Wild wursten

Anzeige
Mitglied seit
20 Dez 2000
Beiträge
14.100
Gefällt mir
31.276
#16
So einen Schatz lässt Du tatsächlich 20 Jahre unbenützt ??
Du solltest Dich was schämen ;-)
Ich wünsch Dir viel Erfolg beim Wursten :thumbup: - das Teil ist einfach nur TOP
Ggf. halt Messer schleifen lassen
Stimmt schon..... aber machmal ist das so... ich bin jetzt froh, dass ich Wölfi noch habe...;-)
Die Messer sind tauschbar, nur wie bekomme ich sie raus ?

Hier nochmal ein Bild der Teile, die beiden Scheiben oben rechts dann wahlweise.
Bevor einer was sagt: Alle Teile müssen noch gründlich gereinigt werden !

Anhang anzeigen 50840

Jedenfalls ist alles sehr schwer, stabil und massiv.

Remy
 
Mitglied seit
29 Dez 2013
Beiträge
29
Gefällt mir
4
#17
Servus!
Es kommt darauf an, welche Wurst du machen willst!

Danach richtet sich auch die Auswahl der Woflscheibe (Körnung/Drchmesser des Faschierten).

Falls du irgendwelche Tipps brauchst gerne per PM.
 
Mitglied seit
16 Nov 2014
Beiträge
14.024
Gefällt mir
10.540
#18
Die Klingen gehen mit Druck raus am leichtesten gehts an ner Tischkante und mit ner Wurzelbürste auf leicht auf die Klinge klopfen.
Beim einsetzen der Klinge empfiehlt es sich ein Handtuch zu benutzen damit die Finger heile bleiben:twisted: kann sonst wehtun..........
 
Mitglied seit
22 Dez 2004
Beiträge
7.474
Gefällt mir
1.230
#19
Die Klingen gehen mit Druck raus am leichtesten gehts an ner Tischkante und mit ner Wurzelbürste auf leicht auf die Klinge klopfen.
Beim einsetzen der Klinge empfiehlt es sich ein Handtuch zu benutzen damit die Finger heile bleiben:twisted: kann sonst wehtun..........
Mit dem Messergriff (Griffende) vom Holzmesser geht es auch ganz gut. So denn noch Messer mit Holzgriff vorhanden sind.....:biggrin:
 
Mitglied seit
1 Apr 2013
Beiträge
608
Gefällt mir
207
#21
@Egon und Baummarder 1106,
bin sehr froh was von Berufskollegen hier zu hören!:thumbup:
Selber bin ich jetzt 30 Jahre Metzger, wenn auch abgewandelt. Bin jetzt Berufsschullehrer für Metzger.
Ich würde mich sehr freuen wenn wir uns ab und zu kurzschließen könnten. Erfahrungsaustausch!

Viele Grüße aus Franken!
 
Mitglied seit
20 Dez 2000
Beiträge
14.100
Gefällt mir
31.276
#22
Metzgerbedarf beim nächsten Schlachthof....
Puh,

wieder einer dieser kompetenten, geistreichen und hilfreichen Beiträge des Mannes,
bei dem sogar der Papst gelernt hat.

Super Tipp--Danke ! :lol:

Dann fahre ich von Uelzen bis nach Bremen (Garrel) um ein paar Därme abzuholen.....
auf die Idee wäre ich jetzt nicht gekommen.

Der letzte Satz war ironisch gemeint.... nur zur Sicherheit. :roll:

Warum verschonst Du uns nicht einfach mit diesen sinnlosen Crosspostings,
bestehend aus Andeutungen und Halbsätzen.

Dieser Zwang, zu allem und jedem was schreiben zu müßen, sitzt bei Dir schon sehr tief,
oder ?



Remy
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
16 Nov 2014
Beiträge
14.024
Gefällt mir
10.540
#23
C: Can A: automatically S: sent T: trash

Sagt doch eigentlich alles ;-)
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
21 Jan 2002
Beiträge
53.381
Gefällt mir
7.207
#26
Was kann ich dafür wenn du am Arsch der Welt wohnst, hier ist der Schlachthof nicht weit und Därme in jeder Qualität auch nicht. Wer kommt schon auf die Idee sich sowas schicken zu lassen.

Ansonsten gibts in Jägerkreisen reichlich Metzger, die dir egal was aus dem Bereich auf dem gleichen Weg besorgen können wie sie es selber beziehen.
Ganz einfach ohne Probleme.

Wenn dir der passende Anschluß fehlt ist das eher dein Problem.
 
Mitglied seit
17 Jun 2014
Beiträge
570
Gefällt mir
42
#27
Und wenn der Schlachthof in der Stadt ist und ich einen Euro 3 Diesel fahre, dann kommen ja unlösbare Probleme auf mich zu..

Vielleicht bestelle ich doch lieber per Post....

[emoji23] [emoji23] [emoji23]

Der Metzger wird die Därme, genauso wie der Schlachthof selber per Post bekommen....
Warum man nicht
Selber per Post bestellen soll ist mir nicht ganz klar.
Selber Därme spülen...Da kenne ich keinen mehr in der Umgebung.

Gruss Eiche

gesendet beim Zeit verplempern im Netz
 
Mitglied seit
21 Jan 2002
Beiträge
53.381
Gefällt mir
7.207
#28
Einfacher, günstiger.

Aber für die drei Würstchen die so mancher bastelt, wird's egal sein.
 
Mitglied seit
5 Okt 2011
Beiträge
4.920
Gefällt mir
1.313
#29
Bei der Mega (Metzgereinkauf Stuttgart) sind die Schafsaitlinge teurer wie im Versand wie oben verlinkt.
Das macht bei den drei Würstchen schon was aus....
 
Anzeige
Anzeige

Neueste Beiträge

Anzeige
Oben