Welche Fahrzeuge nutzt Ihr für die Jagd

Anzeige
Mitglied seit
8 Apr 2016
Beiträge
7.425
Gefällt mir
8.884
Mitglied seit
8 Jul 2016
Beiträge
27
Gefällt mir
15
Mein neuer kommt im Februar Merzedes Sprinter 4x4 V6 das werden wohl die letzten sein mit den großen Motor danach gibt es nur noch den 2l. Ich bin gespannt laut Händler ist der antrieb angeblich identisch mit dem des G.

Guten Abend,

hab seit 7/2020 den Sprinter 4x4 119 als Servicefahrzeug für meinen Betrieb (Heizungsbau) bin bisher sehr zufrieden kann nach der Arbeit noch was auf der Jagd Reparieren gehen ohne Werkzeug umräumen zu müssen, schweres Gelände musste er bisher noch nicht meistern aber macht alles wie ich es mir vorgestellt habe.

Zur reinen Jagd nutze ich meinen 2019 Jimny wenn meine Frau ihn Mal nimmt weil er schön klein ist und Mann immer einen Parkplatz, sie Fährt sonst einen Kangoo.

Dann muss mein 2018 Volvo XC60 zur Jagd her halten taugt aber wegen der Größe nur bedingt dazu.
 
Mitglied seit
7 Aug 2016
Beiträge
295
Gefällt mir
280
.... so ein alter Jeep - zumindest in einem 'anspruchsvollen' Gelände - macht durchaus einen Sinn.
Der Liter mehr spielt bei 3.000km im Jahr kaum eine Rolle, aber die 'Begleitkosten' sind einfach
in einer anderen Region.
Er verträgt eine ganze Menge mehr wie so ein modernes SUV und die Technik ist überschaubar.
Im Zweifelsfall reicht ein Landmaschinenmechaniker, die meisten Jahre reicht 2x Abschmieren.
Nur auf dicke Hose kann man damit nicht machen ... :cool:

 
Mitglied seit
19 Mai 2011
Beiträge
4.271
Gefällt mir
581
.... so ein alter Jeep - zumindest in einem 'anspruchsvollen' Gelände - macht durchaus einen Sinn.
Der Liter mehr spielt bei 3.000km im Jahr kaum eine Rolle, aber die 'Begleitkosten' sind einfach
in einer anderen Region.
Er verträgt eine ganze Menge mehr wie so ein modernes SUV und die Technik ist überschaubar.
Im Zweifelsfall reicht ein Landmaschinenmechaniker, die meisten Jahre reicht 2x Abschmieren.
Nur auf dicke Hose kann man damit nicht machen ... :cool:

Gutes Fahrzeug, leider völlig überteuert gehandelt.
 
Gefällt mir: H.PB
Mitglied seit
7 Aug 2016
Beiträge
295
Gefällt mir
280
Gutes Fahrzeug, leider völlig überteuert gehandelt.
Gutes Fahrzeug - da stimme ich Dir zu :cool:
Überteuert .... evtl. - in der Regel bestimmt die Kombi aus 'Angebot und Nachfrage' den Preis.
Jedenfalls sind sie die letzten 10 Jahre nicht billiger geworden, eher das Gegenteil.
Mal unter uns gesprochen - das wird seinen Grund haben. Es gibt kaum besseres Equipment.
 
Mitglied seit
14 Jan 2019
Beiträge
138
Gefällt mir
276
Das ist doch kein Jagdfahrzeug. In der Farbe fällt der Im Wald viel zu sehr auf, und wenn Du eine frisch aufgebrochene Sau hinten rein wirfst, läuft der Sabber ungehindert bis unters Gaspedal. Und dann kannste den nicht mal auskärchern.
Das ist doch kein Jagdfahrzeug. In der Farbe fällt der Im Wald viel zu sehr auf, und wenn Du eine frisch aufgebrochene Sau hinten rein wirfst, läuft der Sabber ungehindert bis unters Gaspedal. Und dann kannste den nicht mal auskärchern.
Die jedes Problem eine Losung;-)
Das ist doch kein Jagdfahrzeug. In der Farbe fällt der Im Wald viel zu sehr auf, und wenn Du eine frisch aufgebrochene Sau hinten rein wirfst, läuft der Sabber ungehindert bis unters Gaspedal. Und dann kannste den nicht mal auskärchern.
Die Farbe finde ich ( persönlich!) kein Problem, ich fahre nie kurz am hochsitz dran. Auf DJ sieht Mann ihm und schießt mich auf mein auto. Blut oder dreck im Kofferraum ist mir egal, da ist eine goße Gummi Matte drin mit aufstehende Ecke, eine Wanne dazu für kleineres wild wie Rehe und kleine Schweine und sont auf eine Wildtrager von Betker.
funktioniert für mich 😊
 
Anzeige
Anzeige

Neueste Beiträge

Anzeige
Oben