Walther P1 verstärkt?!

Mitglied seit
30 Jan 2010
Beiträge
7
Gefällt mir
0
#1
Moin Leute!

Die Walther P1 der BW wurde (soweit ich weiß) Ende der 60er Jahre zuerst mit verstärktem Verschluss, dann auch mit verstärktem Griffstück geliefert.
Die Verstärkung des Verschlusses lag wohl darin, daß der Schlitten dicker und breiter war, also mehr Material besaß.
Jetzt weiß ich aber nicht woran man nun die Verstärkung des Griffstückes materialmäßig erkennen kann oder worin diese überhaupt besteht!
Hat jemand da ne Ahnung?!

Beste Grüße
 
Mitglied seit
14 Aug 2009
Beiträge
47
Gefällt mir
1
#2
Hallo, verstärkte Griffstücke haben im vorderen Bereich einen Stahlbolzen drin.
Bis bald
Marcus
 
Mitglied seit
30 Jan 2010
Beiträge
7
Gefällt mir
0
#3
Das mit dem Stahlbolzen dachte ich mir schon fast, aber ich habe eine in der Hand gehabt von 1973 (war vorher noch eingeschweißt) mit kleinem Sternchen (angebl. Zeichen für verstärkt) an Verschluss und an Laufhaltehebel ... aaber OHNE den besagten Stahlbolzen!
Dabei hatte ich mal gelesen daß alle P38/P1 ab 1967 verstärkt. Griffstück besäßen.

Eine weitere zivile P38 von 1968 ist auch mit Sternchen am Laufhaltehebel markiert aber auch ohne Stahlbolzen.

Wurde vielleicht ab Bj. ?? das Griffstück insgesamt aus stärkerem Material hergestellt? Oder besitzen besagte Pistolen einfach kein verstärktes Griffstück?

Klingt vielleicht nach Erbsenzählerei, aber ich würd da gerne mal durchblicken!

Gruß

Nordmann
 
Mitglied seit
14 Feb 2005
Beiträge
7.862
Gefällt mir
4
#4
Nordmann hat gesagt.:
Klingt vielleicht nach Erbsenzählerei, aber ich würd da gerne mal durchblicken!

Gruß

Nordmann
Dem steht nichts im Weg, Bildung ist käuflich:

Walther - Pistolen 1908 - 1983 ISBN-13: 978-3727670541

oder

Walther P38 Pistol ISBN-13: 978-1843425922 für den englishspeaker
 
Oben