Welche Erfahrung habt ihr mit Schmidt Forstbekleidung?

Anzeige
Registriert
21 Jan 2002
BeitrÀge
64.923
Schmidt hat alles mögliche, von der billigen Eigenmarke ĂŒber Pinewood und neuerdings auch BlĂ€ser.
Der Laden ist nicht besser oder schlechter als andere, dafĂŒr findet man gehĂ€uft billiges, daß dem deutschen Lodenjockel auch gefĂ€llt. Opa muss ja auch irgendwo gĂŒnstig was kaufen können.
Wenn es gĂŒnstig sein soll bevorzuge ich mittlerweile Decathlon.
 
Registriert
28 Jan 2019
BeitrÀge
3.672
Schmidt hat alles mögliche, von der billigen Eigenmarke ĂŒber Pinewood und neuerdings auch BlĂ€ser.
Der Laden ist nicht besser oder schlechter als andere, dafĂŒr findet man gehĂ€uft billiges, daß dem deutschen Lodenjockel auch gefĂ€llt. Opa muss ja auch irgendwo gĂŒnstig was kaufen können.
Wenn es gĂŒnstig sein soll bevorzuge ich mittlerweile Decathlon.

nö, ich als langjÀhriger Opa kaufe da gerne ein.:ROFLMAO::sneaky:
D.T.
 
Registriert
6 Jan 2017
BeitrÀge
2.622
Manches KleidungsstĂŒck der Eigenmarke hat besseren Stoff als das der ein oder anderen Jagd-Marke in meinem Schrank. Traurig, aber wahr.

Lieber zahle ich dafĂŒr in Zukunft den richtigen (Schmidt-)Preis als das da weiter Hinz und Kunz oder ein etwaiges Logo auf der Brust steht....
 
Registriert
23 Jun 2013
BeitrÀge
2.826
Hab ne Thermohose mit TrĂ€gern von der Hausmarke , die ist super. Ne Faserpelz Jacke von „Fox“ die ich auch daher hatte ist aber Schrott. Die hausmarken-Sachen scheinen gut zu sein, bei anderen Zeug muß man den Preis halt zollen.
 
Registriert
30 Jun 2013
BeitrÀge
4.055
Nur Positive Erfahrungen, auch jenseits der ,,60" gute Angebote (y) allerdings seit die ihren online Shop umgestellt haben, gabs bei Bestellung auf Rechnung Probleme:(
MfG.
 
S

Schorse2210

Guest
Bisher nur gute Erfahrungen, hab ne Thermohose, Jagdjeans und diverse Hemden in Gebrauch,
fĂŒr mich als "aus der Norm gefallener" auch mal was gutes und gĂŒnstiges zu finden, war schon eine Herausforderung.
Ich bestelle da wieder, definitiv.

WmH
Schorse
 
Registriert
11 Jan 2006
BeitrÀge
9.539
Was die ĂŒbrigen AusrĂŒstungsangebote angeht, finde ich, sind die nicht so gut aufgestellt. Bieten Thermokleidung an, aber keine Schuhe, die Lampen im onlineshop sind ein Witz.. aber Kleidung zu einem guten Preis. Werde auf jeden Fall die Wintersachen bestellen und berichten
Die kommen aus dem Textilbereich und sind langsam gewachsen. Das ist das KerngeschĂ€ft, wie der Firmen Name schon sagt: Forstbekleidung Schmidt. Die "Beiware" ergĂ€nzt das Sortiment. Da gibt es verschiedene Marketingkonzepte. Funktioniert aber manchmal nicht so wie gedacht. Habe da schon oft gekauft und selten was zurĂŒck geschickt. Textilversender haben da normalerweise eine sehr hohe Retouren Quote. 30% oder mehr. Interessant sind die ÜbergrĂ¶ĂŸen. Haben viele Versender ĂŒberhaupt nicht. Hier sogar regelmĂ€ĂŸig ohne Mehrpreis.
 
Registriert
22 Sep 2016
BeitrÀge
213
Wieso vergessen? Gestern haben wir uns in eine Dickung auf mobile hocker auf sauen gesetzt, das war selbst mit thermounterwĂ€sche und dicker hose/jacke schon ziemlich kalt, vor allem bei gegenwind 😅
Ich hab bisher nur gute Erfahrungen mit dem Shop gemacht. Wie schon mehrfach beschrieben: einfach, gĂŒnstig, aber gut.
Habe ĂŒbrigens den von dir angefragten Thermomantel. Zum Ansitz bei Temparaturen so um die 5 Grad zieh ich den immer an. Zugeknöpft geht er ĂŒber die Knie und man hat warm. FĂŒr den "richtigen" Winter habe ich zusĂ€tzlich einen Loden-Ansitzmantel
 
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
119
Zurzeit aktive GĂ€ste
468
Besucher gesamt
587
Oben