Welchen Klettersitz kaufen?

Anzeige
Registriert
25 Mai 2011
Beiträge
3.333
Aktuell habe ich mit gerade einen KS17 Pro geliehen und teste den.

Problem 1: Man muss erst mal einen Baum finden, der geeignet ist.

Ganz spontan geht es also nicht, man muss seinen Ansitz schon gut vorbereiten.

Wenn man sieht, dass der KS 17 ohne Zubehör 400 E kostet, der Summit 180 Dingsda aber 599 E und man dann noch einen Schiessbügel für 70 E braucht ... hmmm
Nach einiger Zeit bekommt man ein Auge für den richtigen. Dann sieht man überall Ansitzbäume. Einfach immer weiter machen! 🌴
 
Registriert
13 Jun 2001
Beiträge
2.439
..

Problem 1: Man muss erst mal einen Baum finden, der geeignet ist.
Ganz spontan geht es also nicht, man muss seinen Ansitz schon gut vorbereiten.
..
Ja, der Baum darf nicht zu dünn sein und solche mit rauher Borke sollten es sein. Allerdings musste ich bisher jeden KS-Baum mit der Säge entasten - eine Sulky ist daher am Sitz bei mir.
 
Registriert
12 Nov 2014
Beiträge
2.008
Aktuell habe ich mit gerade einen KS17 Pro geliehen und teste den.

Problem 1: Man muss erst mal einen Baum finden, der geeignet ist.

Ganz spontan geht es also nicht, man muss seinen Ansitz schon gut vorbereiten.

Wenn man sieht, dass der KS 17 ohne Zubehör 400 E kostet, der Summit 180 Dingsda aber 599 E und man dann noch einen Schiessbügel für 70 E braucht ... hmmm
ICh geh mal davon aus, dass Du die überarbeitete Version vom KS 17 hast. (KS 19 oder 20??)
Den hatte ich über Weihnachten auch da, und der ist wieder retur gegangen. Der Sitz war nach meinem dafürhalten deutlich zu hoch (auf Höhe des oberen Rahmens) angebracht, was eine Schussbgabe nur im absoluten Nahbereich möglich gemacht hätte. Bei Vorgängermodell (KS17) war das wohl auch noch anders, zumindest sieht das auf den Tutorial-Videos auf YT so aus.

Inzwischen hab ich den Summit Titan. Laut meinem Händler ist der MAX 180 im Vergleich zum Titan nicht größer.

Im Januar war ich damit auf zwei DJ, leider kam nix.

Auf Ansitz war ich mit dem KS bislang nur zwei mal, und dabei hab ich jeweils die Zeit zum Aufbaumen unterschätzt, aber das wird schon werden!

Es gibt hier noch einen Parallelfaden, da hab ich das ganze und den Weg bei meiner Entscheidungsfindung genauer beschrieben. Guckst Du hier

Bzgl. Kurs: Hier hats nen neuen (jungen) FB-Leiter, der möchte die Klettersitzler bei den DJ wohl etwas puschen. Ich hoffe, dass der vllt. auch mal einen Kurs organisiert. Mien Händler arbeitet auch bei der BaySF, von daher stehen die Chancen garnicht so schlecht...
 
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
12 Nov 2014
Beiträge
2.008
Dinge in Übersee kaufen und sich zuschicken lassen halte ich generell für grenzwertig. Lass da mal was mit Garantie oder Gewährleistung sein. Support your local Dealer!
 

MSP

Registriert
4 Mrz 2014
Beiträge
291
Den Summit Titan gibts bei Superjagd für 499,- Hab letztes Jahr meinen Mini-Viper dort bestellt.
Hallo zusammen,
bitte achtet darauf, dass der MINI-Viper als Kinder/Jugendsitz entwickelt wurde. Auch wenn der deutsche Weidmann im Schnitt schlanker ist, als der durchschnittliche US-Redneck, könnte der etwas knapp ausfallen. Der normale Viper ist klein genug und sehr bequem (ich, 175, 80kg vor dem Lockdown).
 
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Oben