Welcher Vorsteher ist der richtige oder besser der DL als Universal in der Realität

Anzeige
Mitglied seit
24 Sep 2015
Beiträge
152
Gefällt mir
106
#76
... ist mir schon klar, drum schrieb ich ja, dass ich auf der VGP sehr gute Leistungen von DK gesehen habe. War keine Rassebewertung!
 
Mitglied seit
14 Dez 2017
Beiträge
561
Gefällt mir
1.314
#77
Wir haben ebenfalls eine DL Hündin, mittlerweile fast 15. Etwas klein geraten, aber in allem ein typischer DL.
Ein Hund, der nur begeistert in allen jagdlichen Arbeiten - immer akkurat und passioniert, aber immer mit ruhigerem Gemüt, eher also Deutsch Langsam ;-). Allrounder im Wasser, bombensicherer Apport, relativ kurzjagend, sichtlaut, vorsichtig an Sauen bei der DJ, immer mit Führerbindung. Sehr gute Schweißarbeit, sie hat die Verbandsschweißprüfung im I.Preis mit Bravour bestanden und hat bis ins hohe Alter gute Nachsuchen abgeliefert.
Im Alltag ebenfalls ruhig und gelassen, Menschen sehr zugetan, liebt aber ihren Führer immer mehr als den Rest - Kinder kennt sie nicht, aber ich bin mir sicher, mit der korrekten Aufzucht und Prägung ist ein DL sicher einer der besten deutschen "Universalhunde" - wenn man berücksichtigt, dass es den ultimativen 100%-Universalhund gar nicht geben kann.
Catl 2018 Juni.jpg
 
Mitglied seit
17 Nov 2013
Beiträge
1.356
Gefällt mir
145
#78
Na das passt doch wie die Faust aufs Auge nach dem was ich suche und schon vorher wusste.

Ja ich habe bereits zu meiner Jagdprüfung mich um viele Rassen kundig gemacht hohle jedoch da die Zucht ja nicht stehen bleibt immer gerne Zusatzinformationen ein.

Was die Prägung betrifft, erstens wächst ein Hund bei mir immer im Rudel auf sollang er sch benimmt (Zündel) schnarcht der kleine dann auch im Bett mit. Hat den Vorteil wenn der Welpe unruhig wird werde ich schnell wach und kann mit ihm raus zum Lösen was die Stubenreinheit fördert und die Führebindung.

Schießstand vom Jagdverein 10 Min weg zum Üben der Schußfestigkeit usw. Revier vor der Haustür.

Wollte nur eine Bestätigung der Grundlegenden Eigenschaften aus dem Jagdalltag und vor allem Aktuelle.

Danke hab hier nun genug Zusätzliche Infos/Bestätigungen zur Hundefindung erhalten, es wird ein bäriges DL Rüdenwelperl im nächsten Jahr werden. Zwingersuche Läuft ausbildungshilfe vorhanden.

Gern noch Veranstalltungstips bitte.
MfG Brumbär
 
Mitglied seit
7 Feb 2002
Beiträge
2.414
Gefällt mir
291
#79
Eule Flamme Odin Rose.jpg

https://www.nimrods.de/Bilder-Eule.htm

Eule ist 10 1/2 und topfit. 5 Graugänse nacheinander aus starken Schilfbewuchs geht auch jetzt.

DK , KLM, DD, PP, alles Super Hunde!!!

Deutsch Langsam ist meiner nicht. Bis zum 8 Lebensjahr sehr umgänglich. Jetzt schnell griffig wenn ein anderer Hund etwas Dumm sie ansieht, ist etwas Schade aber beim DL im Alter nicht ungewöhnlich. Mit den eigenen Hunden mit der Familie ganz unproblematisch.
 
Mitglied seit
28 Mrz 2009
Beiträge
964
Gefällt mir
79
#80
Ich hatte schon ein paar Weimaraner und jetzt DL.

Der DL ist halt vom Wesen einfach viel cooler und steht über den Dingen.
Zu Hause quasi wie ein Golden Retriever und draußen am Raubwild etc. ein Packer.
Im Feld alles andere als langsam.

Und von allen deutschen Vorstehern dürfte bei DL der Laut am besten vertreten sein.
Bei uns im Revier sind jährlich einige DLs zur VJP, HZP, VGP und ich hab noch keinen einzigen stummen gesehen. (bei Weimaraner ist dem oft nicht so..)

DL, mehr geht nicht.

WH
Jagdpassion
 
Mitglied seit
31 Jan 2018
Beiträge
12
Gefällt mir
19
#81
Ich hab auch so eine Deutsch Langsam, DJ geht nur als Durchgeher, da sie sich nie weit von mir entfernt. Beim Hochsitzbau oder sonstigen Arbeiten auf der Jagd geht sie nicht weg, sondern macht die Bauüberwachung. Sie liegt ohne Leine unterm Hochsitz, und steht auch auf den Schuss nicht auf, raubwildscharf, bei Sauen vorsichtig. Sie ist unser Bettkuschelhund, braunes Sofakissen, Vielfraß usw. Die Kinder lieben sie und sie liebt Kinder, sie ist immer im Büro dabei und wenn wir die zwei Zwillingsmädchen auf ihrem Weg in den Kindergarten treffen, geht die eine immer direkt neben Fanni und zieht sie auch an den Haaren oder wenn ich sie dabei habe an der Leine weiter wenn die Hundezeitung zu interessant ist. Allerdings kann ich Dir versichern: einmal Langhaar, immer Langhaar. Ich hatte zuerst eine KLM-Hündin, Stockmaß über 56 cm, und jetzt eine eigentlich zu kleine DL-Hündin, würde aber nie wieder eine andere Rasse nehmen.
Murmel 1.jpg
 
