Wie viel Literatur braucht der Jagdwaffen-Enthusiast?

Mitglied seit
27 Dez 2008
Beiträge
3.271
Gefällt mir
793
#1
Wohl nie genug!

Die derzeitige Lage und ein damit verbundener Wohnortwechsel ließen wieder eine Bestandsaufnahme zu.

Anstoß war mein Groll über ein verpasstes Inserat einer Erstausgabe von Richard Marholdts „Handbuch für Waffenfreunde“ aus dem Jahr 1931, für läppische € 20,— (vergleichbare Exemplare werden derzeit für € 150,— aufgerufen).
Auch habe ich die Zeit genutzt, um doppelt vorhandene Ausgaben zu veräußern.

In den letzten 10 Jahren Sammeltätigkeit hat sich einiges angehäuft (die abgebildeten Exemplare sind auch nicht alle, aus Platzgründen habe ich auch die zahlreichen Prospekte und Kataloge weggelassen):

78A0C9B5-AD1E-4C08-8174-5F67690ED792.jpeg

Die Frage ist, was fehlt noch?
Für Anregungen wäre ich dankbar.

1.) der oben erwähnte „Marholdt“ aus 1931
2.) Otto Maretsch: Moderne Jagdwaffen, 1910. (zu teuer)
3.) Die internationale Jagdausstellung, Wien 1910. (viel zu teuer)

Wmh aus Kärnten!
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
5 Aug 2013
Beiträge
6.747
Gefällt mir
5.111
#2
W.Lampel: Jagdballistik
W.Lampel: Schießtechnisches Handbuch
Speer Reloading Manual
(am besten eine frühe Ausgabe um 1980, es werden viele US-Kaliber erklärt, glaube nicht, daß heute noch .30K-Hornet, .30Herret o.ä. drin sind).
R. Zeitler: Waffen & Kaliber
N.Klups: Der Drilling
R.Churchill: Die Kunst des Flintenschießens
C.Greenwood: The British Rook&Rabbit-Rifle
G.Wright: Shooting the British Doublerifle
D.Dallas: The British Sporting Gun and Rifle
D.Dallas: Purdey - Gun & Riflemakers
D.Dallas: Holland&Holland
- The Royal Gunmakers
N.Brown: The British Gunmakers Vol.1 & 2
C.Holmgren: Jagdwaffen und Schießtechnik
(sehr empfehlenswert und bei Amazon nur 10€)
A. v. Nolcken: Jagd im Glanz und Widerschein - Ein Jäger und seine Gewehre (u.a. mit vielen Jagderlebnissen aus Österreich)
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
5 Aug 2013
Beiträge
6.747
Gefällt mir
5.111
#3
Ist das ein Mannlicher Schönauer Prospekt oder Buch in der obersten Reihe, 2. v.l.?
Das Hemmingwaybuch ist bestimmt auch interessant.
 
Mitglied seit
18 Sep 2015
Beiträge
5.311
Gefällt mir
10.793
#4
Ja so ein frühen Speer Reloading Manual kann ich durchaus empfehlen, hab eines aus Mitte 80er. Dazu noch "Any shoot you want"
 
Mitglied seit
27 Dez 2008
Beiträge
3.271
Gefällt mir
793
#6
Ist das ein Mannlicher Schönauer Prospekt oder Buch in der obersten Reihe, 2. v.l.?
Das Hemmingwaybuch ist bestimmt auch interessant.
Das ist ein selbstverfasstes Buch eines italienischen Schönauer-Sammlers, den ich mal 3 M.-Sch. vermittelt habe. Quellenkritisch aber leider bedenklich, musste da schon einige Korrekturen anmerken.

Lampel: Schießtechnisches Handbuch: unterste Reihe von 1935 und 1940.

Danke für die Tipps!
 
Mitglied seit
31 Okt 2014
Beiträge
881
Gefällt mir
789
#8
Wohl nie genug!

Die derzeitige Lage und ein damit verbundener Wohnortwechsel ließen wieder eine Bestandsaufnahme zu.

Anstoß war mein Groll über ein verpasstes Inserat einer Erstausgabe von Richard Marholdts „Handbuch für Waffenfreunde“ aus dem Jahr 1931, für läppische € 20,— (vergleichbare Exemplare werden derzeit für € 150,— aufgerufen).
Auch habe ich die Zeit genutzt, um doppelt vorhandene Ausgaben zu veräußern.

In den letzten 10 Jahren Sammeltätigkeit hat sich einiges angehäuft (die abgebildeten Exemplare sind auch nicht alle, aus Platzgründen habe ich auch die zahlreichen Prospekte und Kataloge weggelassen):

Anhang anzeigen 115225

Die Frage ist, was fehlt noch?
Für Anregungen wäre ich dankbar.

1.) der oben erwähnte „Marholdt“ aus 1931
2.) Otto Maretsch: Moderne Jagdwaffen, 1910. (zu teuer)
3.) Die internationale Jagdausstellung, Wien 1910. (viel zu teuer)

Wmh aus Kärnten!
Die fehlen fast alle
EC90F1B5-B147-4ADB-A4B9-7211DE394BBC.jpeg
 
Mitglied seit
2 Okt 2008
Beiträge
1.323
Gefällt mir
670
#10
Bei mir siehts ähnlich aus wie bei Carinthia.
Aber fehlen wird immer was...🤷🏼‍♂️
 
Mitglied seit
5 Dez 2018
Beiträge
1.116
Gefällt mir
6.898
#11
Ich räume jetzt nicht für ein Foto mein Bücherregal aus :LOL:

Bei mir sind es aber meist Bücher über "Westernwaffen", amerikanischer Bürgerkrieg, waffentechnische Kuriositäten, etc.
Empfehlenswert sind auch die beiden Bücher "Schusswaffenzubehör selber machen" und "Das große Schusswaffenwerkbuch"
 
Oben