Warme Unterwäsche

Registriert
19 Feb 2007
Beiträge
5.615
Moin zusammen,

ich bin auf der Suche nach einer Unterwäsche die ein paar Stunden warm hält beim Ansitz.

Hat jemand Erfahrung mit der Wool-Tech Unterwäsche der Firma Falken.
Deren Socke habe ich in verschiedenen Ausführungen und bin mit ihnen voll zufrieden.

Vielen Dank im Voraus.
 
Registriert
29 Mai 2015
Beiträge
1.496
Ich habe die 3/4 Hose sehr günstig bekommen und trage sie gerne zu dieser Jahreszeit unter der Sommerhose. Sie entspricht meinen Erwartungen an hochwertige Wäsche mit Wolle. Um an strengen Wintertagen zu sitzen ist sie mir aber zu dünn. Ebenso mein Merinounterhemd von Falke, hochwertig und langlebig, aber nur als unterste Schicht geeignet.
 
Registriert
7 Mai 2014
Beiträge
4.780
Ich denke Du solltest dir ein „System„ aufbauen um flexibel zu sein.
Ich hasse es zudem Geld unnütz auszugeben.
(Was nicht heissen soll, dass unnütze Ausgaben (Messer Nr. 8 z.B.) nicht Spass machen.

Die Problematik ist ja „Körper in Bewegung vs. Köper stundenlang still sitzen“.

Ich trage in der Kälte Woolpower drunter. Habe 200 + 400.
Socken, Long John, T-Shirt.
Je nachdem wie kalt, welche Jagdart dann Ansitzsack, oder Ansitzmantel, sowie eine gefütterte Überhose von Jagdhund (Reichenberg).

So komme ich ohne schwitzen an.

Ich bin der festen Meinung, dass Du das beste Ergebnis bekommst, wenn die Sachen aufeinander abgestimmt sind.

Wool Tech von Falke besteht ja auch aus einer Mischung Merino/ Polyamid, ähnliches Mischungsverhältnis wie Woolpower 400. Finde ich gut.
Die Frage ist, wie dick das Teil ist.

Von der Be2xhreibung herbist das interessant. Wenn Du es kaufst, berichte doch bitte mal hier.

Ich finde zudem als 1. Schicht das Brynje Netzshirt super. Das gibt eine zusätzliche Iso Schicht.
 

GMV

Registriert
10 Mai 2015
Beiträge
1.194
Ich halte es bekleidungstechnisch ähnlich wie @Bollinger , wenn es kühler wird.
Insbesondere um das Brynje zu sekundieren schreibe ich.
Ich finde zudem als 1. Schicht das Brynje Netzshirt super. Das gibt eine zusätzliche Iso Schicht.

Man sieht zwar aus, als gehöre man zu den Village People, aber das Ding hält den Körper trocken und man hat ein kleines, isolierendes Luftpolster um sich, sofern man darüber Merino o.ä. trägt.

Möchte es insbesondere bei schweißtreibenden Aktivitäten in der Kälte nicht missen. Sei es jetzt Jagern, ne richtige Skitour, Holz hacken etc...
 
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
21 Apr 2014
Beiträge
1.680
Ich halte es bekleidungstechnisch ähnlich wie @Bollinger , wenn es kühler wird.
Insbesondere um das Brynje zu sekundieren schreibe ich.


Man sieht zwar aus, als gehöre man zu den Village People, aber das Ding hält den Körper trocken und man hat ein kleines, isolierendes Luftpolster um sich, sofern man darüber Merino o.ä. trägt.

