Wildkamera 4g

Anzeige
Registriert
24 Jan 2021
Beiträge
24
Meinte deinen Beitrag.
Dann versuche ich diese zu finden.

ist da immer nicht so einfach. ;)

gruss und Dankeschön
Markus
 
Registriert
9 Jul 2019
Beiträge
496
Leg noch ein bisschen drauf und hol Dir eine Seissiger. Hatte selbst die ICU4, ging nach Tests daheim im Garten wieder zurück, etwas draufgelegt und die Seissiger geholt. Bedienung an der App, sende Zuverlässigkeit, Bildqualität etc. alles macht die Seissiger meiner Meinung nach besser und die sollte ja auch länger halten. Somit lohnen sich die extra €
 
Registriert
1 Jun 2017
Beiträge
3.093
Das Angebot von Revierspion und die ICU4 erfreuen sich in meinem Bekanntenkreis größerer Beliebtheit.
Was mir noch wichtig ist, 12v Verträglichkeit, einfacher und günstiger kann man die Kamera nicht über einen längeren Zeitraum betreiben.
 
G

Gelöschtes Mitglied 25792

Guest
Leg noch ein bisschen drauf und hol Dir eine Seissiger. Hatte selbst die ICU4, ging nach Tests daheim im Garten wieder zurück, etwas draufgelegt und die Seissiger geholt. Bedienung an der App, sende Zuverlässigkeit, Bildqualität etc. alles macht die Seissiger meiner Meinung nach besser und die sollte ja auch länger halten. Somit lohnen sich die extra €

da stimme ich dir nur bedingt zu. Hatte selbst zwei Seissiger LTE ( 1 wurde samt Gehäuse , Schrauben , Kabelschloss geklaut) die andere läuft noch .
Es gibt nur 2 Vorteile der Seissiger gegenüber der oben eingestellten .
1. Die Bilder sind besser wenn man eine größere Fläche abdecken will , Sauen werden da auch noch am Rand erkannt
2.Steuerung per App( nicht der Bildversand , den bekommt jede Kamera mit eingelegter Susi hin)

Rechne ich aber aus was eine Seissiger samt Zubehör kostet , bekomme ich 3 ,, Trail cameras 4g“ samt Stahlgehäuse ( und den anderen anfallenden Kosten)

Die Qualität ist nicht viel schlechter. Ich habe beide Käufe sowohl Seissiger als auch die anderen nicht bereut. Die Frage ist halt kontrolliere ich 1 Stelle oder 3 Kirrungen :D
 
Registriert
9 Jul 2019
Beiträge
496
Das Angebot von Revierspion und die ICU4 erfreuen sich in meinem Bekanntenkreis größerer Beliebtheit.
Was mir noch wichtig ist, 12v Verträglichkeit, einfacher und günstiger kann man die Kamera nicht über einen längeren Zeitraum betreiben.
Bedienung kann natürlich Geschmacksache sein, mich hat die Bildqualität einfach nicht überzeugt. Und anstatt mich dauernd über schlechte Bilder zu ärgern, ärger ich mich lieber einmal beim überweisen und hab danach spass daran.
ich kann an meine Seissiger auch einen 6V 12AH Akku hinhängen der ewig hält und kaum was kostet...
 
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
9 Jul 2019
Beiträge
496
da stimme ich dir nur bedingt zu. Hatte selbst zwei Seissiger LTE ( 1 wurde samt Gehäuse , Schrauben , Kabelschloss geklaut) die andere läuft noch .
Es gibt nur 2 Vorteile der Seissiger gegenüber der oben eingestellten .
1. Die Bilder sind besser wenn man eine größere Fläche abdecken will , Sauen werden da auch noch am Rand erkannt
2.Steuerung per App( nicht der Bildversand , den bekommt jede Kamera mit eingelegter Susi hin)

Rechne ich aber aus was eine Seissiger samt Zubehör kostet , bekomme ich 3 ,, Trail cameras 4g“ samt Stahlgehäuse ( und den anderen anfallenden Kosten)

