Wertschätzung Drilling Fortuna Suhl

Marc-G

Anzeige/Gewerblicher Anbieter
Mitglied seit
21 Dez 2016
Beiträge
179
Gefällt mir
109
#1
Hallo liebes Forum,

ich bräuchte mal eine grobe Wertschätzung für einen Drilling. Es handelt sich um folgenden:

Drilling Fortuna Suhl
Kaliber 16/70 16/70 6,5x57R
re Schrotlauf ESL Krieghoff 44cm im Kal. .22 Win Mag
SEM mit 6x42 Abs 4 Glas

Brünnierung 100%
Schaftholz neu überarbeitet, Fischhaut neu. Ohne Kratzer/Dellen.
Schaftmagazin

Was wäre dieser circa Wert?

Liebe Grüße und Wmh,

Marc
 
Mitglied seit
23 Aug 2004
Beiträge
2.755
Gefällt mir
42
#2
Solche Waffen gibt es wie Sand an Meer und sind heute kaum noch gefragt. Wenn das ZFR ein damaliges Top Glas war könnte man mit Glück 1000 - 1200 Euro erzielen.
Mit NoName Glas wäre alles über 1000 Euro ein 6er im Lotto.

Bau den ESL mal aus und schau Dir den Schrotlauf an, da ist oft lange nicht geputzt worden und die ein oder andere Rostnarbe vorhanden.

Drilling, 16/70, 6,5x57R, SEM; ESL alles nicht in Mode derzeit. Trotzdem eine Waffe mit der man super jagen kann. Der Marktwert wird dem Gebrauchswert in keiner Weise gerecht.
 

Marc-G

Anzeige/Gewerblicher Anbieter
Mitglied seit
21 Dez 2016
Beiträge
179
Gefällt mir
109
#3
Solche Waffen gibt es wie Sand an Meer und sind heute kaum noch gefragt. Wenn das ZFR ein damaliges Top Glas war könnte man mit Glück 1000 - 1200 Euro erzielen.
Mit NoName Glas wäre alles über 1000 Euro ein 6er im Lotto.

Bau den ESL mal aus und schau Dir den Schrotlauf an, da ist oft lange nicht geputzt worden und die ein oder andere Rostnarbe vorhanden.

Drilling, 16/70, 6,5x57R, SEM; ESL alles nicht in Mode derzeit. Trotzdem eine Waffe mit der man super jagen kann. Der Marktwert wird dem Gebrauchswert in keiner Weise gerecht.
_______________


Das mag zwar wahr sein. Es geht auch nicht um einen Notverkauf oder das diese Waffe schlecht zum Jagen ist. Sondern nur um einen Wert :)

Der Schrotlauf mit ESL ist im Top Zustand. :) Dies habe ich bereits bei Kauf kontrolliert.
Schußleistung ist ebenfalls top.
Große Kugel auf 100m auf einem 2€ Stück.
Kleine Kugel auf 50m auf 2,5cm streukreis. Wobei ich damit eh nicht weiter auf einen Fuchs schießen würde, bzgl. Abfall der Kugel ich mir zu unsicher wäre wegen dem Haltepunkt...

:)

Aber danke für deine Antwort so spät noch :)
 
Mitglied seit
23 Aug 2004
Beiträge
2.755
Gefällt mir
42
#4
Wert ist die Waffe dass, was jemand bereit ist zu zahlen. Da mag der Vorbesitzer oder ein emotionales Verhältnis in die Preisfindung eingehen.
Stellst du sie bei Egun ein wirst Du bei den von mir genannten Zahlen landen.

Daher: Waffe behalten und dran freuen, ein Blick auf den erzielbaren Verkaufspreis treibt einem nur die Tränen in die Augen.
 
Mitglied seit
10 Aug 2017
Beiträge
294
Gefällt mir
287
#5
Moin,
Habe vor ca. 3 Monaten einen ähnlichen Drilling verkauft. Kugelkaliber war etwas stärker. Mehr als €1000 -1200 sind da nicht drin, aber am Ende kann ein verrückter Bieter das übertreffen.

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk
 
Mitglied seit
31 Mrz 2009
Beiträge
7.036
Gefällt mir
2.682
#6
Drilling: 500-1000 €
ESL: 50-100€
ZFR: 100-150€ (wenn von Zeiss oder Swaro)
Im Paket weniger als einzeln. Der erzielbare Marktpreis wird unter dem Wert der Waffe liegen.
 
Mitglied seit
25 Dez 2009
Beiträge
2.893
Gefällt mir
140
#7
Karton 16er Schrot kaufen und als Doppelflinte mit Büchsenlauf ohne ZFR für die Revierrunde nutzen.
 

Neueste Beiträge

Oben