Mitglied seit
5 Aug 2013
Beiträge
4.646
Gefällt mir
2.683
#82
KML oder GML :giggle: (leider in den letzten 10-20 Jahren etwas außer Mode geraten).
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
28 Mrz 2009
Beiträge
964
Gefällt mir
79
#83
Na das passt doch wie die Faust aufs Auge nach dem was ich suche und schon vorher wusste.

Ja ich habe bereits zu meiner Jagdprüfung mich um viele Rassen kundig gemacht hohle jedoch da die Zucht ja nicht stehen bleibt immer gerne Zusatzinformationen ein.

Was die Prägung betrifft, erstens wächst ein Hund bei mir immer im Rudel auf sollang er sch benimmt (Zündel) schnarcht der kleine dann auch im Bett mit. Hat den Vorteil wenn der Welpe unruhig wird werde ich schnell wach und kann mit ihm raus zum Lösen was die Stubenreinheit fördert und die Führebindung.

Schießstand vom Jagdverein 10 Min weg zum Üben der Schußfestigkeit usw. Revier vor der Haustür.

Wollte nur eine Bestätigung der Grundlegenden Eigenschaften aus dem Jagdalltag und vor allem Aktuelle.

Danke hab hier nun genug Zusätzliche Infos/Bestätigungen zur Hundefindung erhalten, es wird ein bäriges DL Rüdenwelperl im nächsten Jahr werden. Zwingersuche Läuft ausbildungshilfe vorhanden.

Gern noch Veranstalltungstips bitte.
MfG Brumbär

Zwecks Veranstaltungen: die meisten Veranstaltungen / Prüfungen sind für dieses Jahr durch und die Hunde nun auf der Jagd.
Aber in welcher Region sollte das sein?
Und schau dir doch am besten dann die Hündin und ggf. den Rüden live bei der Jagd an.

Schussfestigkeit und Schießstand... der Schuß kann schnell nach hinten losgehen.
Würde ich anderweitig machen.
 
Mitglied seit
17 Nov 2013
Beiträge
1.356
Gefällt mir
145
#84
Das hatte ich schon befürchtet mit den Veranstaltungen..
Danke Region ist Bamberg, Coburg, Kronach und Lichtenfels.
Nach möglichkeit kaufe ich nur ein Tier wo ich die Eltern besichtigen und auch den Zwinger besuchen kann vorm Wurf usw.
 
Mitglied seit
17 Nov 2013
Beiträge
1.356
Gefällt mir
145
#85
Das mit dem Schießstand war so gemeint das ich mich diesem Schrittweiße nähere erst bei Flintenübungen dann später bei Büchsenschüssen. Lauter dann nur mit Jagd um nix zu Versauen.
 
Mitglied seit
10 Jul 2011
Beiträge
5.601
Gefällt mir
3.193
#86
Knallgeräusche, egal welche, von klein auf positiv verknüpfen bzw. als normalen Hintergund etablieren, bspw. zum Füttern Luftballons zerplatzen lassen. Fängt schon beim Züchter an, muß aber regelmäßig fortgesetzt werden, da die Entwicklung der Sinne in Schüben verläuft, und wenn man Pech hat, hat der Hund die Knallerei gar nicht richtig wahrgenommen. Man wiegt sich in Sicherheit, dabei war es noch für die Katz.

Schießstand in der Ferne und dann näher kommen ist auch gut, insgesamt muß man aber höllisch aufpassen, daß man da nicht durch nen blöden Zufall ne negative Verknüpfung reinbringt. Optimalerweise kennt der Hund Schußgeräusche als irrelevant und beachtet sie gar nicht weiter. Also alles in entspannter Atmosphäre und um Gottes willen keinen Bohai drum machen, sondern den Fokus währenddessen auf andere nette Dinge lenken.
 
Mitglied seit
4 Feb 2009
Beiträge
6.591
Gefällt mir
876
#88
@Sirius: welchen von beiden meinst Du? Den KLM? Ist derzeit immer noch in „Mode“ und der GRM war noch nie häufig - schließlich ist er nichts anderes als ein schwarzweißer DL!
 
Mitglied seit
21 Feb 2006
Beiträge
3.627
Gefällt mir
1.077
#89
Also wenn bei uns irgendein Jungjäger/Jagdschulaspirant einen Hundewunsch äußert, ist der KlM bei jeder 3. Aussage dabei.
 
Mitglied seit
15 Mrz 2005
Beiträge
6.564
Gefällt mir
2.873
#90
Hier im Münsterland hat der KlM bei den Niederwildjagden durchaus seit einigen Jahren Konjunktur. Viele derer, die keinen so großen Vorsteher wollen, weichen auf den KIM aus.

Mir, ganz persönlich, wäre der DL bei dem Anforderungsprofil deutlich lieber.


Grosso
 
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Oben