Wild wursten

Anzeige
Mitglied seit
28 Feb 2016
Beiträge
1.765
Gefällt mir
2.208
hey,

ich hätte da noch Klärungsbedarf ......
2h bei 60Grad? Im Beutel SousVide?
Dann in den Heißrauch....wieviel grad wie lang?

irgendwie steh ich auf em Schlauch,,,,

danke im Voraus
Klar sous-vide. .....In den Heißrauch bis sie Farbe haben. ....Temperatur (?) ....mein Räucherhaus ist aus Backstein gemauert, ohne Thermometer, für echte Männer.
Grüße + WMH Olli
 
Mitglied seit
10 Nov 2007
Beiträge
1.082
Gefällt mir
248
mein Räucherhaus ist aus Backstein gemauert, ohne Thermometer, für echte Männer.
Grüße + WMH Olli
wie? so einfach einfach? Keine Steuertechnik wie in einem Raumschiff? 2,45676 Stunden bei 64,234 Grad und 78,3457% relativer Feuchte? Unverschämt. Ignorant elender.

Hunderte von Menschen machen sich die Mühe, die Dinge anständig kompliziert zu machen und bist davon ganz unbeeindruckt? Skandal.
 
Mitglied seit
1 Apr 2013
Beiträge
628
Gefällt mir
254
Hallo,
ich halte es nicht aus!! Man hört mal wieder was von unserem Elch!
Sag mal warst Du die ganze Zeit beim Wursten oder Brotzeit machen?

Viele Grüße aus Franken;);)
 
Mitglied seit
10 Nov 2007
Beiträge
1.082
Gefällt mir
248
nein nein, ich lebe. Ich folge dem Geschehen und bin gerade dabei, die Finger zu waschen und die Wurstküche herzurichten.

Es gilt heute der Bratwurscht. Also die Bratworscht, die auf den Grill kommt.
Bärlauch hab ich gerade ausm Wald mitgebracht, die Vorräte geben noch genug her, daß zwei Sorten dabei rauskommen. Eine in fein gekuttert und eine mit einer Mixtur aus grob und fein.
Mit der Würzung bin ich noch nicht so ganz klar mit mir, aber wird schon.....
 
Mitglied seit
1 Apr 2013
Beiträge
628
Gefällt mir
254
Habe auch gerade Bärlauchpesto produziert.
Demnächst mach ich wieder Wildschweinbratwürste mit und ohne Bärlauch.
 
Mitglied seit
10 Nov 2007
Beiträge
1.082
Gefällt mir
248
also. Grillwürste.

Halb Feinbrät, halb gröberes Brät.
Zwei Sorten, welche mit Bärlauch und welche, die in Richtung von Nürnzwergern gehen.

Feinbrät:

18 Gramm Salz
KHMM ohne Umrötung
3 Gramm Pfeffer
1 Gramm Muskat
1 Gramm Koriander
1 Gramm Neugewürz
ein bissi Ingwer
2 Gramm Zwiebelgranulat
1 Gramm Knobipulver
1 Gramm Milchzucker
20% Schüttung

Grobbrät1:

18 Gramm Salz
2 Gramm Pfeffer
ein bissi Zwiebelgranulat
Bärlauch nnach Ermessen.
20% kaltes Wasser

Grobbrät2:

18 Gramm Salz
2 Gramm Pfeffer
2 Gramm Mojoran
1 Gramm Kümmel


Fein&Grob im Mischgang im Kutter anständig verrühren, dann in 24/26er Saitlinge abfüllen.
Nicht brühen, da hatte ich nu keinen Bock mehr drauf.

In Vakuumbeutel legen, über Nacht frosten, morgen früh vacverpack.
 
Mitglied seit
1 Feb 2013
Beiträge
61
Gefällt mir
39
also. Grillwürste.

Halb Feinbrät, halb gröberes Brät.
Zwei Sorten, welche mit Bärlauch und welche, die in Richtung von Nürnzwergern gehen.

Feinbrät:

18 Gramm Salz
KHMM ohne Umrötung
3 Gramm Pfeffer
1 Gramm Muskat
1 Gramm Koriander
1 Gramm Neugewürz
ein bissi Ingwer
2 Gramm Zwiebelgranulat
1 Gramm Knobipulver
1 Gramm Milchzucker
20% Schüttung

Grobbrät1:

18 Gramm Salz
2 Gramm Pfeffer
ein bissi Zwiebelgranulat
Bärlauch nnach Ermessen.
20% kaltes Wasser

Grobbrät2:

18 Gramm Salz
2 Gramm Pfeffer
2 Gramm Mojoran
1 Gramm Kümmel


Fein&Grob im Mischgang im Kutter anständig verrühren, dann in 24/26er Saitlinge abfüllen.
Nicht brühen, da hatte ich nu keinen Bock mehr drauf.

In Vakuumbeutel legen, über Nacht frosten, morgen früh vacverpack.

Das hörst sich ja Top an. Ich brauche dringend eine Sau zum nachmachen.

Für was ist der Milchzucker im Feinbrät? Davon habe ich noch nie etwas gehört!

Nur Wildfleisch oder noch mit Fett vom Hauschwein?
 
Mitglied seit
28 Feb 2016
Beiträge
1.765
Gefällt mir
2.208
wie? so einfach einfach? Keine Steuertechnik wie in einem Raumschiff? 2,45676 Stunden bei 64,234 Grad und 78,3457% relativer Feuchte? Unverschämt. Ignorant elender.

Hunderte von Menschen machen sich die Mühe, die Dinge anständig kompliziert zu machen und bist davon ganz unbeeindruckt? Skandal.
Hähh ???.....ich habe doch Augen, Nase und Ohren. .....das nennt man stromlose Biosensorik. ....😁Grüße +WMH Olli
 
Mitglied seit
10 Nov 2007
Beiträge
1.082
Gefällt mir
248
Das hörst sich ja Top an. Ich brauche dringend eine Sau zum nachmachen.

Für was ist der Milchzucker im Feinbrät? Davon habe ich noch nie etwas gehört!

Nur Wildfleisch oder noch mit Fett vom Hauschwein?
ja, wenn man Wurst machen will, sollte Mann eine Sau haben. Ab in den Wald mit dir.
Also zum Fleisch - etwa die Hälfte waren Bratenstücke aus der Wildsaukeule, 1/4 war Schweinebacke von der Biosau und das letzte Viertel - der Not gehorchend - Kette von der rosa Sau.
 
Mitglied seit
29 Jan 2017
Beiträge
1.045
Gefällt mir
1.917
Freue mich schon wenn die Bestellten Gerätschaften da sind , es fehlst dann nur noch ne Sau )) darum kümmere ich mich aber die Tage
 
Mitglied seit
22 Jan 2008
Beiträge
210
Gefällt mir
29
Ich war am Wochenende auch fleißig. Die gesammelten Abschnitte vom letzten Jahr wurden verwurstet. Insgesamt gut 8kg Fleisch wurden zu leckerer grober Bratwurst. Abgefüllt teilweise in Bändel, Rest 28/30. Anhang anzeigen 102312
Servus,

die Würste sehen genau so aus wie ich sie mir vorstelle.
Würdest du dein Rezept preisgeben?

Gruß
 
Anzeige
Anzeige

Neueste Beiträge

Anzeige
Oben