Weitschuss / Long Range

EJG

Anzeige/Gewerblicher Anbieter
Registriert
4 Feb 2011
Beiträge
1.844
Dann würde ich das Glas zur Durchsicht geben, wenn du Luft dafür hast.
Das wäre es mir schon wert zu wissen was da los ist.

Kam ja erst vom Werk ende leztes Jahr.
Ich probier es noch ein paar mal unter anderen Umstaenden. Kann ja sein das die Verguetung eher auf weniger Licht abgestimmt ist. Ich weiss es nicht.
edi
 
Registriert
29 Sep 2005
Beiträge
1.529
Saubere Sache! Was sind das für flip Cover an dem s&b? Bist du mit dem Abzug der x-bolt zufrieden?
Mfg

Die Flip Covers waren schon von SuB dabei.
Mit dem Abzug der Xbolt bin ich sehr zufrieden, gerade weil er recht hart aber absolut sauber bricht. Ich habe bei all meinen Waffen einen recht harten Abzug...ist Übungssache. Ist aber nix für Stecherschützen.
 
Registriert
23 Jun 2013
Beiträge
2.790
Danke, den Eindruck hatte ich auf der Messe von dem Abzug auch. Dachte nur könnte vielleicht Glückssache gewesen sein da einen guten erwischt zu haben.
 
Registriert
14 Aug 2013
Beiträge
1.180
Das ist von heute morgen auf "unserer Range", naja die Farm eines Freundes...;-)

Die festen Scheiben stehen auf 150, 250 und 350 y.
Durch das Tal ist es doch relativ windgeschützt und der pfeift oft in NZ.


Anhang anzeigen 62843

Abschußrampe :

Anhang anzeigen 62844

Ich hatte heute eine neue Ladung dabei , die ich auf kurze Distanz schon für gut befunden hatte.

Da ging es zum erstenmal raus auf 250 und 350:

Anhang anzeigen 62845

Das ist das Ergebnis auf 350y ( das rote Quadrat hat 2x2 inch ), 4er Gruppe auf 0.75 MOA.
( 7mm08, Areo 140 gr, RL17 siehe auch Wiederladedatenbank)
Damit bin ich schon sehr zufrieden.
Das schöne ist, wenn eine Ladung konstante MOA Streukreise liefert...
Heute 150-> 0.6, 250-> 0.8, 350 -> 0.7

ASV Einstellung war jetzt rein nach Balistikrechner, den kann man noch etwas nach oben korrigieren.

Der Wind bließ leicht von links, im hinteren Teil des Tals mal wieder stärker.
Ich hatte schon etwas links angehalten, aber noch etwas zuwenig.


Zur Hardware:
Tikka T3 compact ( natürlich mit PSE ) und Z6i

PS Ich habe zwar ( wie man sieht ) auch ein Spektiv, aber wenn der Schuß auf der weißen Fläche liegt, sehe ich den auch mit dem Z6 ( 15 fach )
 
Registriert
14 Aug 2013
Beiträge
1.180
Wann haben die Kiwis noch mal vom imperialen auf das System gewechselt?

Schon eine Weile her ( 70ziger ? )

ich habe mich halt rückentwickelt
;-)
Wie verbreitet sind die alten Einheiten noch?


WaiHei

Je nach Anwendungsbereich...recht oft.
Klar sind alle Tachos auf km/h geeicht, aber niemand weiß wie groß du bist, wenn du sagst 190...6.what ?

Ich persönlich finde es beim "Schießbetrieb" auch einfach praktischer...MOA, 1 inch, 100y...wir haben eh alle unsere Literatur, Ladedaten aus Amiland, gegen den Strom schwimmen ist nicht immer cool.

Außer man heißt Lutz M. aber wie wiegst du deine Ladungen ab ? In grain oder gramm ?

;-)

Aber tröste dich "imperial" ist aber sowas von erhabener als schnödes metrisch.
 
Registriert
13 Jan 2012
Beiträge
770
a draum ....

ich stelle mir vor ich bau das in meinem Revier auf ...:lol::no:


waidmannsheil

schlichr
 
Registriert
21 Apr 2016
Beiträge
69
In der Nacht hatte ich es noch nicht im Einsatz, da bin ich neugierig, wie es sich im Vergleich zum K624i schlägt.

Tolle Waffe und ZF. Das S&B möchte ich mir auch bald zulegen. Berichte doch bitte noch wie es sich gegen das Kahles in der Dunkelheit schlägt.

Welche Montage hast du gewählt?
Hättest du evtl. noch ein Tipp wo und zu welchen Konditionen man das Glas gut erhält (gerne auch per PN)?
 
Registriert
29 Sep 2005
Beiträge
1.529
Danke [emoji6]
Als Montage habe ich eine Henneberger verwendet, weil ich das Glas hauptsächlich auf jagdliche Distanzen verwende und so keine Vorneigung brauche.

Gesendet von meinem FRD-L09 mit Tapatalk
 
Registriert
21 Apr 2016
Beiträge
69
Als Montage habe ich eine Henneberger verwendet, weil ich das Glas hauptsächlich auf jagdliche Distanzen verwende und so keine Vorneigung brauche.

Gesendet von meinem FRD-L09 mit Tapatalk

Danke für die schnelle Antwort.
Ich möchte das P3L Absehen nehmen. Nur bei der Verstellung bin ich mir noch unsicher ob ich cw oder ccw nehmen soll. Hat hier jemand einen Tipp?
 
Registriert
22 Okt 2017
Beiträge
562
danke für die schnelle antwort.
Ich möchte das p3l absehen nehmen. Nur bei der verstellung bin ich mir noch unsicher ob ich cw oder ccw nehmen soll. Hat hier jemand einen tipp?

cw !!!

Und überdenke deine absehenswahl in Richtung p4l


Jagdlich ist die p3l Unterteilung zu grob ...

Msr p4l usw... besser brauchbar
 
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
21 Apr 2016
Beiträge
69
cw !!!

Und überdenke deine absehenswahl in Richtung p4l


Jagdlich ist die p3l Unterteilung zu grob ...

Msr p4l usw... besser brauchbar

Danke für den Hinweis.
Leider wird standardmäßig nur ein P4FL Absehen angeboten. Das P4L steht evtl. nur als Sonderbestellung zur Verfügung.
Keine Ahnung was dies für den Preis und Lieferzeit bedeutet. Lieferzeit denke ich bleibt bestimmt gleich, da laut S&B die Gläser erst auf Bestellung gebaut werden.
Das Absehen P4L gefällt mir auch besser.
 
G

Gelöschtes Mitglied 20129

Guest
wenn ich rechtsschütze wäre würde ich den Turm in CW auf der linken Seite vom Glas ordern.
 
Oben