Wildbretentwertung RWS Hit

Registriert
15 Jan 2010
Beiträge
4.799
vllt ganz interessant für euch: HIT in 308 nach einem reh auf dem boden gefunden
treffer hinters blatt

Fabriksmuni hat ca.820m/s bei ich sage mal 61er Messlauf.
Hast du jetzt einen Kurzlauf für Schalli (500mm oder darunter)
bist du auf 60m höchstens bei 720m/s . Das entspricht auch deinem
Aufpilzungsgrad. Dieser jedoch bleibt über weite Geschw.Breiten erhalten,
und die an sich gute Wirkung ebenso.
(Typischer Treffer in rel. weiches Zielmedium)

WmH - kreuz
 
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
18 Apr 2016
Beiträge
657
Auf dem Boden gefunden? Ist es hinter dem Reh heruntergefallen?

Welches Kaliber? Welche Laborierung?
 
Registriert
20 Feb 2017
Beiträge
5
Hallo
Hit aus einer 308 Jäger 10 wirkt Brutal bei 90bis 120m !, die Innereien sind nicht mehr zu erkennen eine schwarze Suppe auch bei weich Schüssen Reh wild nicht zu Empfehlen ,..evt. bei mehr Zielwiederstand ganz gut !?..aber die Suhler Läufe sind mit Barnes Vortex besser!WMH.diki

RWS EVO grren ist noch Brutaler ,habe Rehe gesehen aber aus 30.06 und 7x64 die quasi in 2 Teile zerschossen wurden !Einschuss mit verehrender Splitter Wirkung nicht zu gebrauchen!d
 
Registriert
26 Sep 2018
Beiträge
146
Ich lass die RWS HIT short Barrel in 308 aus der steel action und Bergara TD 13 fliegen.
ich bin absolut zufrieden ob Bock auf 80m/180m oder Sau auf 20m

Grüsse
Rhyfelder
 
Registriert
5 Okt 2018
Beiträge
535
Kannst du mal ein Foto von oben auf das Geschoss machen, damit man die "Bohrung" besser sieht?

basti
Hi. also ich hab jetzt ein besseres foto ich hoffe es entspricht deiner vorstellung!

gruß
 

Anhänge

  • 20190728_072652.jpg
    20190728_072652.jpg
    802,2 KB · Aufrufe: 59
Oben