Wie wird der Verschlußabstand bei Drehkopfverschluß eingestellt?

Registriert
25 Aug 2005
Beiträge
3.201
Ja, mal eine Frage an die Sachkundigen unter Euch:

Wie stellt man bei Waffen mit Drehkopfverschluß den VA ein? Die Verriegelung direkt im Lauf ist ja mechanisch eher nicht zu bearbeiten? Die Verriegelungswarzen am Drehkopf nur in eine Richtung. Was tun also wenn der VA bei einer solchen Waffe z.B. zu groß ist und nicht stimmt?

Zweite Frage: Sind bei solchen Waffen die Verschlußköpfe im Bezug auf den VA beliebig austauschbar (die rechtliche Seite mal nicht betrachtet)?

Füxlein
 
Registriert
23 Sep 2007
Beiträge
8.043
Du meinst Beschossene Waffen , bei denen Nachträglich zu großer VA Festgestellt wurde ?
Oder bei der Herstellung ?
 
Registriert
20 Jan 2012
Beiträge
857
Man muss die Teile halt genau genug fertigen sowohl die Verriegelung im Lauf als auch den Verschlußkopf.
Angenommen man hat ein Zehntel Verschlußabstand dann wird diese Toleranz auf die beiden Bauteile aufgeteilt z.B. im Lauf +-0,06 und am Kopf +-0.04 (weil leichter zu bearbeiten).
Dann ist gewährleistet daß "grösster" Lauf mit "kleinstem" Verriegelungskopf VA= 0,1mm ergibt, kleinster Lauf mit grösstem Kopf ergibt VA=0.
Eingestellt wird da in der Regel nix und wenn man so eine Fertigung umsetzt kann man auch die Teile hin-und hertauschen.
 
Oben