Wieder Betrug bei Egun

Anzeige
Mitglied seit
15 Jun 2012
Beiträge
833
Gefällt mir
70
#1
Moin,

ich bin selbst Opfer geworden bei Egun.
Betrüger haben ein Account (sogar mit ID) gehackt und verkaufen unter diesem teure Optiken.

Die Email Adresse des Verkäufers gefäscht, sieht aus wie die bei Egun hinterlegte Adresse.
Gute deutsche Sprachwahl in den Emails.
Kontonummer des Betrügers läuft über ein deutsches Konto bei der Commerzbank.


Anzeige bei der örtlichen Polizeidienststelle ist gestellt.


Mal sehe was daraus wird...

Schöne ScheXXE.

Grüße

Zivilmauser
 
Mitglied seit
19 Nov 2015
Beiträge
2.099
Gefällt mir
1.020
#3
Acount gehackt oder über einen fake account?

Bei einem gehackten account mit ID bleibt die ID natürlich erhalten.
 
Mitglied seit
7 Mai 2014
Beiträge
2.363
Gefällt mir
853
#7
Moin, was hat egon damit zu tun? Einfach mal die AGBs dieser Plattform lesen. Es werden auch weiterhin Leute bei egon reinfallen und sooo schlimm finde ich das System "Lehrgeld" gar nicht...

Horrido
Deine Meinung muss man auch mögen.

AGB´s sind mir in diesem Fall egal. Man sollte als Firma das Eigeninteresse besitzen, dass auf dem eigenen Portal wenig an Betrügereien passiert.
 
G

Gelöschtes Mitglied 7846

Guest
#8
servus

Moin, was hat egon damit zu tun? Einfach mal die AGBs dieser Plattform lesen. Es werden auch weiterhin Leute bei egon reinfallen und sooo schlimm finde ich das System "Lehrgeld" gar nicht...

Horrido
Deine Ansicht dazu ist nicht uninteressant, wiewohl aber auch unwitzig!

Du hast einen Account bei Egun... Egun als Plattformbetreiber verdient dadurch (nicht wenig) und sichert die eigene Bude nicht gegen Einbruch?

Dein Account auf E g u n wird gehackt, also in das Haus Egun wird eingebrochen und Dein Account somit vom Einbrecher vollumfänglich zugänglich gemacht und in Folge missbräuchlich verwendet, Du bekommst dadurch irgendwann Post von der Staatsanwaltschaft..

Findest Du das System Lehrgeld dann immer noch soooo lustig ??

Na, wenn Du es lustig findest, unter Umständen Deine Zuverlässigkeit aberkannt zu bekommen, dann möcht ich gar nicht erst wissen, was Du unter richtig Spaß haben verstehst
 
Mitglied seit
19 Nov 2015
Beiträge
2.099
Gefällt mir
1.020
#9
Egun interessiert überhaupt nichts, selbst einfache Kommunikation ist mehr wie schwierig. Die oder der egun Betreiber hat es schon lange nicht mehr nötig in irgendeiner Form user der Plattform zu unterstützen.

Die Frage ist in welcher Form der account gehackt wurde, ob der Fehler auf egun Seite oder user Seite liegt.
 
G

Gelöschtes Mitglied 21531

Guest
#10
@Zivilmauser
...Kann ich Dir gleich sagen, da wird nichts draus.

Ich habe letztes Jahr in gleichem Fall umsonst bezahlt - auch Optik-Kauf (SwaroZF) -
Staatsanwaltschaft stellte nach halben Jahr ein, die Betrüger (gehackter account egun und Bankverbindung) wurden nicht ermittelt.

Nach vielen guten Egun-Käufen (Verkäufen) war das mal 1 "Totalausfall" !
 
