Wie sieht es bei Euch mit Pilzen aus?

Anzeige
Mitglied seit
7 Jul 2011
Beiträge
2.236
Gefällt mir
1.488
#77
Seit 4 Wochen geh ich wöchentlich bei uns im Pfälzer Wald in die Pilze. So schlecht wie in diesem Jahr hat selten eine Herbst Saison begonnen. Einzig die Krause Glucke zeigt sich heuer recht oft. Steinpilze und sonstige schmackhafte Röhrlinge - Fehlanzeige. Schon das Frühjahr hat ganz schlecht begonnen mit der Morchel. Scheint dieses Jahr einfach schlecht zu sein bei uns.

20200928_162701.jpg

Für mich einer - wenn nicht DER beste Speisepilz überhaupt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
17 Feb 2016
Beiträge
247
Gefällt mir
610
#81
Rund um Hannover auch mau.
Paar Maronen Birkenpilze und Ziegenlippen.
Steinpilze oder Kraus Glucke null bisher. Kiefernreizger vereinzelt.
 
Mitglied seit
20 Jun 2019
Beiträge
192
Gefällt mir
259
#88
Wenn jemand im weiteren Umland (100km Radius) von Hamburg Überbestände an Hallimasch hat, würde ich mich über PN freuen.
P.S. ich weiß, die sind Roh ungenießbar...
 
Mitglied seit
5 Jun 2015
Beiträge
979
Gefällt mir
1.160
#89
Wollte nur mal schnell mit den Hunden eine morgendliche Runde drehen und stiess dabei auf Wiesenchampignons, ups da stolpere ich ja drüber, ohne Korb ist's blöd, weil der Hut schnell voll ist. Also nachher noch mal schnell mit Korb hier her.
Alles war gefüllt, als ob da eine Wachstumsexplosion stattgefunden hätte, alles auf 600m über NN. Das Putzen hat allerdings Stunden gebraucht und dann kamen sie vorbei, mit lauten Rufen, ein grosser Flug kreiste plötzlich und spektakelte mordsmässig, als ob Sie die vor 20 Jahren schon Alten grüssen wollten, weil die damals häufig im Hof sassen, nun stand ich wieder da. Ja, die Kraniche zieht es gen Süden, gehört eigentlich in einen andern Faden, aber egal, seht es mir nach. Ich habe die Reidenden nicht aufgehalten, war ja auch beschäftigt, trug nur "Abfall" auf den Kompost.
Gruss, DKDK.
 
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Oben