Welche Fahrzeuge nutzt Ihr für die Jagd

Anzeige
Registriert
5 Mai 2015
Beiträge
959
Yaris Kleinstwagen , Panda Kleinstwagen, Ignis Kleinstwagen.

Bodenfreiheit Yaris 170mm, Panda 160 mm, Ignis 180 mm. Die Bodenfreiheit bei so einer huddel scheint dir wichtig.
Aus eigener Erfahrung weiß ich, das 175 mm auf Feld-/Waldwegen schon grenzwertig sein kann. Die Frage von @3006sp (mir ist diese bei dem Wagen herzlich Wurst) zielte auf die Tauglichkeit im leichten Gelände ab - bei 170 kann’s dort schon mal eng werden.

Und ja, im leichten Gelände ist der Ignis interessanter - nicht weil der eine cm es raus reißt - aber für diesen gibt es (zumindest für die ältere Generation) ein Höherlegungssatz (ich meine es sind Federn). Und 20 bis 21 cm ist bei so einem kurzen Auto schon mal deutlich besser - das war aber nicht die Frage.
 
Zuletzt bearbeitet:

AHG

Registriert
6 Jul 2021
Beiträge
37
Ich habe 'nen Hyundai Tucson von 2001, das Teil ist ganz ok. Der Beifahrerfußraum für den KLM aber zu klein.
Als reifen nutze ich Wildpeaks, die funktionieren idR ganz gut, geben bei Schlamm aber schnell auf. Der Jagdherr hat auf seinem L200 Insa Turbo Dakar, deutlich besser - sowohl Auto als auch Reifen.
 
Registriert
3 Mrz 2007
Beiträge
29
Den Insa Turbo Dakar fahre ich auch. Im Gelände, Schlamm, Schnee… absolut top, aber… sehr laut auf der Straße und bei Glatteis eine Katastrophe.
Allerdings fahre ich maximal 5 Kilometer auf der Straße! Daher ist der Reifen für MICH perfekt.
 
Registriert
28 Mrz 2012
Beiträge
670
Die Insa Turbo Dakar sind super fürs Gelände, aber nichts für die Straße bei Eis und Schnee, hier fehlt das Lamellenprofil.

Ich hatte auf dem Samurai und auf dem Jimny die General Grabber AT2 (70%Gelände, 30%Straße laut Hersteller) mit Schneeflocke. Die waren echt super. Leider gibt es die nicht mehr in kleinen Größen. Bei mir wurden es jetzt Yokohama Geolandar G015 mit Schneeflocke (30%Gelände, 70% Straße laut Hersteller). Deutlich leiser und spritsparender als die Grabber AT2, dafür im Gelände auch deutlich schlechter. Ich brauche öfters den Allrad wo vorher der reine Heckantrieb vom Jimny ausgereicht hat. Die AT2 waren auf Schnee und Eis auch super, zu den Geolander kann ich mangels Eis und Schnee noch nichts sagen...
 
Anzeige
Anzeige

Neueste Beiträge

Anzeige

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
130
Zurzeit aktive Gäste
366
Besucher gesamt
496
Oben