Was haltet ihr für das aktuell beste Drückjagd-ZF?

Mitglied seit
24 Mai 2019
Beiträge
4.262
Gefällt mir
13.025
@Mitch:
Danke für Deinen guten Wünsche, dir ich unbekanntweise gern zurück gebe !
Allzeit Waidmannsheil auf Deinen Wegen.
Na, das wirkt nur so - manch schönes Bild gabs eben und ein reifer Keiler wie bei Dir war nicht dabei.:giggle:
Mein Anlauf war in anderen Jahren schon mal ganz anders - diese Saison enthält viel zeitaufwendige Mühen - aber so ist eben Jagd...;) Für mich keine Enttäuschung, wir machens ja schon ein paar Tage und geben das Jagen deswegen sicher nicht auf !
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
2 Apr 2018
Beiträge
92
Gefällt mir
36
Leica Magnus 1-6,3 x 24
Kahles 1-5x24
Delta Optical 1-6x24 (kein 1-5,8x24 - da Absehen problematish war) als Budget-Variante für 700 EUR

Svaro - das Bild und Sehbreite sind toll aber Eyebox überzeugt nicht - Delta ist hier sogar besser
 
Mitglied seit
21 Jan 2002
Beiträge
60.106
Gefällt mir
11.521
So lange man nicht Old Surehand ist, ist offene Visierung auf DJ jenseits von 15mviel zu langsam.
 
Mitglied seit
21 Jan 2002
Beiträge
60.106
Gefällt mir
11.521
Ist mehr für den Nahkampf, bis 20 m parallaxefrei.
Aimpoint ist unbegrenzt parallaxefrei.
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
11 Nov 2012
Beiträge
5.737
Gefällt mir
3.163
Ich habe schon einiges ausprobiert, bin wieder beim S&B Zenith 2,5-10x56 FD 7 gelandet.

Ich kann nur für mich sprechen, Vergrößerung runter auf 2,5 und Leuchtpunkt auf kräftig rot gestellt und gut ist es.
 
Mitglied seit
6 Jan 2017
Beiträge
175
Gefällt mir
61
habe neulich im Kino das geschossen.. war sehr begeistert
Zeiss VICTORY V8 1.1–8x30
 
Oben