Wildbilder von der Wildkamera

Anzeige
Registriert
5 Dez 2010
Beiträge
420
D
 

Anhänge

  • BCC60223-FE79-4034-95DB-BAE58FBF1358.jpeg
    BCC60223-FE79-4034-95DB-BAE58FBF1358.jpeg
    78,7 KB · Aufrufe: 146
  • AE510804-20A2-4D2C-852D-62BEA125954F.jpeg
    AE510804-20A2-4D2C-852D-62BEA125954F.jpeg
    72 KB · Aufrufe: 147
  • 95C2D40F-E66B-4029-A07D-9BA581869DFC.jpeg
    95C2D40F-E66B-4029-A07D-9BA581869DFC.jpeg
    68,9 KB · Aufrufe: 148
Registriert
5 Jul 2011
Beiträge
783
Die müssen die schlechten Bestandszahlen wieder ausgleichen, haben dazu am Rücken auch noch eine Gesäugeleiste wie ein Nutria um den Kindergarten satt zu bekommen, fruchtbarer als ein Hausschwein, lasst die bloß bei euch da oben...🤣🤣🤣
 
Registriert
14 Feb 2006
Beiträge
12.548
I werad narrisch :eek: . So eine Großrotte muss man erst mal wieder klein bekommen. So etwas gibt es bei uns nicht mehr. Neben dieser Frage stellt sich die andere: Warum haben so viele die Geschlechtsreife erlebt?
Hier werden weit und breit keine Drückjagdstände wegen der Sauen verkauft. Die Pachtreviere sind meist in der Hand von Einheimischen deren "Portokassen" eher nicht so umfangreich sind, das sie jedes Jahr Wildschaden in mehrstelliger Höhe mit links bezahlen.
Ich jage gerne auf Sauen. Schon immer. Aber es ist erfrischend wenn sie nicht meinen ganzen Tagesablauf bestimmen. So nebenbei sind auch die Landwirte zufrieden und im Falle eines ASP-Ausbruches haben wir auch unseren Teil mit der Absenkung des Bestandes geholfen.
Wir haben keinen Preisverfall beim Schwarzwild und stehen nicht jeden 2. Tag im Zerwirkraum und wissen nicht was mit dem Wildbret geschieht.
Bei der Zahl ist es zumindest im Feld jetzt schon wichtig mit den Streifenhörnchen anzufangen.
 
Registriert
22 Apr 2020
Beiträge
102
I werad narrisch :eek: . So eine Großrotte muss man erst mal wieder klein bekommen. So etwas gibt es bei uns nicht mehr. Neben dieser Frage stellt sich die andere: Warum haben so viele die Geschlechtsreife erlebt?
Hier werden weit und breit keine Drückjagdstände wegen der Sauen verkauft. Die Pachtreviere sind meist in der Hand von Einheimischen deren "Portokassen" eher nicht so umfangreich sind, das sie jedes Jahr Wildschaden in mehrstelliger Höhe mit links bezahlen.
Ich jage gerne auf Sauen. Schon immer. Aber es ist erfrischend wenn sie nicht meinen ganzen Tagesablauf bestimmen. So nebenbei sind auch die Landwirte zufrieden und im Falle eines ASP-Ausbruches haben wir auch unseren Teil mit der Absenkung des Bestandes geholfen.
Wir haben keinen Preisverfall beim Schwarzwild und stehen nicht jeden 2. Tag im Zerwirkraum und wissen nicht was mit dem Wildbret geschieht.
Bei der Zahl ist es zumindest im Feld jetzt schon wichtig mit den Streifenhörnchen anzufangen.
Warum so viele die Geschlechtsreife erlebt haben? Ernsthaft? Dafür reichen zwei Überläuferbachen.
Es ist ein reines Waldrevier und ich bin froh, dass ich Schwarzwild BEJAGEN kann und nicht vernichten muss.
Gestreifte mit 6 kg zu erlegen überlasse ich gerne dir.
 
Registriert
26 Feb 2017
Beiträge
1.809
Warum so viele die Geschlechtsreife erlebt haben? Ernsthaft? Dafür reichen zwei Überläuferbachen.
Es ist ein reines Waldrevier und ich bin froh, dass ich Schwarzwild BEJAGEN kann und nicht vernichten muss.
Gestreifte mit 6 kg zu erlegen überlasse ich gerne dir.
Reg dich nicht auf, Colchicus weiß halt alles besser und kann auch alles besser😉
 
Registriert
1 Nov 2013
Beiträge
2.646
Reg dich nicht auf, Colchicus weiß halt alles besser und kann auch alles besser😉

Wenn wir schon auf der persönlichen Ebene agieren, möchte ich dann aber bitte auch meinen "streng persönlichen Senf" dazugeben!
Also mein Eindruck aufgrund deiner zahlreichen Beiträge in diesem Forum ist auf jeden Fall, das du nicht im entferntesten an das Wissen von Colchicus auch nur tippen kannst!
Insofern kann ich in Relation auf die "Qualität deiner Ergüsse" auch deine Aussage
"Colchicus weiß halt alles besser und kann auch alles besser;)" in Gänze unterstreichen,
da hilft dir auch kein Smiley!
 
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
97
Zurzeit aktive Gäste
804
Besucher gesamt
901
Oben