schon mehr im illigalen denn im grauen Bereich .
Nur Bäume im Schädel und Angst dass die Reh ihn arm fressen.
Eig. keiner der einen mM. Jagdschein besitzen dürfte.
 
Mitglied seit
26 Feb 2017
Beiträge
1.320
Gefällt mir
868
Wieviele ÖJVler kennst denn?
Solche Experten kenn ich aber auch aus dem LJV Lager, illegale Greifvögelabschüsse, Auslegen von Gifteiern, Fuchsbekämpfung bis ins Extremste, Einsatz illegaler Techniken, etc. Man sollte nicht immer die Extremisten im Kopf haben. Aber wie ich schon geschrieben habe, steht es jedem frei wo er sein Ei hinlegt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
31 Dez 2017
Beiträge
611
Gefällt mir
536
Wieviele ÖJVler kennst denn?
Solche Experten kenn ich aber auch aus dem LJV Lager, illegale Greifvögelabschüsse, Auslegen von Gifteiern, Fuchsbekämpfung bis ins Extremste, Einsatz illegaler Techniken, etc. Man sollte nicht immer die Extremisten im Kopf haben. Aber wie ich schon geschrieben habe, steht es jedem frei wo er sein Ei hinlegt.
So extremen Voll*******, nur den einen.
Ein paar andere, aber die nicht so gut, Tendenz aber die selbe Richtung...
Leider...
Und ich dachte Stöbi wäre schon extrem...
 
Mitglied seit
26 Feb 2017
Beiträge
1.320
Gefällt mir
868
Warum verallgemeinerst du dann so derartig? Nur weil ich ein paar Vollpfosten unter den LJV Jüngern kenne, würde mir niemals einfallen alle in einen Topf zu werfen. Es gibt viele sehr umgängliche und patente Burschen in dieser Gruppe!
Knappdaneben ist auch vorbei!
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
14 Feb 2006
Beiträge
8.952
Gefällt mir
13.918
Richtig! Ich hatte mal einen der Hardcore-ÖJV'ler in meinem Umfeld. Hab ihm ins Gesicht gesagt, "Du gehörst Dich ohne was einfach für ein halbes Jahr eingesperrt, so lang ist Deine Latte" und "wenn ich Dich erwische gehe ich zum Staatsanwalt". Trotzdem sind wir eine Zeitlang zusammen am Wochenende ausgegangen. Ein prima Kerl, er hatte nur einen Fehler: Er ging auf die Jagd. Aber vielleicht hab ich auch Fehler. Zu meinem Geburtstag ist er ein paar Hundert Kilometer angereist um ein Geburtstagsständchen musikalisch zu umrahmen.
Auch ÖJVler sind Menschen.
 
Mitglied seit
31 Dez 2017
Beiträge
611
Gefällt mir
536
Warum verallgemeinerst du dann so derartig? Nur weil ich ein paar Vollpfosten unter den LJV Jüngern kenne, würde mir niemals einfallen alle in einen Topf zu werfen. Es gibt viele sehr umgängliche und patente Burschen in dieser Gruppe!
Knappdaneben ist auch vorbei!
Ich hab nicht verallgemeinert. Wer lesen kann ist klar im Vorteil...
Ich hab geschrieben "Die ÖJVler die ICH kenne".
Da war dein Verständnis oder Lesefähigkeit "knapp daneben" ;)
 
Anzeige
Anzeige

Neueste Beiträge

Anzeige
Oben