Wie Schrote aus erlegtem Wild entfernen?

Anzeige
Mitglied seit
10 Jul 2011
Beiträge
4.548
Gefällt mir
1.932
#19
Der Hühnervogel an sich hat zwei Geschlechter: den Hahn und die Henne. Der Diminutiv dient dem Ausdruck der Zuneigung. Man darf aber auch, pars pro toto, die Aussage auf anderes Federvieh anwenden. Meinen Segen hast Du. ;-)
 
Mitglied seit
16 Nov 2014
Beiträge
14.078
Gefällt mir
10.492
#20
Schade, hätte ja gerne mal ein schönes Brathähnchen erlegt, einen Fasanenhahn würde ich aber auch nicht verschmähen😉
 
Mitglied seit
10 Jul 2011
Beiträge
4.548
Gefällt mir
1.932
#26
Das hat er anders gemeint. Ganz banal. Es schießen die Verdauungssäfte in die einschlägigen Organe, und lösen unmittelbaren Heißhunger aus.
 
Mitglied seit
16 Nov 2014
Beiträge
14.078
Gefällt mir
10.492
#27
Also bei mir bekommt er ein ordentliches Hähnchen von dem die ne Familie satt wird, mit viel Platz, Auslauf und ohne Medikamente für ca 35€
 
Mitglied seit
11 Aug 2018
Beiträge
274
Gefällt mir
188
#28
Leute, versuch doch bitte das Topic ein bisschen sauber zu halten.

Warum nicht mit Kügel? Naja, weil das gesetzlich nicht immer erlaubt ist. Hier im Westen sind wir ganz limitiert. Geschoßen dürfen auch nur 5 Sorten worden: Hase, Fasanen, Kaninchen, Ringeltaube und wilde Ente. Alles andere nur als Schädlingbekämpfung.

Hase - Schrotflinte Kal 12 - 24, Schrotstärke max. 3,5 mm

Fasanen - Schrotflinte Kal 12 - 24, Schrotstärke max. 3,5 mm

Wilde Ente - Schrotflinte Kal 12 - 24, Schrotstärke max. 3,5 mm

Ringeltaube - Schrotflinte Kal 12 - 24, Schrotstärke max. 3,5 mm oder Kugelgewehr in .22 inch / 5.58 mm

Kaninchen - Schrotflinte Kal 12 - 24, Schrotstärke max. 3,5 mm oder Kugelgewehr in .22 inch / 5.58 mm

Reh - Kugelgewehr (mindestens einem gezogenes Lauf) mit ein Trefferenergie von 980j auf 100m.

Rothirsch, Schwarzwild, Dammhirsch - Kugelgewehr (mindestens einem gezogenes Lauf) mit ein Trefferenergie von 2200j auf 100m, und Kaliber von mindestens 6,5mm.

*alles anderes das was großer als Reh ist fällt unter der 2200j Regel.

**Mit .22 inch wird .22LR gemeint, nicht Zentralfeuer. Deswege ist .17HMR usw hier auch nicht erlaubt.
 
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Oben