"Weise Worte"

Mitglied seit
27 Mai 2018
Beiträge
2.785
Gefällt mir
6.002
Especially for English Language Lovers.. Can any one tell the difference between 'Completed' and 'Finished'? No dictionary has ever been able to define the difference between 'Complete' and 'Finished.' However, in a linguistic conference, held in London England, Sun Sherman an Indian American, was the clever winner. His final challenge was this. His response was: When you marry the right woman, you are 'Complete.' If you marry the wrong woman, you are 'Finished.' And , when the right woman catches you with the wrong woman, you are 'Completely Finished.' His answer received a five minute standing ovation.
 
Mitglied seit
24 Nov 2010
Beiträge
542
Gefällt mir
1.242
...wobei die Aussage des Obergrynen per se nicht falsch sein dürfte....nur deren Definition von "Sicherheit" ist eine total andere als die der meisten Foristen:unsure:....weil (wurde ja anderenorts hier schon diskutiert) das Waffenverbot ist ja in grynen Augen schon ein Wahnsinnsbeitrag zu der gryn -genehmen Sicherheit...mit gryner Sicherheit ist auch die Freiheit flöten:cry: :sad: ...weil die Grynen einfach nur grün überstrichene Kommunisten sind...anstatt der Sonnenblume hätte sich diese Partei eigentlich die Wassermelone als Zeichen geben müssen: außen grün doch innen rot:sick:
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
20 Aug 2018
Beiträge
193
Gefällt mir
1.371
...wobei die Aussage des Obergrynen per se nicht falsch sein dürfte....nur deren Definition von "Sicherheit" ist eine total andere als die der meisten Foristen:unsure:....weil (wurde ja anderenorts hier schon diskutiert) das Waffenverbot ist ja in grynen Augen schon ein Wahnsinnsbeitrag zu der gryn -genehmen Sicherheit...mit gryner Sicherheit ist auch die Freiheit flöten:cry: :sad: ...weil die Grynen einfach nur grün überstrichene Kommunisten sind...anstatt der Sonnenblume hätte sich diese Partei eigentlich die Wassermelone als Zeichen geben müssen: außen grün doch innen rot:sick:
Franz Josef hat das damals schon richtig erkannt und die Grynen als Melonenpartei bezeichnet.
In bestimmten Sachen hatte er schon recht.
 
Mitglied seit
24 Nov 2010
Beiträge
542
Gefällt mir
1.242
@Kingklops2

...hmmm, das mit dem matschig würde ich so nicht stehen lassen, die sind schon intelligent die Grynen, auch wenn für uns nicht nachvollziehbar, aber auf jeden Fall beherrschen die die marxistische Dialektik in der Maske des modernen, ökologischen Auftretens. Unter Gryner Knute kann man getrost alle bisherigen bürgerlichen Freiheiten vergessen. ich bin fest überzeugt, daß während der Adenauerzeit mehr Freiheiten gegeben waren als heute unter links-grynem Mainstream...ok das mit den kunterbunten Rumgef..ke war nicht so offen möglich;)
 
Oben