Wbk gebraucht kaufen

Anzeige
Mitglied seit
1 Jan 2019
Beiträge
8
Gefällt mir
0
#1
Moin,
ich stehe kurz vor dem Kauf einer gebrauchten Pulsar XQ38f Wärmebildkamera.
Restgarantie besteht bis April 2020. Nun zu meinen Fragen:
-muss ich bei dem Modell auf besondere Merkmale achten?
-ist es möglich eine Art Garantieverlängerung bei Pulsar zu erwerben?
-bei einwandfreiem Zustand, welchen Preis haltet ihr für fair?

Gruß und Danke!
 
Mitglied seit
13 Sep 2016
Beiträge
633
Gefällt mir
226
#2
Schwer zu sagen.. Käufer wünschen sich 1000, Verkäufer 2000... irgendwas dazwischen wird’s wohl sein. Ich würde meine nicht hergeben.
 
Mitglied seit
31 Mrz 2011
Beiträge
3.565
Gefällt mir
609
#3
Hat das Ding einen mechanischen Kalibriershutter (klicken beim Kalibrieren hörbar). Der scheint ja bei Pulsar ab und an seinen Geist aufzugeben. Zusammen mit dem berühmten Service würde mich das bei Gebrauchtgeräten etwas abschrecken.
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
1 Jan 2019
Beiträge
8
Gefällt mir
0
#5
Hat das Ding einen mechanischen Kalibriershutter (klicken beim Kalibrieren hörbar). Der scheint ja bei Pulsar ab und an seinen Geist aufzugeben. Zusammen mit dem berühmten Service würde mich das bei Gebrauchtgeräten etwas abschrecken.
Eine gewisses Risiko geht man denke ich bei jedem Gebrauchtkauf ein oder? Aber über 1000 Euro unter Listenpreis und dann wahrscheinlich noch Vhb sind schon verlockend.
 
Mitglied seit
25 Mai 2011
Beiträge
1.503
Gefällt mir
1.606
#7
6900,- für ein 17er Vorsatzgerät. Eieieiei... da muss der Service jede Woche meine Bude putzen dafür! :oops:
 
Mitglied seit
4 Nov 2018
Beiträge
39
Gefällt mir
17
#9
Kauf dir Ruhig den Pulsar. Mechanischer Shutter geht kaputt bei allen nach ca. 500h Betriebszeit mit der Bewegung im Gelände. Darum kein Militär nuttzt diese Rasseln.
 
Mitglied seit
25 Jan 2019
Beiträge
121
Gefällt mir
234
#10
6900,- für ein 17er Vorsatzgerät. Eieieiei... da muss der Service jede Woche meine Bude putzen dafür! :oops:
Ein Schnäppchen ist es natürlich nicht. Aber wo gibt es ein günstigeres 17er mit gleicher Auflösung und Linse? Für ein 12er sind mit Adapter noch einmal mindestens 2000 Euro mehr fällig und das hat in diesem Fall dann auch noch die kleinere Linse.
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
8 Aug 2018
Beiträge
548
Gefällt mir
652
#12
Kauf dir Ruhig den Pulsar. Mechanischer Shutter geht kaputt bei allen nach ca. 500h Betriebszeit mit der Bewegung im Gelände.
Sagt wer?

Ich kenne Leute, die haben die alten Quantums jetzt schon seit vielen Jahren in intensiven Gebrauch, ohne Defekte. Meine Lite ist ohne Defekt seit 2 Jahren mindestens 2-3 mal die Woche im Einsatz. Ohne Problem.

Sicherlich geht bei einigen das Gerät kaputt, aber ALLE ist ein großes Wort.

Entschuldige bitte, aber du donnerst hier pauschale Behauptungen raus und schaffst es im Nachbarfaden nicht mal die Bedienungsanleitung deines Rusan Adapters zu lesen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
4 Nov 2018
Beiträge
39
Gefällt mir
17
#13
Gut dass dein Shutter so lange hält. Speziell bei der Kälte und intensiver Kalibrierungsarbeit geben die Dinge öfter auf. Auskunft der Werkstatt in Weißrussland und Litauen.Und die Anleitung für Rusan war nicht dabei.
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
8 Aug 2018
Beiträge
548
Gefällt mir
652
#14
Das glaube ich schon, aber zwischen öfters und alle ist ein Unterschied. Pulsar ist sicher der Pionier in Sachen jagdliches Wärmebild in Deutschland, hat zehntausende Geräte verkauft und wenn die alle kaputt wären, wäre ebay und egun voll mit Defektgeräten zum Basteln. Ist aber nicht und selbst gebrauchte voll funktionsfähige Geräte sind nur selten im Angebot.

Ich denke im web beschweren sich natürlich die mit defekten Geräten, während um tausende gut funktionierende Geräte kein Aufheben gemacht wird.

Zum neuen Adapter gehört die Verpackung, der Inbusschlüssel und eine gedruckte Bedienungsanleitung. Darin steht, daß man den Adapter über den Inbus feinanpassen muss/kann.
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
4 Nov 2018
Beiträge
39
Gefällt mir
17
#15
Das glaube ich schon, aber zwischen öfters und alle ist ein Unterschied. Pulsar ist sicher der Pionier in Sachen jagdliches Wärmebild in Deutschland, hat zehntausende Geräte verkauft und wenn die alle kaputt wären, wäre ebay und egun voll mit Defektgeräten zum Basteln. Ist aber nicht und selbst gebrauchte voll funktionsfähige Geräte sind nur selten im Angebot.

Ich denke im web beschweren sich natürlich die mit defekten Geräten, während um tausende gut funktionierende Geräte kein Aufheben gemacht wird.

Zum neuen Adapter gehört die Verpackung, der Inbusschlüssel und eine gedruckte Bedienungsanleitung. Darin steht, daß man den Adapter über den Inbus feinanpassen muss/kann.
Da hast Du recht. Wiederum wenn ich anschaue wie oft die meisten Jagdschein Inhaber tatsächlich Jagen, dann kann eine WBK Jahrzehnte halten. Guter Freund von Mir in der USA ist Händler und rechnet mit 10% Ausfall bei einem Hersteller und sogar bis 20% bei einem aus der USA innerhalb von 5 Jahre.
Habe Eindruck dass ich ein gebrauchtes Rusan Adapter zugeschickt bekommen habe.
 
Anzeige
Anzeige

Neueste Beiträge

Anzeige
Oben