Weitschuss / Long Range

Registriert
16 Jan 2003
Beiträge
31.867
Da wird wohl etwas falsch verstanden, der Vergleich bezieht sich nicht auf was man schießt. Generell halte ich nichts von „ weit Schüssen „ bei der Jagt. Das ist wahrlich ein anderes Tema. Wichtig finde ich persönlich den sicheren Treffer und das liegt nicht an der Distanz oder dem Kaliber sonden an dem hinter der Waffe.

Was jetzt?
nur sportlicher oder nur jagdlicher Weitschuss.

Wo ich dir recht gebe, ist ein guter Treffer auf die Scheibe schon gut, aber auf Wild sollte/müsste/muss er noch viel besser sein.
 
Registriert
8 Apr 2016
Beiträge
7.954
Mit aussreichender Übung auf die Scheibe auf Entfernungen >300m ist man dann in der Lage eine Herausforderung bei der Jagd zu meistern die sich auch mal ungeplant stellt.
So vorgestern Abend, es kam ein Jungfuchs auf ca.220m unruhig aus der Dickung und schnürte von mir weg. der Gang war ungleichmässig, also tauschte ich Glas (8x) gegen Waffe um mit 12x besser erkennen zu können was Sache ist, er schonte den rechten Vorderlauf, ich konnte eine starke Fehlstellung/Beinbruch erkennen. Als er auf 261m wieder in die Dickung wechseln wollte verhoffte er kurz, diesen Moment nutzte ich um die TTSX 3006 auf die Reise zu schicken. Der Fuchs lag im Knall. Ohne regelmässige Üben hätte ich sicher nicht geschossen, so war der Hegeabschuß möglich.
 
Registriert
16 Jan 2003
Beiträge
31.867
7 Klicks haben bei meiner 22-250 genauso gestimmt:
33053267ct.jpg
 
Registriert
19 Dez 2013
Beiträge
844
Genau - auf 300 m eben 3x mehr als auf 100m :cool:
Ich meinte das eher in die Richtung, dass beim einen Glas ein Click rund drei Clicks bei einem anderen Glas sein können - für ein und dieselbe Korrektur... (1 cm Klick auf 100 m versus 3 x 1/8 MOA-Klicks). Nicht zu vergessen die MRAD-Klicks, wenn wir schon im LR-Faden sind... :)
 
Registriert
8 Apr 2016
Beiträge
7.954
So, die Entscheidung ist gefallen,eine Sabatti mit MRL in .300WM wird es werden, eine frage an die LR-experten, in wie fern wirken sich 5cm Lauflänge 61cm zu 66cm aus? Kann mal jemand mit zugang zu QL etwas rumspielen? Die Entscheidung zwischen der Sabatti TLD (ca.1500€) und der bauähnlichen Mercury Tac. Syn(ca 1000€) muß fallen, schwarz gefällt mir besser:unsure: aber leistung geht vor gefallen:confused: nun weiß ich nicht was ich bestellen soll?
 
Registriert
10 Jan 2013
Beiträge
7.976
So, die Entscheidung ist gefallen,eine Sabatti mit MRL in .300WM wird es werden, eine frage an die LR-experten, in wie fern wirken sich 5cm Lauflänge 61cm zu 66cm aus? Kann mal jemand mit zugang zu QL etwas rumspielen? Die Entscheidung zwischen der Sabatti TLD (ca.1500€) und der bauähnlichen Mercury Tac. Syn(ca 1000€) muß fallen, schwarz gefällt mir besser:unsure: aber leistung geht vor gefallen:confused: nun weiß ich nicht was ich bestellen soll?

Bin ich der Einzige der das nicht versteht?o_O
Hast du dich nun entschieden oder nicht?

tømrer
 
Registriert
16 Sep 2012
Beiträge
295
So, die Entscheidung ist gefallen,eine Sabatti mit MRL in .300WM wird es werden, eine frage an die LR-experten, in wie fern wirken sich 5cm Lauflänge 61cm zu 66cm aus? Kann mal jemand mit zugang zu QL etwas rumspielen? Die Entscheidung zwischen der Sabatti TLD (ca.1500€) und der bauähnlichen Mercury Tac. Syn(ca 1000€) muß fallen, schwarz gefällt mir besser:unsure: aber leistung geht vor gefallen:confused: nun weiß ich nicht was ich bestellen soll?

Die Mercury ist die quasi "Eigenmarke" von FrankMonik und hat nicht das selbe Laufprofil wie die Sabatti Tac Syn bzw die TLD.
Von dem jetzt ausgehend was ich in den Händen hatte, haben die 308 Win Modele an der Mündung 28mm Durchmesser und die Lauflänge variierte zw 690 -708 mm. Schießen tun die Sabattis sehr gut und wenn man jetzt noch den Preis miteinbezieht kann man WELTKLASSE sagen. Soviel ich auf der Ital Seite raus gelesen habe wird die 300 Win Mag mit dem selben Lauf ausgeliefert.

Wenn du ne 300 Win Mag möchtest um damit auf wirklich weite Distanzen raus zukommen dann den längsten Lauf nehmen denn du bekommen kannst!
Soviel ich weiß hat die Mercury ja nur einen 24" Lauf mit 21mm ad Mündung.

Geschwindigkeit im QL schauen ist für nix, da die Sabatti ein anderes Laufprofil hat und bis jetzt keine einzige Ladung nur annähernd zw Realität und QL zusammen gepasst hat.

Die TLD wäre auch meine Wahl, leider in Ö noch immer nicht erhältlich obwohl einige Stk bestellt wurden.
 
Registriert
8 Apr 2016
Beiträge
7.954
Registriert
14 Okt 2012
Beiträge
1.202
Ich würde in den Raum werfen dass es 3-4m/s je cm sind, anhängig davon welches Pulver verwendet wird. Bei meiner 6,5x55 sind es ca. 17m/s zwischen 60 und 65cm Lauf. Habe aber keine explizite Erfahrung mit der 300WM.
 
Oben