Welches Anemometer empfehlenswert?

Anzeige
A

anonym

Guest
#1
Servus,

Ich bin auf der Suche nach einem robusten und wetterfesten Anemometer.

Tendiere momentan zum Kestrel 2500 habe hier jedoch bisher nur wenig persönliche Erfahrung und waere fuer Erfahrungsberichte mit diesem, oder auch aehnlichen Modellen dankbar. Preis bis maximal 300 Euro.
Bitte keine Diskussion um Notwendigkeit oder aehnlich. Danke
 
Mitglied seit
17 Mrz 2010
Beiträge
14.976
Gefällt mir
50
#2
Mit Kestrel machst du absolut nichts falsch. Ist allerdings etwas teurer als ein reines Anemometer.
Ich habe ein 4500 und das taugt mir.
Man muss es allerdings genau verstehen, wenn man das Barometer nicht nur in seiner Basisfunktion nutzen will.
 
A

anonym

Guest
#3
Das 4500 er hatte ich irgendwie gar nicht auf dem Schirm. Das scheint mir eine gute Wahl und wird es wohl werden. Danke!
 
Mitglied seit
17 Mrz 2010
Beiträge
14.976
Gefällt mir
50
#4
Ich habs übrigens in USA bestellt und einiges gespart, dafür etwas länger warten müssen.
 
Mitglied seit
17 Feb 2002
Beiträge
3.618
Gefällt mir
788
#5
Mit Kestrel machst du absolut nichts falsch. Ist allerdings etwas teurer als ein reines Anemometer.
Ich habe ein 4500 und das taugt mir.
Man muss es allerdings genau verstehen, wenn man das Barometer nicht nur in seiner Basisfunktion nutzen will.
Nutze ihn auch - bin ebenfalls sehr zufrieden. Habe ihn in Norwegen bestellt.
 
Anzeige
Anzeige

Neueste Beiträge

Anzeige
Oben