Welche Erfahrung habt ihr mit LivingActive?

Anzeige
Mitglied seit
17 Aug 2008
Beiträge
359
Gefällt mir
372
#31
Nun, ich habe mir den GRS Bifrost Schaft für meine R8 bestellt. Angeblich Lieferzeit 5 Tage.

Nach zwei Wochen angerufen beim Kundenservice. Sie prüfen und rufen zurück. Nach zwei Tagen keinen Rückruf! Wieder angerufen, sie prüfen und rufen zurück. Zwei Tage später immer noch keinen Rückruf. Drittes Mal angerufen. Aussage der Dame am Telefon, GRS hätte den falschen Schaft geliefert. Nun gut, 3,5 Wochen später halte ich den Schaft in den Händen. Dann stelle ich fest, dass der Schaft eine Art Riß hat, dort wo der Spannerl säße. Haltet mich nicht für blöd, ich mir nix bei gedacht und das R8 System nach Anleitung und mit korrektem Drehmoment montiert.
Auf dem Schießstand streut die Waffe wie eine Gießkanne. Ich nach Hause alles fotografiert und den GRS Kundenservice angeschrieben. Sehr nett! Nicht normal dieser Riß, bitte den Schaft über den Händler zu uns, wir tauschen den aus.

Ich LivingActive angerufen und Retourenschein beantragt, der dann Abends im E-Mail Postfach lag. Alles fertig verpackt, Kopie der E-Mail von GRS beigelegt und nächsten Tag ab zur Post. So weit so gut. Am Folgetag per Tracking Auslieferung des Pakets bestätigt . Top! Nach einer Woche immer noch keine Retoureneingangsbestätigung erhalten. Angerufen, Mitarbeiterin kann mir nicht weiterhelfen, sie prüft und ruft zurück. Dreimal in Folge an drei Folgetagen das selbe Spielchen, wie bei der Bestellung. Rückruf angekündigt und kein Rückruf erfolgt. Am vierten Tag eine etwas bemühte Mitarbeiterin dieses Sauladens am Telefon. Kümmert sich, ruft zurück. Hoffnung bereits aufgegeben, dann wirklich der Rückruf. Die Mitarbeiterin gibt an, dass der Schaft gestern an GRS verschickt wurde. Also hat der Schaft 10 Tage nach Eingang bei LivingActive rumgelegen ohne zu GRS weitergeschickt zu werden!

Weitere 8 oder 9 Tage gewartet bis der Ersatzschaft wirklich kam. Ich begeistert. Packe das Paket aus, Picatinny Schienen fehlen! Ich Living Active angerufen. Mitarbeiterin gibt an, sie kann das nicht telefonisch klären, bitte schriftlich per Mail. Mail geschrieben, drei Tage später noch keine Antwort! Ich die Faxen dicke, Paypal Konfliktlösung aufgemacht. Am Folgetag Antwort per Mail, man prüft und gibt Rückmeldung. 1 Woche später, wie soll es auch sein, immer noch keine Antwort. PayPal Fall aufgemacht. Ab jetzt übernimmt PayPal die Kommunikation zwischen Käufer und Verkäufer. Nun, hin und her. Living Active scheint nicht in der Lage zu sein die Pica Schienen zu liefern., bzw. sich erst garnicht bemüht, stattdessen haben sie über PayPal Rückerstattung und Rücksendung angeboten. Ab diesem Zeitpunkt kann ich keine weitere E-Mail zu dem Fall an PayPal verschicken ausser das Versandetikett hochladen!

Da ich nicht bekloppt bin, habe ich den Schaft behalten, ich musste den Fall schließen ohne das zum Lieferumfang gehörende Zubehör zu bekommen. Sollen die sich das bitte sonstwo hinschieben!

Ich hatte hier mal nach Meinungen gefragt, während diese ganze Sache noch am laufen war. Wollte einfach mal horchen ob das bei mir nur eine Ausnahme war.

Mittlerweile ist das Ganze ja weiter fortgeschritten und ich kann letztendlich Resümee ziehen.

Nie wieder Living Active! Nicht einen Cent mehr! Ich hatte ursprünglich vor mir noch ein Fernglas und zwei Zielfernrohre dort zu ordern.

Dann lieber 50 Euro mehr zahlen.

Grüße

Präzi
Oh ! Da scheine ich ja noch Glück gehabt zu haben ! Mailorder muss man halt können.
Habe vergangenes Jahr eine teuere Zieloptik bei Knappworscht bestellt - das war sowas von professionell und schnell ! Oder Johannsen - noch nie ärgern müssen.....
Knappworst ist auch sehr zuverlässig!
 
Mitglied seit
7 Jan 2019
Beiträge
66
Gefällt mir
86
#32
Hab dort meine Meindl Island bestellt.
Wenn man die Schuhe auf deren Seite gesucht hat stand dort der normale Preis wie überall. Als ich aber über die Google Suche die Werbung zu den Schuh fand war er ca. €50.- günstiger 😂😉
War bei mir alles tadellos hab bis jetzt aber nur 1x dort gekauft.
 
Mitglied seit
26 Dez 2013
Beiträge
54
Gefällt mir
5
#33
Meine Erfahrungen mit diesem Händler entsprechen durchaus diesem Faden.
Mit Note 1-2 angefangen, bei Note 5 angekommen.
Vielleicht hat man`s nicht mehr nötig.......
 
Mitglied seit
22 Dez 2010
Beiträge
2.402
Gefällt mir
701
#36
LivAc bei mir immer Vorbildlich. Sehr schnell, wenn man etwas schau gute Preise. Zu empfehlen
 
Mitglied seit
11 Nov 2020
Beiträge
11
Gefällt mir
5
#37
Hab dort vor etwa 2 Monaten n Rossi 175M gekauft- hat nur etwas gedauert mit dem Liefern da im September die Händler das NWR benutzen mussten und sich das mit den Zugängen etwas gezogen hat - war ja nicht deren Fehler.
Die Waffe kam per DHL war alles in Ordnung
 
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Oben