Die Qualität ist nicht viel schlechter. Ich habe beide Käufe sowohl Seissiger als auch die anderen nicht bereut. Die Frage ist halt kontrolliere ich 1 Stelle oder 3 Kirrungen :D

welche hast Du da, dass Du drei kaufen kannst? Ich hab samt Kabelschloss, Kabel für Akku und Akku €420 für die LTE gezahlt...Wie sich die Supersim preislich schlägt weiss ich nicht aber das ist auch eine Einstellungssache. Wenns nur um Sauen geht dann halt den Timer so dass es nur nachts losgeht, Qualität runter fahren und Frequenz...sagt mir immer noch mehr als genug aus. Es gibt bestimmt gute Alternativen, von drei Modellen hat mir die Seissiger einfach am besten gefallen aber jedem das seine. Ich verstehe wenn man nicht so viel Geld für eine Kamera ausgeben will. Für manche Ecken an denen nicht gejagt wird hab ich Kameras unter €100 ohne email, nur um zu sehen was da so los ist...
 
Registriert
1 Jun 2017
Beiträge
3.093
Bedienung kann natürlich Geschmacksache sein, mich hat die Bildqualität einfach nicht überzeugt. Und anstatt mich dauernd über schlechte Bilder zu ärgern, ärger ich mich lieber einmal beim überweisen und hab danach spass daran.
ich kann an meine Seissiger auch einen 6V 12AH Akku hinhängen der ewig hält und kaum was kostet...

Volle Zustimmung, muss Plug & Play sein, mittlerweile bekommt man ab ca. 250 Euro gut 4G Wildkameras. Das ist für mich auch okay. Ab und an wird mal eine gestohlen usw.
Braucht man nur eine ist es ohnehin relativ egal, hat man aber 4 oder 5 hängen ist es schon ein Unterschied.
 
G

Gelöschtes Mitglied 25792

Guest
welche hast Du da, dass Du drei kaufen kannst? Ich hab samt Kabelschloss, Kabel für Akku und Akku €420 für die LTE gezahlt...Wie sich die Supersim preislich schlägt weiss ich nicht aber das ist auch eine Einstellungssache. Wenns nur um Sauen geht dann halt den Timer so dass es nur nachts losgeht, Qualität runter fahren und Frequenz...sagt mir immer noch mehr als genug aus. Es gibt bestimmt gute Alternativen, von drei Modellen hat mir die Seissiger einfach am besten gefallen aber jedem das seine. Ich verstehe wenn man nicht so viel Geld für eine Kamera ausgeben will. Für manche Ecken an denen nicht gejagt wird hab ich Kameras unter €100 ohne email, nur um zu sehen was da so los ist...

genau dieselbe LTE Kamera hatte ich auch . Rechne ich dazu noch den Preis des Stahlgehäuse springen da 3 Kameras des anderen Anbieters raus.
Aber wie du schon sagtest ist es jedem selbst überlassen , meist auch Revierbedingt welche Kameras das beste Gesamtpaket liefern(y)
 
Registriert
1 Aug 2013
Beiträge
376
Ich habe auf Spypoint umgestellt. Die haben zwar eine feste Karte aber 100 Fotos im Monat sind immer frei. Die Einstellungen müssen genau angepasst werden um nicht jede Taube abzulichten sondern nur das wichtige. Bei der richtigen Einstellung von Zeit und Intervall kommt man mit den 100 Fotos hin. Ansonsten buche ich mal flexibel den 250er Tarif für 5€ hinzu.

Großes Plus von Spypoint ist die gute App. Status, Einstellungen und Fotos aller Kameras auf einen Blick. Mitjäger können auch darauf zugreifen. Die Link Kamera im Set mit Mora Messer, Batterien und Karte für 199€ wenn man sich umsieht oder auf Messen.

Bin auf Eneloop Akkus umgestiegen die etwa 2 Monate halten.

Bin sehr zufrieden damit.
 
G

Gelöschtes Mitglied 25792

Guest
Servus!
Und diese ist simlock frei?
Wie lange halten bei Dir die Akkus?
Kannst Du Mal den Link senden bei dem Du bestellt hast?
Vielen Dank!
Servus ,
ich sage jetzt mal , ja, sie ist Simlock frei. Eine dieser Kameras nutze ich mit der Netzclub Karte +Revierwelt eine weitere läuft über die Susi.
Zur Laufzeit kann ich noch wenig Auskunft geben , da ich Multishots nutze und die Batterien dadurch ordentlich gefordert werden.

Gruß
Jonny
 
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
135
Zurzeit aktive Gäste
547
Besucher gesamt
682
Oben