Möchte es insbesondere bei schweißtreibenden Aktivitäten in der Kälte nicht missen. Sei es jetzt Jagern, ne richtige Skitour, Holz hacken etc...
Danke, die Dinger kannte ich bis dato noch nicht, kommt auf die Wunschliste
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: GMV
Registriert
22 Sep 2016
Beiträge
234
Ich finde zudem als 1. Schicht das Brynje Netzshirt super. Das gibt eine zusätzliche Iso Schicht.
Wie ist das Netzshirt geschnitten ? Liegt es hauteng an wie auf den Bildern der Shops, das kann ich beim besten Willen nicht ausstehen, oder ist da noch etwas Luft zwischen Haut und Shirt wie beim normalen Unterhemd ? Wie fallen die Größen aus ? Das Shirt gibt es nur bis 2 XL was ich auf jeden Fall brauchen werden.
 
Registriert
7 Mai 2014
Beiträge
4.780
Wie ist das Netzshirt geschnitten ? Liegt es hauteng an wie auf den Bildern der Shops, das kann ich beim besten Willen nicht ausstehen, oder ist da noch etwas Luft zwischen Haut und Shirt wie beim normalen Unterhemd ? Wie fallen die Größen aus ? Das Shirt gibt es nur bis 2 XL was ich auf jeden Fall brauchen werden.
Um zu funktionieren muss es eng anliegen. Nicht zu vergleichen mit den Sachen von „X Bionic„ auf Kompression. Da kannst Du kaum noch tief atmen.

Also eng anliegend ohne einzuengen. Wenn es schlackert bringt es nix.

Ich trage - wie üblich - „L“ bei 1,90/80.
 
Registriert
21 Aug 2008
Beiträge
2.156
Helly Hansen. Kann man aber nur einmal tragen/durchschwitzen, danach muss es in die Wäsche. Kunstfaser und Geruchsentwicklung und so…
Aber trocken und warm hält das Zeug. Was skandinavische oder kanadische Waldsrbeiter drunter tragen als Berufskleidung, kann so verkehrt nicht sein.
 
Registriert
25 Dez 2018
Beiträge
11.747
Als Unterhemd nehme ich die T-Shirts von Woolpower, die "Lite".
Drüber gerne dann ein 200er Langarm oder das 400er Zip-Jacket von Woolpower.

Bei Falke scheints Kurzarm nicht zu geben. Und die langen Ärmel gehen aber dann nicht so weit vor wie beim 400er Zip-Jacket, bei dem ist ein Daumenloch mit eingearbeitet.

Muss natürlich jeder für sich entscheiden. Aber mir persönlich ist Kurzarm als Unterhemd lieber. Und wenn ich mehr brauche bin ich oft froh um die verlängerten Langärmel vom Zip-Jacket, das ersetzt mir öfter mal die Handschuhe was beim Ansitz zur Waffenbedienung natürlich angenehmer ist als Handschuhe.

Nur mal als Denkansatz. ;) Ich will nicht drüber faseln dass ich die Sachen von Falke für schlechter halte wenn ich nichts davon habe. Aber was die Ärmel angeht würde mich jetzt nichts aus dem Falke-Programm animieren meine Woolpower im Schrank zu lassen.
 
Registriert
19 Feb 2007
Beiträge
5.615
Ich bin jetzt auch kein Risiko eingegangen und habe Falke Maximal warm nicht getestet.
Heute gekommen, morgen Perwoll kaufen einmal waschen bei 30° und dann kann der Winter kommen.
 

Anhänge

  • 20221026_203542.jpg
    20221026_203542.jpg
    1,8 MB · Aufrufe: 70
  • 20221026_203526.jpg
    20221026_203526.jpg
    1,5 MB · Aufrufe: 71
Registriert
28 Mrz 2001
Beiträge
1.644
Ich bin jetzt auch kein Risiko eingegangen und habe Falke Maximal warm nicht getestet.
Heute gekommen, morgen Perwoll kaufen einmal waschen bei 30° und dann kann der Winter kommen.
... wie kann man eigentlich diese Kaufentscheidung als langjähriger und erfahrener Jäger so lange herauszögern? :unsure:
 

Neueste Beiträge

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
9
Zurzeit aktive Gäste
103
Besucher gesamt
112
Oben