Waldschnepfe bejagen

Anzeige
Mitglied seit
7 Aug 2014
Beiträge
34
Gefällt mir
5
#1
Hallo,

ich würde gerne mal eine Waldschnepfe bejagen. Ich hab nur absolut keine Ahnung davon. Wie geht man das an? Vorsteher hab ich...

Gruß
 
Mitglied seit
14 Apr 2006
Beiträge
12.338
Gefällt mir
1.387
#4
Du nimmst einen Hund der "unter der Flinte" Jagd und stöberst ihm stubenhohe Verjüngungsflächen durch. Bringt mir jedes Jahr aufs Neue eine Schnepfe
 
Mitglied seit
27 Nov 2016
Beiträge
12.573
Gefällt mir
21.954
#6
Die Schnepfe liebt die feuchten Ecken, Moorflächen, Erlenbruch usw. dort findet man sie. Da man nicht nur finden sondern auch erlegen möchte, darauf achten, dass es nicht zu "dicht" zum Schuß ist. Am besten Skeetpatronen laden.
 
Mitglied seit
1 Aug 2013
Beiträge
3.840
Gefällt mir
2.348
#8
an Grenzen von Nadel zu Laubwald sind sie sehr oft in der Nähe von Natruverjüngen zu finden. Mit einem Vorsteher, wie Forestgump schreibt, eine sehr schöne Jagdart!
 
Mitglied seit
26 Jun 2006
Beiträge
1.717
Gefällt mir
586
#9
Die abstreichende Waldschnepfe fligt "zick - zack"
Wenn Du sie treffen willst: Fliegt sie nach zack, musst Du nach zick schießen.:cool:

Spaß beiseite
Die Schnepfenjagd hinter dem Vorstehhund ist wirklich eine spannende und stimmungsvolle Jagd

Weidmannsheil

TiucTac
 
Mitglied seit
15 Jan 2010
Beiträge
3.894
Gefällt mir
3.129
#10
ich würde gerne mal eine Waldschnepfe bejagen.
..,wenn du die Möglichkeit hast, am besten im Rahmen einer Niederwildtreibjagd (Schonzeiten beachten) Der Schnepfenstrich im Frühjahr ist sehr reizvoll jedoch eher schwierig zu erlernen(ohne Mentor schwierig). Die Jagd gegen den abendlichen Sternenhimmel in meist abschüssigem Gelände (Lichtungen und Schlägen) ist eine sehr kurze Jagd wie beim Entenstrich.
Hier die Fastensonntage die je nach geogr. Lage die Balzintensität anzeigen.

Invocavit – nimm den Hund mit
Reminiscere – putzt die Gewehre
Oculi – da kommen sie
Laetare – das ist das Wahre
Judica – sie sind auch noch da
Palmarum – Lirum, Larum
Osterzeit – wenige Beut

Quasimodogeniti – Hahn in Ruh, nun brüten sie.

Wir beobachten das die Balz im Frühjahr nicht mehr so intensiv wie früher verläuft.
Die Population an sich wird jedoch größer. Bei Herbstjagden werden immer mehr Schnepfen
erlegt. Die Anzahl der Lagerschnepfen die im Winter bei uns verbleiben, steigt stark an. Somit können sie im Süden Europas nicht
mehr erlegt werden. (ich denke das ist der Grund)
Wie Forest sagte, Buschieren oder Stöbern mit Hund wird dich am schnellsten zu deinem
Präparat bringen;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
7 Aug 2014
Beiträge
34
Gefällt mir
5
#11
Super, vielen Dank für Eure Antworten. Ich habe so 2km * 100m leicht abschüssiges nasses und verbuschtes Gelände am Waldrand, das werd ich heute Nachmittag mal mit dem Hund absuchen. Bin gespannt und werde berichten :) Danke!
 
Mitglied seit
18 Apr 2017
Beiträge
3.923
Gefällt mir
4.691
#13
Bei Erfolg "bei der Jagd unter der Flinte buschieren,stöbern mit Vorsteher" ist man der König der Lüfte.
Alle Jahre wieder habe ich welche vor.
 

EJG

Anzeige/Gewerblicher Anbieter
Mitglied seit
4 Feb 2011
Beiträge
1.716
Gefällt mir
687
#15
Bei uns in Irland geht es ab November mit Woodcock los, Ende Okt anfang Nov ziehen sie vom Kontinent herueber. Saison ist von Nov bis ende Jan. Leider gibt es zuviele die sich den Schnellen Euro mit Woodcock Jagd erhoffen und sie werden auf Teufel komm raus bejagt. Viele die diese Jagdart anbieten gehen auf fremde Farmen wo sie gar keine Genehmigung haben was oft zu Aerger fuehrt. Denk frueher oder spaeter wird die Jagd auch hier eingestellt werden.
Ich bin in zwei Clubs und koennte sie jederzeit schiessen, habe sogar welche auf unserem Land aber lasse sie jetzt in Ruhe. Hatte frueher genug davon geschossen.
Tagsueber findet man die Waldschnepfen bei uns in feuchten oder trockenen Gebuesch, aber es muss moeglichst windstil sein und etwas Sonne einfangen. Mit etwas Erfahrung kann man im voraus schon sagen ob man mit einer Schnepfe rechnen kann.
Auch auf Sika Pisch fliegen uns die Schnepfen andauernd hoch, wo eine Schnepfe sitzt ist auch oft Sika Wild.
Die hoechste Kunst ist eine Woodcock left/right, dafuer gibt es bei uns eine Auszeichnung.
edi
 
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Oben