Welche Fahrzeuge nutzt Ihr für die Jagd

Anzeige
Mitglied seit
21 Jan 2002
Beiträge
51.043
Gefällt mir
5.764
Berichte doch mal was du mehr verbrauchst, dank Höherlegung und AT Reifen.
Höherlegung brauche ich erst mal keine. Aber ich will im nächsten Frühjahr den Vitara auf AT Reifen stellen
 
Mitglied seit
25 Mrz 2019
Beiträge
185
Gefällt mir
195
Berichte doch mal was du mehr verbrauchst, dank Höherlegung und AT Reifen.
Höherlegung brauche ich erst mal keine. Aber ich will im nächsten Frühjahr den Vitara auf AT Reifen stellen
Ich fürchte der Vergleich wird nicht allzu viel bringen, da man nur einen Parameter ändern darf um aussagefähig zu sein. Bei mir spielt aber noch die Veränderung der Aerodynamik wegen der Höherlegung mit rein.
Jedenfalls hat der Qashqai 2,0dci mit den Toyo Open Country W/T (Allwetterreifen) bisher im Schnitt 7,1 Liter im Bordcomputer angezeigt. Ob das valide ist, hab ich nicht geprüft.
Ich schau aber mal was der Bordcomputer die nächsten Monate anzeigt und gebe Bescheid.
Ein gewisses Gefühl kann man ja damit bekommen...
 
Mitglied seit
18 Apr 2017
Beiträge
3.363
Gefällt mir
3.860
Berichte doch mal was du mehr verbrauchst, dank Höherlegung und AT Reifen.
Höherlegung brauche ich erst mal keine. Aber ich will im nächsten Frühjahr den Vitara auf AT Reifen stellen
Moin.
Eine Antwort o. Bericht kann ich dir jetzt schon geben u. nicht wie du nächstes Jahr! 😉

Weil ich mit meinen VW Amarok 7 Jahre den 245/70 R17 AT Reifen fahre,
liegt bei mir der Verbrauch ca. 0,5 l -2,5 l je nach "Fahrweise" höher zu meinen Sommerreifen,
auch in 245/70 R17.
 
Mitglied seit
22 Mai 2017
Beiträge
31
Gefällt mir
10
Berichte doch mal was du mehr verbrauchst, dank Höherlegung und AT Reifen.
Höherlegung brauche ich erst mal keine. Aber ich will im nächsten Frühjahr den Vitara auf AT Reifen stellen
Hier mal ein Ausschnitt aus meinem Beitrag im Vitara Forum

Habe einen 2019er 1.4 Allgrip AT.
Hatte mit den Werkssommerreifen (215/55R17) einen Verbrauch von 6,4-5l (laut Bordcomputer gerechnet knapp unter 7l)
Jetzt mit Geolandar G015 (215/60R17), aber ohne Höherlegung, von 7,4l (laut Boardcomputer, noch nicht gerechnet, weil noch zu frisch)
Tacho eilt jetzt noch leicht (~1%) vor.


Durch den höheren Abrollumfang (etwas über 3%) kommt so einen Zentimeter höher, fährt aber jetzt wohl echte Kilometer, von daher weiß man das mit dem Realverbrauch ja sowieso nie so ganzgenau ;-)
Mit dem Cooper Discoverer ATT in Originalgröße sollte der "mehrverbauch" wohl geringer ausfalen
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
21 Jan 2002
Beiträge
51.043
Gefällt mir
5.764
Hier mal ein Ausschnitt aus meinem Beitrag im Vitara Forum

Habe einen 2019er 1.4 Allgrip AT.
Hatte mit den Werkssommerreifen (215/55R17) einen Verbrauch von 6,4-5l (laut Bordcomputer gerechnet knapp unter 7l)
Jetzt mit Geolandar G015 (215/60R17), aber ohne Höherlegung, von 7,4l (laut Boardcomputer, noch nicht gerechnet, weil noch zu frisch)
Tacho eilt jetzt noch leicht (~1%) vor.


Durch den höheren Abrollumfang (etwas über 3%) kommt so einen Zentimeter höher, fährt aber jetzt wohl echte Kilometer, von daher weiß man das mit dem Realverbrauch ja sowieso nie so ganzgenau ;-)
Mit dem Cooper Discoverer ATT in Originalgröße sollte der "mehrverbauch" wohl geringer ausfalen
Das hoffe ich doch sehr. Habe den gleichen mit aktuell 5500 km. Verbrauch zwischen 5.5 und 7.8 je nach Profil, letzteres im überwiegenden Kurzstreckenverkehr, ersteres im Urlaub, schwedische Landstraße.
Laut Reifen Label hat der Conti ein B beim Verbrauch, der Cooper E das dürfte weniger als ein halben Liter Unterschied machen, wenn die Klassen stimmen.
 
Mitglied seit
22 Mrz 2018
Beiträge
215
Gefällt mir
591
Bei mir zieht nächsten Monat vielleicht auch mein erstes richtiges Jagd-Auto ein . Mit meinem Dienstwagen (Vito) ist es oft nicht möglich wild zu bergen , zu mal ich echt aufpassen muss mir keine Kratzer von irgendwelchen Kiefern und traubenkirschen einzufahren . Habe die Möglichkeit einen L200 für 2,5k zu erstehen . Mache demnächst mal ne Probefahrt und dann kann ich mehr sagen . Gefallen tut mir der Hobel schon mal ganz gut 😊 Als reines revierfahrzeug gedacht .
 
Mitglied seit
22 Dez 2010
Beiträge
2.148
Gefällt mir
423
Mal eine kurze Zwischenbilanz zum Toyota Hilux. Wir haben den Wagen ja Ende Januar gekauft. Ich habe ihn dann auf unsere Anforderungen unter dem Hardtop ausgebaut - Schwerpunkt Baujagd und eben Jagdfahrzeug. Mittlerweile hat der Wagen knapp 50tsd gelaufen und wir sind super zufrieden. Ein echtes Arbeitsfahrzeug aber im Innenraum doch sehr an PKW angelehnt. Von den Fahrleistungen sind wir auch absolut überzeugt. Leistung ist völlig ausreichend und die Geländetauglichkeit ist absolut Top. Verbrauch 8,5 - 9,3 Liter. Wir fahren Spitze etwa 140 / 150.
 
Mitglied seit
29 Jan 2017
Beiträge
625
Gefällt mir
902
Heute Morgen wollte ich links in den Feldweg einbiegen hatte brav den Blinker gesetzt...da hat’s gekracht . Eine junge Frau ist mir voll rein gefahren hat mir schön die ganze Seite kaputt gemacht . Dackelchen , dem Mädchen und mir ist zum Glück nix passiert . Ich hätte nicht gedacht das der vitara so stabil ist . Die Polizisten waren sehr nett und fanden es schade das es mit Sauen nix mehr Gibt , einer meinte ich soll mich doch auf Rehe ansetzen - sehr Coole Jungs waren das .
Eben war ich dann mal bei Skoda , habe mir einen neuen Kodiaq 190 Ps mit DSG zugelegt den Automatik war ein Muss da Dackel gerne die Hand aufm Kopf hat . Geliebäugelt habe ich mit einem Jeep Grand Cherokee oder den Kodiaq . 264DD077-4CF8-4863-970B-740F88A2BD78.jpeg
 
Anzeige
Anzeige

Neueste Beiträge

Anzeige
Oben