Wie stellt Ihr Eure Waffe ab auf dem Hochsitz?

Anzeige
Registriert
29 Apr 2018
Beiträge
118
Auf den Fenstersim legen wie man es oft in Videos sieht geht nicht, da die Seitenfenster etwas höher sind als das Schussfenster. Am Boden abgestellt steht sie immer etwas wackelig, habt Ihr irgendeinen halter dafür?

Gruß
Rolf
 
G

Gelöschtes Mitglied 15976

Guest
Warum machst du dann nicht einfach die Schussfenster auf🤫
 
G

Gelöschtes Mitglied 7846

Guest
servus

Auf den Fenstersim legen wie man es oft in Videos sieht geht nicht, da die Seitenfenster etwas höher sind als das Schussfenster. Am Boden abgestellt steht sie immer etwas wackelig, habt Ihr irgendeinen halter dafür?

Gruß
Rolf

Du könntest eine halbrunde Aussparrung in das Ablagebrett schneiden, in dem dann der Vorderschaft oder zur Not der Lauf, bei aufgestellter Waffe seinen Platz findet..

Oder schraube einen Halter für Gartengeräte, Klick -->> , irgendwo passend an

Ich stelle meine Knarre senkrecht, weil ich in der engen Kanzel damit etwas flexibler bin
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
G

Gelöschtes Mitglied 15976

Guest
Also für gewöhnlich steht meine Waffe einfach in der Ecke so das ich da gut ran komme, auf Djböcken lege ich die Waffe über Eck Zf nach unten dann fällt auch nix runter.........
 
Registriert
27 Feb 2017
Beiträge
563
https://www.amazon.de/vientiane-Vor...&qid=1535961639&sr=8-6&keywords=schiesskissen

Ich habe so ein ganz einfaches Schiesskissen gefüllt mit Styroporkugeln immer an meiner Materialtasche hängen (mittels Karabinerhaken). Das wiegt so gut wie gar nichts und man hat immer eine perfekte Waffenhalterung bei und kann bei existierenden Fensterbrettern wie auf dem Schiessstand schiessen.

Das Kissen doppelt manchmal als Kopf- oder Rückenkissen, je nach Bequemlichkeit des Sitze.

Möchte ich nicht mehr missen.
 
G

Gelöschtes Mitglied 15976

Guest
Klingt gut, aber fliegt das nicht weg bei leichtem Wind?
 
Registriert
16 Jan 2003
Beiträge
32.428
Auf den Fenstersim legen wie man es oft in Videos sieht geht nicht, da die Seitenfenster etwas höher sind als das Schussfenster. Am Boden abgestellt steht sie immer etwas wackelig, habt Ihr irgendeinen halter dafür?

Gruß
Rolf

Die Frage ist berechtigt und wichtiger als von vielen Jägern angenommen wird.
Die Ablage muss schnellsten Zugriff ermöglichen
Die Waffe muss umfall- und runterfallsicher abgelegt oder aufgestellt sein.
Auf dem Kanzelboden unsicher, da Mündung noch unter dem Kopf steht.
Immer Riemen runter.
Nicht kopfüber (Bild3) abstellen
In Hauptschussrichtung für schnellen Anschlag ablegen.
Schräg über Eck (Bild1) auf DJ sehr unsicher, da gibt es besseres.(Bild 2)
Man kann sich auch was entsprechendes basteln.
Eigene Ansitze lassen sich dafür optimieren, ist aber nur EIN Aspekt.
Aber alles nur Hinweise und Vorschläge.
 

Anhänge

  • A Neuschl. 2010 18.12. (23).jpg
    A Neuschl. 2010 18.12. (23).jpg
    1,8 MB · Aufrufe: 346
  • Aufl 11-11 (19a) - Kopie.JPG
    Aufl 11-11 (19a) - Kopie.JPG
    2,5 MB · Aufrufe: 361
  • A Dri.. 056 (2).jpg
    A Dri.. 056 (2).jpg
    1,4 MB · Aufrufe: 349
  • A IMG_0481.JPG
    A IMG_0481.JPG
    3,6 MB · Aufrufe: 331
  • A IMG_0298.JPG
    A IMG_0298.JPG
    3,2 MB · Aufrufe: 323
  • Aufl h 8-28 (7).jpg
    Aufl h 8-28 (7).jpg
    2,2 MB · Aufrufe: 321
  • Auflagen. (86).jpg
    Auflagen. (86).jpg
    1,1 MB · Aufrufe: 307
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
16 Jan 2003
Beiträge
32.428
https://www.amazon.de/vientiane-Vorderschaftauflage-Gewehrauflage-Waffenauflage-Schießauflage/dp/B0777F17HK/ref=sr_1_6?ie=UTF8&qid=1535961639&sr=8-6&keywords=schiesskissen

Ich habe so ein ganz einfaches Schiesskissen gefüllt mit Styroporkugeln immer an meiner Materialtasche hängen (mittels Karabinerhaken). Das wiegt so gut wie gar nichts und man hat immer eine perfekte Waffenhalterung bei und kann bei existierenden Fensterbrettern wie auf dem Schiessstand schiessen.

Das Kissen doppelt manchmal als Kopf- oder Rückenkissen, je nach Bequemlichkeit des Sitze.

Möchte ich nicht mehr missen.

Auf flachen BRETTERN geht das schon, falls die "existieren".(y)
Bei runden Riegeln oder hochkant-Brettern geht es dann doch wieder nicht (n)
 
Registriert
16 Jan 2003
Beiträge
32.428
Na du Ober-Experte: Wo haben deine Waffen Sicherung und Abzug??
Wohl an der Schaftpappe???
Soll wieder mal spaßig sein??
 
K

Knut

Guest
Soll auf spassige Art zeigen, wie völlig realitätsfern Deine Vorschläge und Einwürfe wieder mal sind.
 
Registriert
29 Apr 2018
Beiträge
118
Vielen Dank für Eure Anregungen, so einen Haken wie im 2. Bild werde ich mir wohl basteln, hat auch den Vorteil das man den Rucksack auch gleich untergebracht hat und er nicht am Boden rum liegt.

Gruß
Rolf
 
S

Schorse2210

Guest
Moin,

man kann auch zu allem eine Doktoarbeit schreiben...
Ich stelle meine Waffe in die Ecke, so lange die gesichert ist kann man sie nicht spannen
und sich auch auf der Kanzel nicht selbst exekutieren. Gehe seit gut 20 Jahren so auf die Jagd und ich habe noch niemanden gefährdet oder erschossen, inkl. mir selbst. Sollte das auf einer Leiter nicht möglich sein, lege ich die Waffe auf die Oberschenkel und fertig. Mir ist die Waffe erst zweimal umgefallen und das jedesmal zu ebener Erde an den Baum gelehnt, aber noch nie auf Kanzel/Leiter.

WmH
Schorse
 
Registriert
27 Feb 2017
Beiträge
563
Auf flachen BRETTERN geht das schon, falls die "existieren".(y)
Bei runden Riegeln oder hochkant-Brettern geht es dann doch wieder nicht (n)

Doch, geht auch da. Einfach umdrehen und mit der weichen Seite auf das senkrechte ode runde Brett aufdrücken. Klappt erstaunlich gut.

Wer aber in der Mehrzahl solche Fenster hat sollte sich besser eine Auflage mit diesen runterhängenden Schürzen kaufen. Die stabilisieren das ganze hervorragend.
 
Anzeige
Anzeige

Neueste Beiträge

Anzeige

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
104
Zurzeit aktive Gäste
511
Besucher gesamt
615
Oben