Welche Jagdzeitschriften lest ihr regelmässig?

Anzeige
Mitglied seit
21 Apr 2008
Beiträge
1.947
Gefällt mir
1
#1
Moin,möchte gerne wissen welche Jagdzeitschriften oder andere Bücher ihr euch regelmässig zulegt.
Ich hab die WuH im Abo,den Niedersächsischen Jäger bekomm ich vom Pächter wenn er damit durch ist und den Jäger hol ich mir am Monatsende beim Einkaufen :wink:
Ausserdem die Jagen Weltweit.
Nicht regelmässig leg ich mir Bücher zu die mich interessieren könnten.
Und ihr?
 
Mitglied seit
13 Aug 2007
Beiträge
1.291
Gefällt mir
0
#3
Pirsch (jaja, ich weiß, aber auch nur, weil ich die von wen bekomme)

ab und an mal DJZ, aber auch eher selten.

Ein Buch ist mir aber wesentlich lieber, hab jetzt 2 von Osgyan liegen, bin mal gespannt. Wenn ich da dann auch mal Zeit finde :roll:
 
Mitglied seit
11 Dez 2006
Beiträge
5.691
Gefällt mir
13
#4
Im Abo: WuH + DJZ
Selten, nur bei ansprechendem Titelbild, :oops: :lol: die Jagdbravo "Der Jäger"
BJV - Mitteilung "Jagd in Bayern" flattert auch regelmäßig ins Haus.

Bücher kaufe ich immer seltener zum Thema Jagd - irgendwann sind die Regale voll.
Dafür greife ich immer häufiger ins Regal und lese das ein oder andere nach, was hier manchmal so behauptet wird. :wink: :wink: :lol: :lol:

Der Vorteil einer kleinen "Bibliothek"... :lol: :lol:
Für Büchertips bin ich aber immer zu haben. :D

Waihei und Gruß

Kastljaga
 
Mitglied seit
16 Jan 2003
Beiträge
26.576
Gefällt mir
170
#5
Was ich so letztens gelesen habe.
Herbst/Stark: Beagle
van Elsbergen: Westfälische Dachsbracke
Nehlsen: Geliebte Wildbahn zwischen den Meeren
Löns: Heidewachtel
Gautschi: Das ungeschriebene Gesetz
Stahmann: Waidgerecht und nachhaltig
Der Bayerische Gebirgsschweißhund
Hemmingway: Meisterliche Kurzgeschichten

Beim Lesen hole ich mir wenigstens keine Zecken.

Aktuelles aus P/NSJ/BJV und natürlich aus diesem Forum, wo man heute schon lesen kann, was morgen passiert :shock: :wink:
 
A

anonym

Guest
#6
ich lese den jäger ganz gerne. ich finde ihn, auch wenn manchmal schwachsinns tipps drinstehen, sehr praxisbezogen. außerdem findet man auch mal was über die raubwildbejagung. an einer jagdzeitschrift, wo vorne ein fuchs drauf ist, komm ich eh nicht vorbei :roll: :wink:
die WuH hab ich damals abonniert, weil es eine WEKA kastenfalle als prämie gab und ich ein muster zum nachbauen brauchte :roll:

ansonsten lieber themenbezogene literatur....
 
Mitglied seit
26 Jan 2005
Beiträge
6.334
Gefällt mir
102
#7
"Der Jäger" und "Österreichisches Weidwerk"( Zwangsbezug :evil: )

WTO
 
Mitglied seit
26 Okt 2005
Beiträge
1.195
Gefällt mir
4
#8
UJ, WuH

DJZ hat absolutes Bildzeitungsniveau (...bekommen), war früher besser.

JWW hab ich mal gern gelesen. Aber immer Waffen-und Ausrüstungsbeiträge von R. Zeitler nerven total. Den kann ich nimmer lesen...wirklich. "Die .375 irgendwas ist aber für Büffel zu schwach dimensioniert, nur mit absoluten Premiumgeschossenn vielleicht"---Als wenn er selbst das anhand seiner Großwildstrecke beurteilen könnte. :wink:
 
Mitglied seit
23 Okt 2002
Beiträge
5.793
Gefällt mir
1
#9
Im Abo die Jagen Weltweit.

Die anderen nur noch wenn ich irgendwo eine in die Finger bekomme.
Ab und an ein Buch. Zur Zeit: "Die Löwen waren nicht die schlimmsten" von Hunter.
 
Mitglied seit
7 Feb 2009
Beiträge
1.180
Gefällt mir
0
#10
Seit '73 Abonnent von WuH.
'Thüringer Jäger' aufgrund meiner Mitgliedschaft im LJV.

Andere Jagdzeitschriften nur gelegentlich, ggf. in der Zeitschriftenabteilung, während meine Frau einkauft! :wink:

Gruß

jenajaeger
 
A

anonym

Guest
#12
im Tausch von befreundeten Jägern: WuH, gelegentlich NDS-Jäger

ansonsten Einzelheftkauf, wenn was interessantes drin ist: Pirsch, Jäger

DJZ und UJ haben für mich sehr an Qualität verloren.

Ansonsten Jagdliteratur und Fachliteratur zum Thema Jagdwaffen.

K. Bell
 
Mitglied seit
14 Feb 2008
Beiträge
2.667
Gefällt mir
1
#14
Hab die DJZ abonniert. Aber hauptsächlich wegen der Prämie (die ich aber bis jetzt immer noch nicht erhalten habe) :twisted: :twisted:

WuH lese ich, wenn mein Vater sie gelesen hat und an mich weiterreicht.
Und zu guter letzt noch "Jäger in Baden-Württemberg". Leider kommt das Blättchen immer so spät, dass die Termine oft schon vorbei sind. :cry:
 
Mitglied seit
2 Jan 2003
Beiträge
3.383
Gefällt mir
20
#15
Habe die DJZ mal als Abo geschenkt bekommen und jetzt läuft es halt weiter. Tausche sie dann immer gegen die W&H.

Empfehlen würde ich beide niemanden, eher ein gutes Buch zum jeweiligen Themenfeld kaufen. :roll:

Edit: Hin und wieder kaufe ich mir die Jagen Weltweit am Bahnhof, wenn ich mal mit dem ICE fahre und leichte Lektüre benötige :D
 
Anzeige
Anzeige

Neueste Beiträge

Anzeige
Oben