Weniger Jagddruck auf Rehe

Anzeige
Mitglied seit
10 Jul 2011
Beiträge
5.060
Gefällt mir
2.581
Naja, also ich hab beides verkosten dürfen und festgestellt, daß ich es öde finde, mich rauszusetzen und das Wild vor mir paradieren zu sehen. Es ist ungleich spannender, zu versuchen, das Wild auszutricksen, indem man seine Lebensgewohnheiten studiert und die gewonnenen Erkenntnisse für seinen Jagderfolg nutzt.
 
Mitglied seit
22 Aug 2012
Beiträge
1.138
Gefällt mir
338
Ich schieße meine Rehe laut Abschussplan, gerade wieder Ricke mit Kitz.
Ich betreibe auch keine Rehwild Fütterung, die braucht es im Niedersächsischen Flachland auch nicht.
Da wo eine Fütterung notwendig ist, ist sie aber auch gerechtfertigt, egal für welche Wildart. Ich jage auch auf Schwarzwild nicht schärfer als auf Rehwild. Tierschutzgerecht ist Tierschutzgerecht. Von der ASP Hysterie lass ich mich schon garnicht verrückt machen. Von Verbissgutachten aber auch nicht. Wir haben Wild Tieren gegenüber die gleiche Verantwortung wie Nutztieren.
Das in vielen Revieren zu wenig Rehwild geschossen wird ist Fakt. Trotzdem darf man das Wild nicht behandeln wie Ungeziefer.
 
Mitglied seit
25 Mai 2011
Beiträge
1.880
Gefällt mir
2.674
Damit ist nichts gesagt. Nämlich nichts darüber, WIE die nötige scharfe Bejagung durchgeführt wird. Nur darüber sind wir uneins. :)
 
Mitglied seit
25 Mai 2011
Beiträge
1.880
Gefällt mir
2.674
Hatte ich dem Schrecklichen schon mitgeteilt, auch wenn er es nicht versteht. Nach meiner Meinung läuft es richtig, wenn den Kitzen nicht die Ricken weggeschossen werden. Immer beide oder gar nicht. Und außerdem muss der Rickenbestand verjüngt werden. Alte müssen vordringlich raus. Usw. Ich schreibe das aber jetzt nicht nochmal im Detail.

Nur zum Verständnis: Ich bin ein großer Anhänger einer scharfen Rickenjagd! Das ist mein persönlicher Jahreshöhepunkt. Ab 1. 9. nehme ich dafür sogar extra zwei Wochen Urlaub. :)
 
Mitglied seit
18 Mrz 2018
Beiträge
460
Gefällt mir
429
Damit ist nichts gesagt. Nämlich nichts darüber, WIE die nötige scharfe Bejagung durchgeführt wird. Nur darüber sind wir uneins. :)
Gut, aber wenn unsere Zielsetzungen die gleichen sind denke ich, dass meine Strategie zum Erreichen dieser Ziele deutlich effizienter ist als deine. Im Grunde sieht meine Strecke von den Geschlechter - und Altersverhältnissen vermutlich gar nicht so viel anders aus als deine.
Denn: Wenn du mal zurückdenkst, wie diese Verhältnisse bezogen auf das, was du geschossen hast und das, was du hättest schießen können aussehen, dürfte dabei das Geschlechterverhältnis ungefähr bei 1:1 liegen und der junge und mittlere Anteil gegenüber den Alten deutlich überwiegen. Und genau so sieht meine Strecke aus, weil ich alles mitnehme, was ich kriegen kann. Deine Geschlechter - und Altersverhältnisse sind (vermutlich, wenn ich dich richtig verstanden habe) fast die gleichen - nur eben von allem weniger.
Und genau das ist der Punkt, der mich glauben lässt, dass unsere Zielsetzungen doch nicht so gleich sind.
 
Mitglied seit
25 Mai 2011
Beiträge
1.880
Gefällt mir
2.674
Gut, aber wenn unsere Zielsetzungen die gleichen sind denke ich, dass meine Strategie zum Erreichen dieser Ziele deutlich effizienter ist als deine. Im Grunde sieht meine Strecke von den Geschlechter - und Altersverhältnissen vermutlich gar nicht so viel anders aus als deine.
Denn: Wenn du mal zurückdenkst, wie diese Verhältnisse bezogen auf das, was du geschossen hast und das, was du hättest schießen können aussehen, dürfte dabei das Geschlechterverhältnis ungefähr bei 1:1 liegen und der junge und mittlere Anteil gegenüber den Alten deutlich überwiegen. Und genau so sieht meine Strecke aus, weil ich alles mitnehme, was ich kriegen kann. Deine Geschlechter - und Altersverhältnisse sind (vermutlich, wenn ich dich richtig verstanden habe) fast die gleichen - nur eben von allem weniger.
Und genau das ist der Punkt, der mich glauben lässt, dass unsere Zielsetzungen doch nicht so gleich sind.
Nö. Aber ich bin es leid dich zu unterrichten. :)
 
Mitglied seit
10 Jan 2012
Beiträge
3.736
Gefällt mir
1.657
Bullshit. Nur weil man vieles kann muss man vieles aus ethischen Gründen nicht tun. Und Kitzen die Gais weg zu schießen ist das aller letzte und entzieht sich bei mir jeglicher Diskussion.

Den Dreck könnt ihr ja gerne tun. Wundert euch dann aber nicht wenn sich Jäger im öffentlichen gegen euch wenden wie zuletzt bei gewissen Themen passiert.

Und jetzt bin ich aus dem Thema wieder raus. Ist mir sowieso alles viel zu blöd...
 
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Oben