Wenn Du nur ein (Jagd-)Messer haben könntest...

Registriert
25 Mrz 2019
Beiträge
617
Angeregt von diesem Faden und erinnert an den gefühlsmäßig längst fälligen Handlungsbedarf bezüglich Messer, habe ich gestern folgende 2 Stücke vorbestellt:
- Fox MR 103/5 mit 12cm Nioxil Klinge und weißen Micarta Griffschalen (Tools for Gents Edition)
- Fox Perser mit 10cm Nioxil Klinge und weißen Micarta Griffschalen (Tools for Gents Edition).

Auf expilizit diese Messer bin ich tatsächlich durch den Mitforiten @cast gekommen. Dank seines Posts mit dem Fox XXL

Was hat das nun mit dem Threadtitel zu tun?
Nun, das Fox 103 wird künftig das "Eine" für mich sein und das Fox Perser wiederum das "Eine" meiner Frau!
Ok, die beiden Mora Kopien, die wir als billige, schonungslose Hart-Einsatz-Messerchen zusätzlich rumfliegen haben zähle ich mal nicht dazu,,,

Was deshalb Abschied nehmen darf:
Messer.jpg
Im Bild oben: Katz Einhandmesser (gekauft als Teenie bei Frankonia in den 90ern)
In der Bild Mitte: Puma IP Schwarzwild (im Paket mit Minox Fernglas BV)
Im Bild unten: Schneidteufel Siberian Hunter aus Solingen aus den 1960ern (u.a. Star des Winnetou Films)

Ich werde sie demnächst ins Egun einstellen.
Damit ist meine Messersituation bereinigt, dann hoffe ich mal nur, dass die neuen auch nicht nur wieder im Schrank herumliegen, wie die Abgebildeten....:p
 
Registriert
21 Jan 2002
Beiträge
63.054
12cm Nioxil Klinge
Der Stahl nennt sich Niolox. ;) oder SB1.

Aus welchem für mich unerfindlichen Grund willst du denn die anderen messer loswerden???
Die fressen in der Schublade doch kein Brot....
Zumindest das Katz würde ICH behalten.
 
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
25 Mrz 2019
Beiträge
617
Yes Sir!
Da sieht man mal, mein Gedächtnis...innerhalb weniger Stunden kommt schon ein anderer Begriff zustande:cry: :sad:
Sorry
 
Registriert
5 Aug 2013
Beiträge
10.274
Hat schon ´nen Grund, warum diese Messer so konstruiert wurden. 😉😃
 
Registriert
21 Jan 2002
Beiträge
63.054
Hat schon ´nen Grund, warum diese Messer so konstruiert wurden. 😉😃

Einfallslosigkeit?

In einer meiner Schubladen liegt das Schalenwildmesser nach OfM Frevert.
Ein altes mit verchromtem Karbonstahl, wobei sie die Verchromung verabschiedet hat.
So was unpraktisches.
Zwar ein festehendes, aber mit dem Problem der Reinigung eines Klappmessers, unausgewogenes Gewicht zwischen Klinge und Griff, der sich durch die Einklappteile nicht besonders gut greift.
da ist eine Säge mit Kapselheber, eine Aufbrechklinge und ein Korkenzieher dran.
Vielleicht was für die Pfälzer.
 
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
25 Dez 2018
Beiträge
6.466
Der klassische Solinger Nicker ist schwer in Ordnung. Für und mit der Jagd bei uns erdacht ist er auch meine Wahl im Sinne des Threadthemas. (y)
Die Zusatz-Gimmicks im Griff muss man mögen. Da ich einen mit Säge im Griff schon in der 2. Generation habe traue ich mir zu sagen: Weder mein Vater noch ich haben die wohl je gebraucht. :whistle:
 
Registriert
7 Jan 2017
Beiträge
1.695
By the way, wo bekommt man denn eine neue Hülle her für so einen klassischen Nicker? Das Messer überdauert Generationen, die Lederscheide leider nicht
 
Registriert
21 Jan 2002
Beiträge
63.054
Komischerweise nur im deutschsprachigen Raum erdacht. Der Rest der Welt muss ganz ohne den Nicker jagen.

Ich habe eine neue Scheide bei Puma bekommen.
 
Registriert
26 Dez 2018
Beiträge
1.966
Komischerweise nur im deutschsprachigen Raum erdacht. Der Rest der Welt muss ganz ohne den Nicker jagen.

Ich habe eine neue Scheide bei Puma bekommen.
Hab von Jägern aus Texas gehört, die vom Pickup aus schiessen udn dann mit dem Teppichmesser aufbrechen. Und nu?
 
Registriert
8 Apr 2016
Beiträge
8.010
Was das eigene Messer können "muss" ist natürlich jedem selber überlassen.
Ich bin noch nie auf die Idee gekommen "Batoning" zu betreiben. Das machen nur Leute die Youtube-Filmchen drehen. :ROFLMAO:


Wenn bei Dir Batoning ein Thema ist, dann ist das halt so. (y)
Das kommt seltenst vor, wenn alledings mal irgendwo ein etwas stärkerer Ast weg muss, sei es um an ein erlegtes Stück zu kommen, oder aus welchem Grund auch immer dann sollte das Messer nicht dabei zerbrechen, das hat mit Youtube nix zu tun
 
Oben