Wildgänse 2019/20

Anzeige
Mitglied seit
14 Feb 2006
Beiträge
6.674
Gefällt mir
5.985
#1
Nachdem es den Faden noch nicht gibt, fange ich mal an. Heute erste Gänsejagd. Schon am ersten und zweiten Tag erreichten mich Bilder von sehr guten Gänsestrecken, meist auf den Stoppeln.
Wir besetzten die Inseln in einem großen Kiesabbausee und Helfer wollten die Gänse von den Felder hochmachen.
Lange tat sich nichts, ich nutzte die Zeit für eine ausgibige "Eisvogeljagd". Nur 1 Paar Nilgänse mit einem Jungen schwamm vor uns herum. Der Ganter war fehlfarbig. Diese Farbvariante kommt immer wieder mal vor..
Ein paar Eindrücke von der Jagd auf das herrliche Flugwild...

IMG_0146.JPG

Auf anfliegende Gänse wird nicht geschossen, erst wenn alle im Wasser sind. Wir hatten ein paar FUD ausgelegt.

a.jpg

Dann kamen sie: Ca. 200 Kanada-, Nil- und Graugänse. Auf 20 m strichen sie bei mir vorbei :censored:

IMG_0154.aJPG.JPG
IMG_0153.JPG
IMG_0159.JPG
Dann kam der Hebschuss......wo werden sie rausgehen? Werden sie wie immer eine Runde über den Inseln drehen?
Sie kamen bei meinem Nachbarn, 30 m weg. Er nutzte die Chance für eine Graugansdoublette!
Getroffen!
IMG_0160.JPG
Die Gänse strichen direkt aufs Ufer zu, eine Kanada wurde dort noch erlegt, die andere kam zurück: Genau in meine Richtung. Die Kamera blieb unten, die Deckung perfekt. Ca. 60 m vor mir machte sie eine Kurve genau auf den Stand meines Jagdfreundes zu. Der Schuss war eine Kleinigkeit. Wir waren 11 Flinten. Am Ende lagen 2 Grau- und 2 Kanadagänse. Nicht viel, aber auf diesem großen Gewässer ist es nicht einfach und den Gänsen fällt immer wieder etwas Neues ein...
Die gute Tita Nick brachte uns wieder ans Ufer zurück.
IMG_0163l_LI.jpg
Dann eben das nächste Mal..
 
Mitglied seit
2 Dez 2015
Beiträge
24
Gefällt mir
14
#3
Wie sieht in unterem Mittelrheingebiet aus ?
Persönlich habe bisher kaum Gänse gesehen.
 
Mitglied seit
6 Apr 2018
Beiträge
28
Gefällt mir
87
#4
Moin zusammen,

Wir waren gestern Abend los, morgens mieden die Gänse die Stoppeln, fielen aber zum Teil abends ein.
Also ein paar mal beim Ansitz beobachtet, dass ganze Gerödel abgeholt und Attacke.
Am Ende lagen 15 Graugänse und 2 Tauben, es hätten 20 werden können, aber ich bin trotzdem zufrieden.
Leider habe ich Dussel keine Fotos beim aufbauen gemacht und die im Dunklen sind leider nichts geworden.
Hoffentlich schauen die Gänse nochmal vorbei, dann gibt es auch Bilder. ;)

Der T-Rex
 
Mitglied seit
23 Mai 2013
Beiträge
1.542
Gefällt mir
1.320
#5
Ab morgen werde ich mir mal ansehen, was unsere "Gaskranken" Nachbarn an Gänsen
übrig gelassen haben. Zur selben Zeit wird meine Holde kontrollieren ob das beim
Vergasen verwendete CO2 das Strandklima zum besseren/wärmeren ändert.
 
Mitglied seit
23 Mai 2013
Beiträge
1.542
Gefällt mir
1.320
#6
Das Vergasen scheint klimamäßig voll gewirkt zu haben, das Strandwetter war für Nordholland
ausgesprochen gut! Die ganze Woche ohne "wir werden alle sterben" in der Presse, war sehr
erholsam, auch wenn ich nur einen einzigen Schuss auf eine der vielen Grau- und Nilgänse
abgeben konnte. Dafür hatte ich endlich Gelegenheit unserem jüngsten Sohn die Freuden
der Taubenjagd erfolgreich!!! näher zu bringen.
 
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Oben