Mitglied seit
7 Dez 2014
Beiträge
416
Gefällt mir
63
#11
servus, Dein Account auf E g u n wird gehackt, also in das Haus Egun wird eingebrochen und Dein Account somit vom Einbrecher vollumfänglich zugänglich gemacht und in Folge missbräuchlich verwendet, Du bekommst dadurch irgendwann Post von der Staatsanwaltschaft.. Na, wenn Du es lustig findest, unter Umständen Deine Zuverlässigkeit aberkannt zu bekommen, dann möcht ich gar nicht erst wissen, was Du unter richtig Spaß haben verstehst
Servus Gipfl, die Frage ist doch, wie der Hack zustande kam. Ich könnte mit vorstellen, dass die meisten Kontoübernahmen durch schlechte Passwörter entstehen, nicht durch Einbruch in die Kundendatenbank. Eine Brute-Force Attacke auf ein Konto, das offenkundig seltener genutzt wird ist schnell erledigt. Und wenns am Passwort liegt, dann ist Lehrgeld die richtige Methode. Wenns an der Infrastruktur von E-gun liegt, dann ist das natürlich eine andere Sache. Grüße, Allons!
 
G

Gelöschtes Mitglied 7846

Guest
#12
servus

Servus Gipfl, die Frage ist doch, wie der Hack zustande kam. .....

..... Und wenns am Passwort liegt, dann ist Lehrgeld die richtige Methode. Wenns an der Infrastruktur von E-gun liegt, dann ist das natürlich eine andere Sache. Grüße, Allons!
dazu kenne ich mich im Einzelnen zu wenig aus. Aber es wird schon ein Passwort gefordert, was einen gewissen Sicherheitsstandard vorspielt.

Ich sehe da den Plattformbetreiber in der alleinigen Pflicht!

Natürlich muss man auch sein Passwort für sich behalten, was ja auch ein Thema sein kann.
 
Mitglied seit
7 Dez 2014
Beiträge
416
Gefällt mir
63
#13
servus
Aber es wird schon ein Passwort gefordert, was einen gewissen Sicherheitsstandard vorspielt.
Ich sehe da den Plattformbetreiber in der alleinigen Pflicht! Natürlich muss man auch sein Passwort für sich behalten, was ja auch ein Thema sein kann.
Servus, du würdest Dich wundern wenn Du wüßtest, was für simple Passwörter viele Leutz verwenden, da ist es überhaupt kein Problem, über einen längeren Zeitraum hinweg gemütlich per Hacking tool eines nach dem anderen auszuprobieren, und der Betreiber der Seite braucht schon ausgefeiltere Methoden, so einer Sache auf die Schliche zu kommen. Von E-gun würde ich allerdings erwarten, dass sie die Standards der Branche einhalten. Das kann man mit einer wohlformulierten Beschwerde bei der zuständigen Datenschutzbehörde ja auch mal checken lassen, ob sie die Standards einhalten. VG, Allons!
 
G

Gelöschtes Mitglied 7846

Guest
#14
Servus, du würdest Dich wundern wenn Du wüßtest, was für simple Passwörter viele Leutz verwenden, da ist es überhaupt kein Problem, über einen längeren Zeitraum hinweg gemütlich per Hacking tool eines nach dem anderen auszuprobieren, und der Betreiber der Seite braucht schon ausgefeiltere Methoden, so einer Sache auf die Schliche zu kommen. Von E-gun würde ich allerdings erwarten, dass sie die Standards der Branche einhalten. Das kann man mit einer wohlformulierten Beschwerde bei der zuständigen Datenschutzbehörde ja auch mal checken lassen, ob sie die Standards einhalten. VG, Allons!
das glaube ich Dir schon.

Wenn ich Passwort als Passwort her nehme, dann darf ich mich allerdings auch nicht wundern, dass es geknackt wird.

Ich halte es mit meinen Erwartungen an Egun ebenso wie Du !
Die streifen einen Haufen Kohle ein, da wirds wohl an Geld für Schadabwehr nicht fehlen dürfen !
 
Mitglied seit
27 Jan 2016
Beiträge
808
Gefällt mir
936
#15
Sicherheitslücken entstehen oft dann, wenn man für alles die gleiche Email und das gleiche Passwort hat. Bekommen hacker somit eine Email mit zugehörigem Passwort (sei es durch phishing oder hacken von Webseiten mit niedriger Sicherheitsstufe), so probieren sie diese auf verschiedenen Portalen durch. Und dann geht das Betrügen los. Egal ob Ebay, Egun oder sonstwo.
 
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Oben