Wenn´s passt geh´t leicht

Anzeige
Mitglied seit
16 Jan 2003
Beiträge
29.332
Gefällt mir
3.387
#16
Im Spiegel ist es weder heller noch dunkler als ohne Spiegel.:cool:
Man wird im Spiegel auch nicht schöner oder nicht. :ROFLMAO:
Wenn ein "Außenspiegel" verkleinert, ist zwar das Sehfeld größer aber alles auch kleiner und "weiter".
Nirgends wurde von mir irgendein "Anspruch" auf Originalität erhoben, aber in größerem Umfang von mir angewendet und in Jagdzeitschriften, die es auch schon früher gab, thematisiert.
Dennoch - in den Spiegel zu schauen, bringt mitunter neue Erkenntnisse.
Das Bild ist von Do/Morgens neben und durch den Spiegel
 

Anhänge

Mitglied seit
16 Jan 2003
Beiträge
29.332
Gefällt mir
3.387
#17
Waidmannheil! Spiegel an der Kanzel - das hab ich ja noch nie gesehen oder gehört. Man lernt immer dazu. Gute Idee (scheint ein Klappspiegel zu sein?).
Nein, ein Schwenkspiegel.
Befestigung je nach Voraussetzungen siehe Bild.
Bei mir meist an der rechten vorderen Ecke des Ansitzes.
 

Anhänge

Mitglied seit
15 Jan 2010
Beiträge
3.405
Gefällt mir
2.725
#18
Ohne die Vorbereitungen, insbesondere ohne den Spiegel, hätte ich die kleine Rotte weder gesehen und daher auch nicht beschießen können, noch das Gewehr aus einer Ecke holen, um wo möglich mit dem Riemen hängen bleibend auflegen können. Die ganze Geschichte dauerte keine halbe Minute.
.., also Sir :sleep:, der hatte keinerlei Chance! :ROFLMAO:
Kräftiges WmH , der wird gut schmecken(y)
 
Mitglied seit
15 Jan 2010
Beiträge
3.405
Gefällt mir
2.725
#19
..., fehlen nur noch Kameras und Zentralmonitor in der Kanzel, erweiterbar durch/mit Wärmebild Technologie, plus Bewegungsmelder.:devilish: :evil:
 
Mitglied seit
11 Feb 2017
Beiträge
536
Gefällt mir
563
#21
ne Fahrt zum Schrotthändler / Autoverwerter und ein passenden Rück-/ Seitenspiegel kaufen.
Je nach Gusto von nem PKW bis LKW (mehreres Spiegel in einer Verankerung) alles vorhanden.
 
Mitglied seit
1 Feb 2015
Beiträge
1.429
Gefällt mir
508
#22
...
Problem ist das Licht. Wenn es dämmrig wird, erkennt man im Spiegel weniger als man normal noch sieht. Dafür sind größere Spiegel besser.
nein und ja: wenn das Verhältnis Spiegelgröße zu Augenabstand schlecht ist und sich das Gelände (im Spiegel) nur mit einem Auge fokussieren lässt, dann geht der Wert der kleinen Helferei bei Dämmerung rapide zurück. Ansonsten ist das auf Wegkreuzungen im Wald eine super Sache :)


@Sir Henry : Waidmannsheil!
Bei mir erlebt der Einsatz des Spiegel gerade eine Renaissance. Ich denke aber über eine mobile (leichte) Version für den Rucksack nach, zum schnellen Montieren mittels Flexklemme.
... ich werde mal berichten.
 
Mitglied seit
16 Jan 2003
Beiträge
29.332
Gefällt mir
3.387
#24
nein und ja: wenn das Verhältnis Spiegelgröße zu Augenabstand schlecht ist und sich das Gelände (im Spiegel) nur mit einem Auge fokussieren lässt, dann geht der Wert der kleinen Helferei bei Dämmerung rapide zurück. Ansonsten ist das auf Wegkreuzungen im Wald eine super Sache :)


@Sir Henry : Waidmannsheil!
Bei mir erlebt der Einsatz des Spiegel gerade eine Renaissance. Ich denke aber über eine mobile (leichte) Version für den Rucksack nach, zum schnellen Montieren mittels Flexklemme.
... ich werde mal berichten.
Sicher eine Möglichkeit, aber in meinem kleinen Beritt hat jede Ansitzeinrichtung mit gegenläufigem Schussfeld einen Spiegel. Die Anbringung ist unterschiedlich. Wenn nur eine Schussrichtung dann natürlich keinen.
Für diese Optimierung biete ich ein spezielles Referat an.
 

Anhänge

Mitglied seit
16 Jan 2003
Beiträge
29.332
Gefällt mir
3.387
#26
..., fehlen nur noch Kameras und Zentralmonitor in der Kanzel, erweiterbar durch/mit Wärmebild Technologie, plus Bewegungsmelder.:devilish: :evil:
Zu was der Beitrag #18, wenn dann in #19 Hitech empfohlen wird.
Manches mal hilft auch HiTech nix, wenn nicht richtig damit umgegangen wird.
Für in den Spiegel guggen dürfte es bei den meisten reichen:ROFLMAO::LOL:, oder doch mehr :sick::unsure:
 
Anzeige
Anzeige

Neueste Beiträge

Anzeige
Oben