Waldzustandsbericht - Lage ist katastrophal

Anzeige
Registriert
10 Nov 2010
Beiträge
3.926
Der Widerstand erwacht, jetzt gibt es eine Petition mit aktuell schon 140.500 Unterschriften ! :cool:

"Neuigkeit zur Petition
"DAS MAß IST VOLL"- eine Streitschrift "gegen den Vernichtungswahn"
BundesBürgerInitiative Waldschutz (BBIWS)

11. Mai 2021 —
Die Politik hat versagt - jetzt ist Widerstand erste Bürgerpflicht!
In einer rund 30-seitigen Streitschrift ruft der Naturschützer und Buchenwald-Experte Norbert Panek die Bürger auf, gegen die landauf und landab erkennbare, staatlich verordnete Waldvernichtung Widerstand zu leisten. Die wichtigste ökologische Ressource unseres Landes, der Wald, wird gerade im großen Stil beschädigt und ist akut bedroht. ..."




Was sagen denn die Oberökologen vom Ö?V dazu und wo stehen die da ?
 
Zuletzt bearbeitet:
M

Mannlicher764

Guest
Das macht nachdenklich.....

 
Registriert
27 Sep 2006
Beiträge
24.875
Der Widerstand erwacht, jetzt gibt es eine Petition mit aktuell schon 140.500 Unterschriften

Diese Hohepriester des NIMBY und "der Strom kommt aus der Steckdose und das Holz aus dem Baumarkt" haben den Schuss nicht gehört. Und Panek ...
a045.gif
 
M

Mannlicher764

Guest
Ich habe irgendwann im Juni wieder eine Waldführung mit Interessierten. Es ist interessant, denn man merkt zu Beginn bei einigen das sie Stänkern wollen und Ihr erlesenes Halbwissen anbringen möchten. Ich erschlage sie mit Fakten und Zahlen und halte Ihnen als Verbraucher den Spiegel vor.
Es macht schon Spaß zu sehen wie sich die Meinung wandelt und das Nachdenken einsetzt. Da es meistens Samstags ist und im Sommer, wollen fast alle abends immer noch grillen. Die Wahrheiten über Grillkohle hebe ich mir immer zum Schluss auf.

Ich gehe jedenfalls immer mit einem guten Gefühl nach hause...
 

z/7

Registriert
10 Jul 2011
Beiträge
12.532
Wieso wird Ibisch in einem Atemzug mit Wohlleben genannt ? Ibisch war mein Naturschutzprof. und das war mit Abstand die größte Fehlbesetzung für einen Job die ich jemals erlebt habe.
Der Mann war einfach eine komplett 0 das einzige an das ich mich erinnern kann ist das irgendwo im Urwald ein Frosch nach ihm benannt ist.

Vor allem die Kommentare lesen.
 
Registriert
10 Nov 2010
Beiträge
3.926
Jetzt hat es sogar die LWF mitbekommen :

"Rechtzeitig zum Start in die neue Vegetationsperiode sind die Wasserspeicher der Waldböden mit wenigen Ausnahmen wieder gut gefüllt. Die Niederschläge im Januar und in den ersten Mai-Wochen haben nahezu allerorts die Defizite des Vorjahrs ausgeglichen und die Lage entspannt. "

 
Registriert
10 Nov 2010
Beiträge
3.926
Die Karte widerspiegelt das Verständnis der Menschheit; kurzsichtig und oberflächlich.


CdB
Was interessiert eine Fichte die Feuchte in 1,8 m Tiefe, wenn darüber genug Feuchtigkeit vorhanden ist ?
Und meine Hypothese : Auch in 1,8 m Tiefe wird es wieder feuchter werden, bis hin zum Normalzustand oder darüber hinaus.
 
Zuletzt bearbeitet:
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
116
Zurzeit aktive Gäste
391
Besucher gesamt
507
Oben