WBRF & WBRF im Kunstbau / Erfahrungsaustausch

Anzeige
Mitglied seit
1 Apr 2013
Beiträge
628
Gefällt mir
254
@Andiman
Hallo

also vom verblenden waren auf der Internetseite schon einige Tipps wenn du natürlich noch das eine oder andere beitragen kannst wäre ich dir dankbar!
Habt ihr wohl so ein Modell in Einsatz?

Viele Grüße aus Franken
 
Mitglied seit
20 Jun 2013
Beiträge
138
Gefällt mir
18



















Nach dem ich fast alle Threads zu der Wipprohrfalle gelesen habe, habe ich nun auch die erste von 4 Ammerländer Wipprohrfallen installiert. Der Rest folgt wenn der Weizen weg ist ;-)
 
Mitglied seit
1 Apr 2013
Beiträge
628
Gefällt mir
254
Wollt mich einfach mal wieder melden!
Die nächste Fangsaison steht ja unmittelbar vor der Tür!
Welche Vorbereitungen trefft ihr jetzt!

Viele Grüße aus Franken!
 
Mitglied seit
16 Mrz 2008
Beiträge
6.020
Gefällt mir
1.028
Gestern den Platz für eine weitere WBRF festgelegt. Die Bodenplatten liegen schon bereit, muss mich jetzt noch um ein paar Rohre kümmern.

Sobald der Mais runter ist, wird auch noch eine Krefelder Falle verlegt.
 
Mitglied seit
8 Dez 2014
Beiträge
158
Gefällt mir
79
@vomHollerbusch: Ich mähe und /oder harke die Pässe, gucke ob die Fallen funktionstüchtig sind, mache sie ggf. sauber (altes Laub,...) , und mache überall hellen Sand vor die Einläufe

Schöne Grüße

Georg-Franz
 
Mitglied seit
23 Nov 2011
Beiträge
989
Gefällt mir
1.389
Wollt mich einfach mal wieder melden!
Die nächste Fangsaison steht ja unmittelbar vor der Tür!
Welche Vorbereitungen trefft ihr jetzt!

Viele Grüße aus Franken!
Eigentlich kann man sagen hat schon begonnen. Jungfüchse sind zu genüge unterwegs und auch Waschbären.

Ansonsten die Vorbereitung wie mein Vorredner.
Pässe musst halt zur Zeit öfter mal frei schneiden.
 
Mitglied seit
16 Mrz 2008
Beiträge
6.020
Gefällt mir
1.028
So, nachdem ich etwa 8 Wochen an der klassischen WBRF herumgebastelt habe, habe ich heute nachmittag in knapp 2 Stunden mit Hilfe eines Mitjägers und seines Radladers ein Krefelder Komplett-System verlegt.
 
Mitglied seit
16 Mrz 2008
Beiträge
6.020
Gefällt mir
1.028
Gestern haben wir zu dritt eine Ammerländer WBRF verlegt. Dauerte ca. 3 Stunden.

Einziges Problem war, dass unsere 30er Rohre für das Loch im Mittelkasten zu dick waren. Mussten das Blech einschneiden und nach außen bördeln.

Ansonsten ging der Aufbau sehr einfach und schnell.
 
Mitglied seit
2 Aug 2011
Beiträge
4.694
Gefällt mir
690
Meiner Meinung nach is es jetzt eher eine schlechte Zeit da die Fähen noch ned alle Baue besetzt haben und man so die Gehecke unnötig vertreibt.
Lieber warten bis die Gehecke da sind und mit dem Hund bejagen.

Würde erst wenn die Gehecke "weg" sind die Kunstbaufallen in die Baue einarbeiten.
 
Anzeige
Anzeige

Neueste Beiträge

Anzeige
Oben