Was ist bei Brownells Deutschland los?

Anzeige
Mitglied seit
20 Okt 2017
Beiträge
200
Gefällt mir
109
#1
Hallo,

Ich hatte letzten Monat etwas bei Brownells bestellt. Die Erfahrung bislang:


  • Bestellt am 21.5., Versand am 27.5. Das ist schon mal nicht so fix.
  • Versendet wird aus den USA. Für den Versand ist erst mal kein Tracking verfügbar. Vermutlich, weil das erst mal an die lokale Filiale zugestellt und da weiterversendet wird. Das dauerte dann noch mal bis zum 8.6.
  • Die Sendung war unvollständig. Darüber wurde ich natürlich nicht informiert, weder per Mail, noch auf der Webseite beim Login als Kunde.
  • Einen Knopf für "Sendung reklamieren" gibt es nicht.
  • Wenn man den "Support"-Knopf drückt, bekommt man eine automatisierte Mail mit "Aufgrund des hohen Aufkommens kann sich die Bearbeitung bis zu einigen Tagen verzögern." Bislang ansonsten keine Antwort.

Ist das normal bei denen, oder hatte ich schlicht Pech?
 
Mitglied seit
22 Jun 2015
Beiträge
261
Gefällt mir
128
#2
Ich habe bei Brownell schon öfter bestellt. Hat immer ohne Schwierigkeiten funktioniert. Allerdings muss man Zeit mitbringen. Die Lieferungen dauern schon mal 2-3 Wochen.

Müsste die Rechnung raussuchen. Da steht der Ansprechpartner drauf. Ein netter und zuverlässiger Mensch.
 
Mitglied seit
9 Feb 2008
Beiträge
7.429
Gefällt mir
277
#3
Ist es normal, dass man bei Reklamationen und Austausch die Hinsendekosten zu Brownells Deutschland nicht ersetzt bekommt?
 
Mitglied seit
21 Jan 2002
Beiträge
44.395
Gefällt mir
972
#4
Ich habe bei Brownell schon öfter bestellt. Hat immer ohne Schwierigkeiten funktioniert. Allerdings muss man Zeit mitbringen. Die Lieferungen dauern schon mal 2-3 Wochen.

Müsste die Rechnung raussuchen. Da steht der Ansprechpartner drauf. Ein netter und zuverlässiger Mensch.
Der Ansprechpartner ist Johannsen in Neumünster.
 
Mitglied seit
21 Jan 2002
Beiträge
44.395
Gefällt mir
972
#6
Natürlich trennt man das buchhalterisch. Ist ja nur ein onlineshop mit ziemlich kleinem Lager, das meiste kommt wohl direkt aus den USA.
 
Mitglied seit
20 Okt 2017
Beiträge
200
Gefällt mir
109
#7
Mhh. Also für den Luxus, nichts mit dem Zoll zu tun haben zu müssen, und auch bei den Versandkosten nicht arm zu werden, warte ich gerne mal drei Wochen. Ich glaube, den Teil finde ich ok.

Ich gebe denen mal noch ein, zwei Tage. Dann komme ich auf das Angebot eines Direktkontaktes zurück.
 
Mitglied seit
17 Nov 2016
Beiträge
1.011
Gefällt mir
349
#8
Hab da schon bestellt dauert etwas aber absolut zuverläßig….

Bei Johannsen sowieso, schon jahrelang Kunde...…..
 
Anzeige
Anzeige

Neueste Beiträge

Anzeige
Oben